Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Gynäkologe 11/2021

13.10.2021 | Erkrankungen durch Humane Papillomviren | Leitthema

14 Jahre HPV-Impfung: was haben wir erreicht?

verfasst von: Dr. Michael Wojcinski

Erschienen in: Der Gynäkologe | Ausgabe 11/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Professor Harald zur Hausen, „Vater der HPV(humane Papillomviren)-Impfung“, wurde in diesem Jahr 85 Jahre alt. Aus diesem Anlass wird in einem Rückblick auf die Einführung der HPV-Impfung vor 14 Jahren geschaut, und es werden die Widerstände aufgezeigt, welche die ersten Jahre dieser segensreichen Impfung begleiteten. Schon früh wurde 2007 die Impfung für die Mädchen in das Standardimpfprogramm der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut (STIKO) aufgenommen, erst 11 Jahre später kam es zur Empfehlung auch für Jungen. Die Impfquoten in beiden Gruppen sind mit ca. 50 % in Deutschland weiterhin im Vergleich zu anderen Ländern mit Schulimpfprogrammen zu niedrig. Dabei gibt es keine wissenschaftlichen Bedenken mehr gegenüber der HPV-Impfung, die sich in weltweiten Studien als sicher und wirksam erwiesen hat. Nicht nur die Verminderung der Krebsvorstufen, sondern auch von Zervixkarzinomen konnte neben der starken Reduktion von Fällen an Condylomata acuminata bei den Geimpften inzwischen in Real-Life-Studien gezeigt werden, weshalb die WHO (World Health Organization) als Impfziel die Eliminierung des Zervixkrebses durch Aufbau einer Bevölkerungsimmunität erklärt hat. Dazu sollten weitere Anstrengungen unternommen werden, die Impfquoten in Deutschland zu erhöhen, was auch in einem entsprechenden Appell der Gesundheitsministerkonferenz im Juni 2021 eingeflossen ist.
Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
1.
Zurück zum Zitat zur Hausen H (1996) Papillomavirus infect ions—a major cause of human cancers. Biochim Biophys Acta 1288:F55–F78 PubMed zur Hausen H (1996) Papillomavirus infect ions—a major cause of human cancers. Biochim Biophys Acta 1288:F55–F78 PubMed
2.
Zurück zum Zitat Schiller JT, Davies P (2004) Delivering on the promise: HPV vaccine and cervical cancer. Nat Rev Microbiol 22:343–347 CrossRef Schiller JT, Davies P (2004) Delivering on the promise: HPV vaccine and cervical cancer. Nat Rev Microbiol 22:343–347 CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Göttinger gelehrte Anzeigen unter der Aufsicht der königl. Gesellschaft der Wissenschaften, 80. Stück, 21. May 1831, S. 791 Göttinger gelehrte Anzeigen unter der Aufsicht der königl. Gesellschaft der Wissenschaften, 80. Stück, 21. May 1831, S. 791
4.
Zurück zum Zitat Hinselmann H (1925) Verbesserung der Inspektionsmöglichkeit von Vulva, Vagina und Portio. Münchner Medizinische Wochenschrift, 72. Jahrgang II. Hälfte Hinselmann H (1925) Verbesserung der Inspektionsmöglichkeit von Vulva, Vagina und Portio. Münchner Medizinische Wochenschrift, 72. Jahrgang II. Hälfte
5.
Zurück zum Zitat Papanicolaou GN (1928) New cancer diagnosis. Proceedings of the Third Race Betterment Conference, 02.–06. Januar 1928, S 528–534 Papanicolaou GN (1928) New cancer diagnosis. Proceedings of the Third Race Betterment Conference, 02.–06. Januar 1928, S 528–534
6.
Zurück zum Zitat Robert Koch-Institut (2007) Empfehlung der STIKO zur HPV-Impfung (Stand: März 2007). Epidemiologisches Bulletin, Bd. 12 Robert Koch-Institut (2007) Empfehlung der STIKO zur HPV-Impfung (Stand: März 2007). Epidemiologisches Bulletin, Bd. 12
9.
Zurück zum Zitat Robert Koch-Institut (2016) Impfquoten der Masern‑, HPV- und Influenza-Impfung in Deutschland. Epidemiologisches Bulletin, Bd. 1 Robert Koch-Institut (2016) Impfquoten der Masern‑, HPV- und Influenza-Impfung in Deutschland. Epidemiologisches Bulletin, Bd. 1
10.
Zurück zum Zitat Empfehlungen der Sächsischen Impfkommission zur Durchführung von Schutzimpfungen im Freistaat Sachsen vom 02.09.1993; Stand: 01.01.2016, Impfempfehlung E 1, Empfehlungen der Sächsischen Impfkommission zur Durchführung von Schutzimpfungen im Freistaat Sachsen vom 02.09.1993; Stand: 01.01.2016, Impfempfehlung E 1,
12.
Zurück zum Zitat Pressemitteilung der European Medicines Agency (EMA) vom 5. Nov. 2015 Pressemitteilung der European Medicines Agency (EMA) vom 5. Nov. 2015
14.
