Skip to main content
main-content

08.06.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Atypische Verläufe

COVID-19 oft nur Zufallsbefund in der CT

Autor:
Thomas Müller
Ein Teil der COVID-19-Kranken kommt ohne typische Symptome wie Husten und Atemnot, dafür mit gastrointestinalen und neurologischen Problemen in die Notaufnahme. Bei der CT wird dann zufällig eine Pneumonie festgestellt – oft mit ungünstiger Prognose.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Webinare und Artikel zur Corona-Krise

Die aktuelle Entwicklung zu SARS-CoV-2 (2019-nCoV) und der Lungenkrankheit COVID-19 im Überblick. » zum Dossier

Bildnachweise