Skip to main content
main-content

Magazine | Zeitschrift

DNP - Der Neurologe & Psychiater

DNP - Der Neurologe & Psychiater 6/2018

Ausgabe 6/2018

Ausgabe als ePaper lesen

Inhaltsverzeichnis ( 30 Artikel )

01.12.2018 | Editorial | Ausgabe 6/2018

Zusatznutzen, was bedeutet dies?

Springer Medizin

01.12.2018 | Ausgabe 6/2018

Inhaltsverzeichnis

Springer Medizin

01.12.2018 | Medizin aktuell | Ausgabe 6/2018

Neues und Bewährtes — aber rasch

Dr. Thomas M. Heim

01.12.2018 | Medizin aktuell | Ausgabe 6/2018

Vitamin-K-Antagonisten besser als ihr Ruf?

Dr. Thomas M. Heim

01.12.2018 | Medizin aktuell | Ausgabe 6/2018

Neue Leitlinie neuropathischer Schmerz kommt

Friederike Klein

01.12.2018 | Medizin aktuell | Ausgabe 6/2018

Berlin für drei Tage im Zeichen der MS

Thomas Müller

01.12.2018 | Medizin aktuell | Ausgabe 6/2018

Registerdaten: Immunmodulatoren im indirekten Vergleich

Thomas Müller

01.12.2018 | Medizin aktuell | Ausgabe 6/2018

Clostridium-Toxin bei MS beteiligt?

Thomas Müller

01.12.2018 | Medizin aktuell | Ausgabe 6/2018

Deutsche Studie: Fatigue und Kognition schon früh ein Problem bei MS

Thomas Müller

01.12.2018 | ADHS | Literatur kompakt | Ausgabe 6/2018

Neue Studien zu ADHS im Erwachsenenalter

Prof. Dr. med. Sibylle C. Roll, Prof. Dr. rer. physiol. Martina Hahn

01.12.2018 | Literatur kompakt | Ausgabe 6/2018

Häufige Komorbiditäten bei Patienten mit ADHS

Prof. Dr. med. Sibylle C. Roll, Prof. Dr. rer. physiol. Martina Hahn

01.12.2018 | Literatur kompakt | Ausgabe 6/2018

Stimulanzien im Erwachsenenalter: Risiken und Verträglichkeit

Prof. Dr. med. Sibylle C. Roll, Prof. Dr. rer. physiol. Martina Hahn

01.12.2018 | Literatur kompakt | Ausgabe 6/2018

Effektivität verschiedener Therapieoptionen in der Behandlung von ADHS im Erwachsenenalter

Prof. Dr. med. Sibylle C. Roll, Prof. Dr. rer. physiol. Martina Hahn

01.12.2018 | ADHS | Fortbildung | Ausgabe 6/2018

Der „unaufmerksame“ Typus erschwert die Diagnose

Dr. med. Jana Engel

01.12.2018 | Affektive Störungen | Fortbildung | Ausgabe 6/2018

Differenzielle Therapieentscheidung bei unipolaren Depressionen

Dr. med. Thomas Gärtner, Prof. Dr. med. Ulrich Voderholzer

01.12.2018 | Schädigung einzelner Nerven | Fortbildung | Ausgabe 6/2018

Das Tarsaltunnelsyndrom

Prof. Dr. med. habil. Alexander Schuh, Prof. Dr. med. René Handschu, Thomas Eibl, Dr. med. Michael Janka, Dr. Wolfgang Hönle

01.12.2018 | Juristische Aspekte und forensische Psychiatrie | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 6/2018

link to courses over background logo

Begutachtung der Geschäfts- und Testierfähigkeit

Prof. Dr. med. Clemens Cording

01.12.2018 | Augenmuskellähmungen und supranukleäre Augenbewegungsstörungen | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 6/2018

link to courses over background logo

Differenzialdiagnose der erworbenen isolierten Okulomotoriusparese

Dr. med. Mathias Pfau

01.12.2018 | Industrieforum | Ausgabe 6/2018

Depression: Pharmako- und Psychotherapie auf den individuellen Bedarf abstimmen

Abdol A. Ameri

01.12.2018 | Industrieforum | Ausgabe 6/2018

Migräneprophylaxe: CGRP-Rezeptor-Antikörper Erenumab auf dem Markt

Dr. Gunter Freese

01.12.2018 | Industrieforum | Ausgabe 6/2018

Sozialrechtliche Fragen online

red

01.12.2018 | Industrieforum | Ausgabe 6/2018

G-BA attestiert Zusatznutzen in der Indikation Schizophrenie

red

01.12.2018 | Industrieforum | Ausgabe 6/2018

Nutzenbewertung für Oromukosalspray bei Spastik

red

01.12.2018 | Industrieforum | Ausgabe 6/2018

4 Jahre pegyliertes Interferon

red

01.12.2018 | Industrieforum | Ausgabe 6/2018

Notfalltherapie bei Opioid-Überdosierung

red

01.12.2018 | Industrieforum | Ausgabe 6/2018

Adulte ADHS: Komedikation bei Methylphenidat

red

01.12.2018 | Praxis konkret | Ausgabe 6/2018

Prognostiziertes Marktpotenzial weckt Fantasie bei Anlegern

Hauke Gerlof

01.12.2018 | Praxis konkret | Ausgabe 6/2018

Wo investieren im Digital-Health-Markt?

Springer Medizin

01.12.2018 | Praxis konkret | Ausgabe 6/2018

Korrekt abrechnen bei Patienten aus dem Ausland

Anke Thomas

01.12.2018 | Praxis konkret | Ausgabe 6/2018

Die besten Innovationen 2018

red

Aktuelle Ausgaben


 

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher
Bildnachweise