Zurück zum Zitat Hampl M et al (2021) CIN2+ Diagnosen zwischen 2013 und 2018 bei Frauen im Alter von 18 bis 45 Jahren in Deutschland – Ergebnisse einer Analyse mit GKV-Abrechnungsdaten. EUROGIN-Kongress 2021, virtueller Kongress, 30.5.–1.6.2021. Präsentation Hampl M et al (2021) CIN2+ Diagnosen zwischen 2013 und 2018 bei Frauen im Alter von 18 bis 45 Jahren in Deutschland – Ergebnisse einer Analyse mit GKV-Abrechnungsdaten. EUROGIN-Kongress 2021, virtueller Kongress, 30.5.–1.6.2021. Präsentation
15.
Zurück zum Zitat De Martel C et al (2020) Globale Krebslast aufgrund von Infektionen im Jahre 2018: eine weltweite Inzidenzanalyse. Lancet Glob Health 8:e180–e190 CrossRef De Martel C et al (2020) Globale Krebslast aufgrund von Infektionen im Jahre 2018: eine weltweite Inzidenzanalyse. Lancet Glob Health 8:e180–e190 CrossRef
16.
Zurück zum Zitat Lynge E et al (2020) Prevalence of high‐risk human papillomavirus after HPV‐vaccination in Denmark. Int J Cancer 147:3446–3452 CrossRef Lynge E et al (2020) Prevalence of high‐risk human papillomavirus after HPV‐vaccination in Denmark. Int J Cancer 147:3446–3452 CrossRef
17.
Zurück zum Zitat Drolet M et al (2019) Population-level impact and herd effects following the introduction of human papillomavirus vaccination programmes: updated systematic review and meta-analysis. Lancet 394:497–509 CrossRef Drolet M et al (2019) Population-level impact and herd effects following the introduction of human papillomavirus vaccination programmes: updated systematic review and meta-analysis. Lancet 394:497–509 CrossRef
18.
Zurück zum Zitat Lei J et al (2020) HPV vaccination and the risk of invasive cervical cancer. N Engl J Med 383(14):1340–1348 CrossRef Lei J et al (2020) HPV vaccination and the risk of invasive cervical cancer. N Engl J Med 383(14):1340–1348 CrossRef
19.
Zurück zum Zitat Lew JB et al (2017) Primary HPV testing versus cytology-based cervical screening in women in Australia vaccinated for HPV and unvaccinated: effectiveness and economic assessment for the National Cervical Screening Program. Lancet Public Health 2:e96–e107 CrossRef Lew JB et al (2017) Primary HPV testing versus cytology-based cervical screening in women in Australia vaccinated for HPV and unvaccinated: effectiveness and economic assessment for the National Cervical Screening Program. Lancet Public Health 2:e96–e107 CrossRef
20.
Zurück zum Zitat Hall MT et al (2018) When will cervical cancer be eliminated in Australia? 32. International Papillomavirus Conference (IPVC), Sydney, 02.–06. Oktober 2018. Poster, Bd. 0379 Hall MT et al (2018) When will cervical cancer be eliminated in Australia? 32. International Papillomavirus Conference (IPVC), Sydney, 02.–06. Oktober 2018. Poster, Bd. 0379
22.
Zurück zum Zitat Torode J, Kithaka B, Chowdhury R, Simelela N, Cruz JL, Tsu VD (2021) National action towards a world free of cervical cancer for all women. Prev Med 144:106313 CrossRef Torode J, Kithaka B, Chowdhury R, Simelela N, Cruz JL, Tsu VD (2021) National action towards a world free of cervical cancer for all women. Prev Med 144:106313 CrossRef
23.
Zurück zum Zitat Bruni L, Saura-Lázaro A, Montoliu A et al (2021) HPV vaccination introduction worldwide and WHO and UNICEF estimates of national HPV immunization coverage 2010-2019. Prev Med 144:106399 CrossRef Bruni L, Saura-Lázaro A, Montoliu A et al (2021) HPV vaccination introduction worldwide and WHO and UNICEF estimates of national HPV immunization coverage 2010-2019. Prev Med 144:106399 CrossRef
25.
26.
Zurück zum Zitat Robert Koch-Institut (2020) Impfquoten von Kinderschutzimpfungen in Deutschland – aktuelle Ergebnisse aus der RKI-Impfsurveillance. Epidemiol Bull 32/33:9–27 Robert Koch-Institut (2020) Impfquoten von Kinderschutzimpfungen in Deutschland – aktuelle Ergebnisse aus der RKI-Impfsurveillance. Epidemiol Bull 32/33:9–27
27.
Zurück zum Zitat Wähner C et al (2021) HPV vaccination uptake in boys after introduction of gender-neutral HPV vaccination in Germany—a retrospective database analysis (IMS Vaccine Analyzer). ESPID-Kongress, virtueller Kongress, 24.-29. Mai 2021. Postervorstellung Wähner C et al (2021) HPV vaccination uptake in boys after introduction of gender-neutral HPV vaccination in Germany—a retrospective database analysis (IMS Vaccine Analyzer). ESPID-Kongress, virtueller Kongress, 24.-29. Mai 2021. Postervorstellung
Metadaten
Titel
14 Jahre HPV-Impfung: was haben wir erreicht?
verfasst von
Dr. Michael Wojcinski
Publikationsdatum
13.10.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Der Gynäkologe / Ausgabe 11/2021
Print ISSN: 0017-5994
Elektronische ISSN: 1433-0393
DOI
https://doi.org/10.1007/s00129-021-04869-3

