Skip to main content
main-content

CME

Neueste CME-Kurse aus dieser Zeitschrift

17.05.2021 | Arzneimitteltherapie bei Älteren | CME-Kurs | Kurs

Das Absetzen von Medikamenten – Eine Kunst, die gelernt sein will

Mit zunehmendem Alter wird die Polypharmazie häufig zum Problem, und das Absetzen von Medikamenten, das "Deprescribing", ist eine Kunst. Der CME-Kurs erläutert anhand eines Fallbeispiels, wann und wie man Medikamente, wenn nötig, wieder absetzen kann.

22.02.2021 | Der geriatrische Patient in der Hausarztpraxis | CME-Kurs | Kurs

Antihypertensive Therapie bei kritischer Evidenzlage – Bluthochdruck im Alter über 80

Gegen eine antihypertensive Therapie im hohen Alter werden immer wieder Bedenken geäußert, für dies es pathophysiologisch plausible Begründungen und klinische Hinweise hin. Der CME-Kurse gibt anhand der verfügbaren Studienergebnisse Empfehlungen für die antihypertensive Therapie bei über 80-Jährigen zusammen.

16.11.2020 | Geriatrisches Assessment | CME-Kurs | Kurs

Geriatrisches Assessment leitliniengerecht gestalten – Medizinische Diagnostik

Das geriatrische Assessment ist ein umfassender und interprofessioneller diagnostischer Prozess. Dieser beinhaltet neben einer gründlichen Anamnese die klinische Untersuchung und verschiedene Testverfahren. Dieser CME-Kurs gibt Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Testverfahren und deren Einsatz.

18.08.2020 | Der geriatrische Patient in der Hausarztpraxis | CME-Kurs | Kurs

Mobilität und Fahrtauglichkeit im Alter – Wie fit ist Ihr Patient wirklich?

Nach diesem Kurs wissen Sie, warum im Alter die Fahrtauglichkeit nachlassen kann und kennen die Grundsätze der Beratung zur Fahreignung bei alten Menschen. Sie erfahren, wie streng die Schweigepflicht ist und lernen den SAFE-Risikobewertung-Bogen zur schnellen Orientierung kennen.

Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Je älter ein Mensch wird, desto mehr leidet er an den unmittelbaren Symptomen von einer oder mehreren Krankheiten. Daraus resultierende Einschränkungen wie körperliche Behinderung, Schmerz oder Depres­sionen, führen zu Unselbstständigkeit, sozialer Vereinsamung und weiterem psychischen und physischen Abbau.

Der Geriatrie-Report erreicht Allgemeinmediziner und niedergelassene Fachärzte sowie Mediziner mit der Zusatzqualifikation „Klinische Geriatrie" und langjähriger Erfahrung in der Altersmedizin.
Das Themengebiet des Geriatrie-Reports umfasst präventive und rehabilitative Maßnahmen, aktuelle diag­nostische und therapeutische Entwicklungen sowie Forschungsergebnisse aus Medizin und Pharmazie. Themenschwerpunkte sind u.a. Erkrankungen des Stoffwechsels, Dekubitus und Wundversorgung, Herz-­Kreislauf-Erkrankungen, Fehl- oder Mangelernährung, Demenz, Kognition, Kommunikation, Depression, Psychosen, Mobilität, Kontinenz, Osteoporose sowie Onkologie/Palliativmedizin.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise