Skip to main content
main-content

Krebsprävention im Fokus

Eine Serie der Zeitschrift "Im Fokus Onkologie"

04.04.2022 | Humane Papillomviren | Allgemeine Onkologie

Was sind die größten Hindernisse für die HPV-Impfung?

Die Umsetzung der Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) lässt in Deutschland noch zu wünschen übrig, obwohl deren Wirksamkeit in vielen Ländern bestätigt wurde. Was ist bekannt zur Sicherheit und Wirksamkeit der Vakzine? Und wie kann die Impfquote gesteigert werden?

verfasst von:
Dipl.-Biol. Friederike Klein

01.02.2022 | Lungenkarzinome | Allgemeine Onkologie

Lungenkrebsscreening: Der Norden macht's vor

Ein in 2021 gestartetes Projekt der Universitätskliniken in Großhansdorf, Hannover und Lübeck bietet ein risikoadaptiertes Lungenkrebs-Früherkennungsprogramm an. Es wird auch Daten generieren, die die Einführung des flächendeckenden Lungenkrebsscreenings in Deutschland unterstützen sollen.

verfasst von:
Dipl.-Biol. Friederike Klein

07.12.2021 | Prävention und Rehabilitation in der Gastroenterologie | Allgemeine Onkologie

Ernährungsbedingte protektive Faktoren gegen Krebsentstehung

Der Einfluss auf Krebs vieler Ernährungsfaktoren ist nach wie vor unklar. Viele Mechanismen in scheinbar protektiven Substanzen sind noch nicht vollständig untersucht. Den stärksten Einfluss aber haben protektive wie auch Risikofaktoren auf Tumoren des Gastrointestinaltrakts.

verfasst von:
Sandrina Bachmaier

28.10.2021 | Risikofaktoren für Krebserkrankungen | Allgemeine Onkologie

Krebsentstehung und der Faktor Ernährung – die aktuelle Datenlage

Der Faktor Ernährung hat unterschiedliche Einflüsse auf die Entstehung und Entwicklung von Krebserkrankungen. Wie entscheidend ist eine Adipositas, der Konsum von Alkohol oder andere Ernährungsweisen oder Nahrungsbestandteile? Eine Übersicht der aktuellen Studienlage.

verfasst von:
Sandrina Bachmaier

07.09.2021 | Allgemeine Onkologie

Das Nationale Krebspräventionszentrum

Krebs ist in unserer Gesellschaft die zweithäufigste krankheitsbedingte Todesursache und nach wie vor die in der Bevölkerung am meisten gefürchtete Krankheit. Mit den zur Verfügung stehenden Präventionsmaßnahmen aber könnten schon heute 40 % aller Krebsneuerkrankungen verhindert werden. 

verfasst von:
Dr. med. Ursula Will, Doris Berger

Vorstellung der Zeitschrift

Magazine | Zeitschrift

Im Fokus Onkologie

Offizielles Organ der Arbeitsgemeinschaft Supportive Maßnahmen in der Onkologie, Rehabilitation und Sozialmedizin (ASORS). Das renommierte Fortbildungsmagazin für onkologisch tätige Ärztinnen und Ärzte bietet News und Informationen über alle relevanten Themen der Onkologie und Hämato-Onkologie. Klar, faktisch und nutzwertorientiert auf den Punkt gebracht. Die Inhalte dieser Zeitschrift stehen sowohl im Online-Volltext wie auch im ePaper- und PDF-Format zur Verfügung.