Skip to main content
main-content

26.04.2011 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Stiche in den Hals

Unfallchirurg von eigenem Patient niedergestochen

Er wollte nur seine Tochter vom Ballettunterricht abholen, doch dann kommt für einen Berliner Unfallchirurgen alles anders: Einer seiner Patienten taucht vor ihm auf und sticht auf ihn ein. Der Arzt wurde lebensgefährlich verletzt, der Täter gefasst.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten