Skip to main content
main-content
Erschienen in: gynäkologie + geburtshilfe 5/2018

29.08.2018 | Endometriose | NATUM

Relevanz und Akzeptanz

Alternative Therapien bei Endometriose

verfasst von: Noëlle Grzanna

Erschienen in: gynäkologie + geburtshilfe | Ausgabe 5/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Endometriose ist eine schmerzhafte Krankheit, die die betroffenen Patientinnen in vielen Bereichen ihres Lebens beeinträchtigt. Trotz Mangel an kausalen Therapien und den Nebenwirkungen der konservativen Verfahren werden naturheilkundliche und komplementärmedizinische Ansätze nicht genügend genutzt.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Interdisziplinäre S2k-Leitlinie für die Diagnostik und Therapie der Endometriose. AWMF-Register-Nr. 015/045 Interdisziplinäre S2k-Leitlinie für die Diagnostik und Therapie der Endometriose. AWMF-Register-Nr. 015/045
2.
Zurück zum Zitat Grzanna N. Befragung zur Relevanz und Akzeptanz von naturheilkundlichen und komplementärmedizinischen Behandlungsverfahren bei Frauen mit Endometriose (noch nicht veröffentlich) Grzanna N. Befragung zur Relevanz und Akzeptanz von naturheilkundlichen und komplementärmedizinischen Behandlungsverfahren bei Frauen mit Endometriose (noch nicht veröffentlich)
3.
Zurück zum Zitat Meissner K et al. Long-term effects of Traditional Chinese Medicine and Hypnotherapy in patients with severe endometriosis - a retrospective evaluation. Forsch Komplementmed 2010; 17: 314–20 CrossRefPubMed Meissner K et al. Long-term effects of Traditional Chinese Medicine and Hypnotherapy in patients with severe endometriosis - a retrospective evaluation. Forsch Komplementmed 2010; 17: 314–20 CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Relevanz und Akzeptanz
Alternative Therapien bei Endometriose
verfasst von
Noëlle Grzanna
Publikationsdatum
29.08.2018
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Endometriose
Erschienen in
gynäkologie + geburtshilfe / Ausgabe 5/2018
Print ISSN: 1439-3557
Elektronische ISSN: 2196-6435
DOI
https://doi.org/10.1007/s15013-018-1512-0

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

gynäkologie + geburtshilfe 5/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.