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2021

Der Gynäkologe 11/2021 Zur Ausgabe

Passend zum Thema

ANZEIGE

Fragen und Antworten zur COVID-19-Impfung

In diesem Beitrag finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Coronaimpfungen. Beantwortet von Prof. Dr. med. Ulrich Heininger, Basel.

ANZEIGE

Dysphagie Screening Tool Geriatrie (DSTG)

Ende 2019 ist das neue Dysphagie Screening Tool Geriatrie (DSTG) der AG Dysphagie der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) erschienen.

ANZEIGE

consilium – Expertenwissen zu Themen aus dem Praxisalltag der Allgemeinmedizin und der Geriatrie

Das consilium Allgemeinmedizin/Geriatrie von InfectoPharm vermittelt Ihnen Expertenwissen zu Themen aus Ihrer alltäglichen Praxis. Dabei geht es in der Regel um aktuelle spannende Patientenfälle, relevante Therapiefragen oder Fragen zu geeigneten diagnostischen Maßnahmen sowie möglichen Differenzialdiagnosen. Machen Sie sich selbst ein Bild!

Passend zum Thema

ANZEIGE
Update Allergologie

Anaphylaxie – Adrenalin im Fokus

Zum Thema Corona-Impfungen und schwere allergische Reaktionen besteht nach wie vor viel Verunsicherung und ein hoher Informationsbedarf. Was im seltenen Anaphy­laxie-Fall zu tun ist, aktuelle Da­ten und Hin­ter­grün­de erläutert Prof. Ludger Klimek, Zentrum für Rhinologie und Allergologie, Wiesbaden.

Passend zum Thema

ANZEIGE

Impfempfehlungen für Gesunde 60+: Johanna F.*

Die gesunde 61-jährige Johanna F.* erwartet ihr 1. Enkelkind: Von ihrem Hausarzt möchte sie erfahren, welche Impfungen bei ihr fehlen könnten. Mehr hier!

ANZEIGE

Masern & Co.: Fallzahlen in Zeiten der Pandemie

Wie hat sich die COVID-19-Pandemie auf die Fallzahlen von Masern, Mumps, Röteln, Keuchhusten und Windpocken ausgewirkt? Und welches Vorgehen empfiehlt die STIKO bei Routineimpfungen in Pandemie-Zeiten? Antworten und 8 Tipps zur Praxis-Organisation bei Routineimpfungen, hier!

ANZEIGE

Impfungen – vom Säugling bis zum Senior

Als eines der global führenden Gesundheitsunternehmen besitzt MSD mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Impfstoffen. Hier finden Sie Informationen zu einigen der von der STIKO empfohlenen Immunisierungen, z.B. der MMRV- und der HPV-Impfung sowie der Pneumokokken-Impfung für Senioren.