Skip to main content
main-content

die Topthemen aller Ausgaben

die Topthemen aller Ausgaben

12.07.2021 | Praxismanagement in der Zahnmedizin | topthema | Ausgabe 4/2021 Zur Zeit gratis

Von Formen, Gesetzen und neuen Konzepten

Haben Zahnärzte die Approbation in der Tasche, können sie in ihrem Beruf tätig sein - aber in welcher Art und Weise ist das eigentlich möglich? Entweder ist man angestellt oder selbstständig; oder geht sogar beides? Und kann man nicht auch mal "out of the box" denken und die Formen etwas anpassen? Wir haben die verschiedenen klassischen Arten der Berufsausübung unter die Lupe genommen - und sind dabei auf Zahnärzte und Zahnärztinnen gestoßen, die teilweise einen etwas anderen Weg verfolgen.

Autor:
Dr. Miriam Sonnet

05.03.2021 | Allgemeine Zahnheilkunde | topthema | Ausgabe 2/2021 Zur Zeit gratis

Schneller, höher, weiter - aber vor allem gesünder!

Was die Sportzahnmedizin alles leisten kann

Wir leben in einer Leistungsgesellschaft, das wird keiner bestreiten wollen. Da scheint es ins Bild zu passen, dass sportliche Leistungen jetzt zunehmend auch von Zahnärztinnen und Zahnärzten in den Blick genommen und durch eine entsprechende Behandlung gesteigert werden sollen. Doch wird man der Sportzahnmedizin mit dieser einfachen Sichtweise gerecht? Wohl eher nicht. Denn eigentlich geht es nicht nur darum, dem dreifachen Weltmeister jetzt auch noch den Olympiasieg zu bescheren, sondern allen Menschen zu einem aktiven und gesünderen Leben zu verhelfen.

Autor:
Swanett Koops

11.01.2021 | Allgemeine Zahnheilkunde | topthema | Ausgabe 1/2021 Zur Zeit gratis

Schwierig, wenn Patienten schwierig sind, nicht wahr?

Wie hätten Sie ihn denn gerne, den idealen Patienten? Pünktlich, zuverlässig und verständnisvoll? Vielleicht auch eigenverantwortlich und aufgeschlossen gegenüber Ihren Therapievorschlägen? Und gerne auch noch gut situiert? Patienten entsprechen diesem Ideal leider selten; sie sind eben auch nur Menschen. Wie geht man jedoch mit herausfordernden, uneinsichtigen oder unbeirrbaren Menschen um? Wie beruhigt man Angstpatienten? Zunächst gilt: In der Ruhe liegt die Kraft und in einer patientengerechten Ansprache die Chance für gegenseitiges Verständnis.

Autor:
Marion Güntzel

04.11.2020 | Praxismanagement in der Zahnmedizin | topthema | Ausgabe 6/2020 Zur Zeit gratis

Wie der Vater, so die Tochter...

Wenn einem der Zahnarztberuf quasi in die Wiege gelegt wurde und Vater oder Mutter als selbstständige Zahnärzte tätig sind, ist für viele der Weg klar: eines Tages die Praxis zu übernehmen und die Familientradition fortzuführen. Das bringt jede Menge Vorteile mit sich - auf der anderen Seite gibt es Dinge, an die man zunächst womöglich nicht denkt. Zum Beispiel, dass man Patientendaten nicht einfach übergeben darf, dass die neue Chefposition Konfliktpotenzial birgt und der Senior vielleicht gar nicht dazu bereit ist, tatsächlich die Praxis abzugeben.

Autor:
Dr. Miriam Sonnet

14.09.2020 | Allgemeine Zahnheilkunde | topthema | Ausgabe 5/2020 Zur Zeit gratis

Dentales Do it yourself - Fehler oder Fortschritt?

Im Kleinen fing Do it yourself (DIY) mit der Schnur um den wackeligen ersten Milchzahn an. Heftig fiel die Tür ins Schloss und oft ging das Experiment schief. Ein Besuch beim Zahnarzt war danach unumgänglich. Bei diesem harmlosen Selbstversuch ist es nicht geblieben. Heutzutage gibt es zahnarztlose Schienentherapien, Kits, die herausgefallene Füllungen ersetzen und online Anleitungen, sich selbst Zähne zu ziehen. Ein Versuch, dieser Bewegung auf die Finger zu schauen.

Autor:
Dr. Consuela Codrin

14.07.2020 | Personalführung | topthema | Ausgabe 4/2020 Zur Zeit gratis

Führen heißt: fördern, fordern, motivieren!

Ob autoritär, kooperativ oder "laissez-faire": Egal, wie Sie Ihre Führungsaufgabe als Praxischef verstehen, Ihre Mitarbeiter sind Ihr wertvollstes Kapital. Sie sind wichtige Kontaktpersonen für Ihre Patienten und entscheidende Leistungsträger für Ihre Praxis, und das nicht zuletzt beim Marketing. Gerade in einer Zahnarztpraxis, in der besonders eng vor dem Patienten zusammengearbeitet wird, kommt es auf ein kollegiales, harmonisches und reibungsloses Arbeitsumfeld an. Ihre Führungskompetenz spiegelt sich also maßgeblich im Erfolg Ihrer Praxis wider.

Autor:
Marion Güntzel

13.05.2020 | Praxismanagement in der Zahnmedizin | topthema | Ausgabe 3/2020 Zur Zeit gratis

Zahnärzte for Future?

Den Klimawandel aufhalten, Ressourcen einsparen, Plastik vermeiden und mit ökologisch gutem Gewissen arbeiten - wer möchte das nicht? Aber besonders in der Zahnarztpraxis trifft man hier als nachhaltig denkender Zahnarzt oder Zahnärztin auf einige Probleme. Was trotz Hygienevorschriften und angestrebtem Patientenwohl möglich ist, zeigen wir am Beispiel einiger Kollegen.

Autor:
Ruth Auschra

12.03.2020 | Recht in der Zahnmedizin | topthema | Ausgabe 2/2020 Zur Zeit gratis

Wenn Zahnärzte Fehler machen

Eigentlich sollte doch nur ein Zahn überkront werden. Nach der Behandlung leidet der Patient aber unter Schmerzen und verklagt den Zahnarzt auf Schmerzensgeld und Schadenersatz. Er sei nicht richtig aufgeklärt worden und es war ihm nicht bewusst, dass die Überkronung eine solche Komplikation hervorrufen könne. Klingt dieses Szenario für Sie weit hergeholt? Das ist es leider nicht. Denn immer wieder passieren solche oder ähnliche Dinge, die den Zahnarzt Geld, Zeit und Nerven kosten. Aber wann liegt überhaupt ein Behandlungsfehler vor? Wie sollten sich Zahnärzte verhalten? Und wie kann man diese verhindern?

Autor:
Dr. Miriam Sonnet

14.01.2020 | Praxismanagement in der Zahnmedizin | topthema | Ausgabe 1/2020 Zur Zeit gratis

Frauen in der Zahnmedizin

Wer heute eine Vorlesung der Zahnmedizin besucht, dem wird schnell klar, dass das Fach aktuell insbesondere bei jungen Frauen sehr beliebt ist: Im Schnitt sind zwei Drittel der Studierenden in der Zahnmedizin weiblich, in manchen Jahrgängen findet man sogar nur noch eine Hand voll Männer. In der jüngeren Vergangenheit wurden aus diesem Grund gar Forderungen nach einer "Männerquote" für das Zahnmedizinstudium laut. Woher kommt dieser Trend, welche Auswirkungen hat er auf die aktuelle Beschäftigungslage, und was sollte in Zukunft bedacht werden?

30.10.2019 | Praxismanagement in der Zahnmedizin | topthema | Ausgabe 4/2019

Jahreswechsel in der Praxis

Zum Jahreswechsel sind häufig viele berufliche und private Aktivitäten zu erledigen. Viele Praxisinhaber nehmen den Jahreswechsel zum Anlass, Rückschau in das abgelaufene Jahr zu halten und Ziele für das neue Jahr zu formulieren. Mit der richtigen …

09.09.2019 | Praxismanagement in der Zahnmedizin | topthema | Ausgabe 3/2019

Die Gesichter der dentalen Ketten

Kommerzialisierung, Discounter-Medizin und Fließbandarbeit sind Begriffe, die gerade stürmisch und besorgniserregend auf Z-MVZ niederprasseln. Was sind denn nun wirklich die Vor- und Nachteile eines Z-MVZ oder einer Dentalkette? Wie können sich daneben Einzelpraxen zukünftig behaupten?

Autor:
Springer Medizin

14.06.2019 | Praxismanagement in der Zahnmedizin | topthema | Ausgabe 2/2019

Gesund im und fürs Team

Zahnärzte sind körperlich und psychisch stark belastet - das wissen Sie vermutlich selbst am besten. Doch wie bleiben junge Zahnmediziner trotzdem gesund? Welche Vorschriften gelten und welche Zusatzangebote sind sinnvoll? Wie kann man sich und das Team motivieren, fit und gesund zu leben?

02.11.2018 | Allgemeine Zahnheilkunde | topthema | Ausgabe 4/2018

Mythen in der Zahnmedizin - was stimmt, was nicht?

Welcher erfahrene Praktiker kennt es nicht und hat es nicht schon selbst erlebt, dass Patienten mit Verallgemeinerungen und Behauptungen, die auch ihre eigene Situation betreffen, erklärend Einfluss nehmen wollen auf persönliche Umstände und auf …

Autor:
Stefan Paprotka

05.09.2018 | Qualitätsmanagement in der Zahnmedizin | topthema | Ausgabe 3/2018

QM und Zertifizierung - ein Dschungel mit System!?

Die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems (QM-Systems) ist seit Jahren Pflicht, seine Zertifizierung freiwillig. Nun die entscheidenden Fragen: Wenn Zertifizierung, welches System ist sinnvoll? Welche QM-Systeme sind überhaupt zertifizierungsfähig? Welches passt zu meiner Praxis? Wir bringen Licht in die komplizierte Welt des QM und seiner Zertifizierung.

Autor:
Dr. Consuela Codrin

14.06.2018 | Praxismanagement in der Zahnmedizin | topthema | Ausgabe 2/2018

Wie der Spagat zwischen Praxis und Privatleben gelingt

Leben Sie, um zu arbeiten? Oder arbeiten Sie, um zu leben? Selbst wenn die Zahnmedizin Ihr Traumberuf ist, brauchen Sie auch ein Leben ohne Behandlungsstuhl und Praxisprobleme. Tipps, Erfahrungsberichte und Strategien, damit die Arbeit möglichst leicht fällt und die Freizeit möglichst erholsam ist, haben wir für Sie zusammengefasst.

09.03.2018 | Praxismanagement in der Zahnmedizin | topthema | Ausgabe 1/2018

Wenn der Zahnarzt plötzlich das Sagen hat

Reine Chefsache — Kommunikation ist alles!

Der ein oder andere mag sich hier wiederfinden: Die ersten Erfahrungen als angestellter Zahnarzt sind gemacht, die Routine schleicht sich ein. Immer häufiger kommen dann Gedanken auf wie: Und das war’s jetzt? Ein Leben lang angestellt bleiben? Für manche ist die Verlockung groß, sich als Chef zu behaupten. Eine völlig andere Situation als im Angestelltenverhältnis - und nicht selten mit einigen Hürden verbunden.

Autor:
Dr. Miriam Sonnet

21.10.2017 | Allgemeine Zahnheilkunde | topthema | Ausgabe 4/2017

Opfer häuslicher Gewalt in der Zahnarztpraxis

Wie verhalte ich mich richtig?

Häusliche Gewalt ist leider längst keine Seltenheit mehr. Auch der Zahnarzt trifft manchmal auf Patienten mit Hämatomen, abgebrochenen Zähnen oder anderen Verletzungen, die auf eine äußere Gewalteinwirkung hindeuten. Hier gilt es, äußerst …

Autor:
Dr. Miriam Sonnet

04.09.2017 | Praxismanagement in der Zahnmedizin | topthema | Ausgabe 3/2017

Wie läuft das mit dem Gehalt?

Als frischer Absolvent hat man wenig Ahnung vom Einstiegsgehalt. Auch nach den ersten Berufsjahren werden Gehaltsverhandlungen eher blauäugig geführt. Wie viel sollte ich wann und wo als Vorbereitungsassistent oder junger angestellter Zahnarzt …

Autor:
Dr. Consuela Codrin

06.06.2017 | Hypnose | topthema | Ausgabe 2/2017

Zahnbehandlung unter Hypnose — eine Win-win-Situation für Patient und Zahnarzt

Jeder fünfte Patient, der im Wartezimmer seines Zahnarztes sitzt, hat Angst. Manche Patienten schaffen es erst gar nicht bis dorthin — mit weitreichenden Konsequenzen für ihre Zahngesundheit. Dann schlägt die Stunde der Hypnose. Sie ist eine …

Autor:
Dr. Beate Fessler

20.02.2017 | Abrechnung in der Zahnmedizin | topthema | Ausgabe 1/2017

Unkompliziert und ehrlich – so lässt sich am besten über Geld reden

Wer hochwertige zahnärztliche Diagnostik und Therapie anbieten möchte, muss auch die Kosten für Implantate, 3D-Computer-Diagnostik oder Vollkeramikkronen kommunizieren – und zwar immer wieder. Dabei darf er nicht genervt wirken, sondern sympathisch und entspannt. Vielen Zahnärzten ist das Thema „Geld“ peinlich. Warum eigentlich? Tipps für unkomplizierte, ehrliche Geldgespräche.

Autor:
Ruth Auschra
Bildnachweise