Skip to main content
main-content
Erschienen in: Im Fokus Onkologie 3/2014

29.03.2014 | Literatur kompakt_Palliativmedizin

Lebenserwartung im Endstadium überschätzt

verfasst von: Judith Neumaier

Erschienen in: Im Fokus Onkologie | Ausgabe 3/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Bei Krebspatienten mit metastasierter Erkrankung ist die genaue Einschätzung der Lebenserwartung wichtig, um den Bedarf für eine palliative Bestrahlung zu ermitteln. Viele Ärzte scheinen die Lebenserwartung falsch einzuschätzen.
Literatur
Zurück zum Zitat Tseng YD et al. How radiation oncologists evaluate and incorporate life expectancy estimates into the treatment of palliative cancer patients: A survey-based study. Int J Radiat Oncol Biol Phys. 2013;87(3):471–478. PubMedCrossRef Tseng YD et al. How radiation oncologists evaluate and incorporate life expectancy estimates into the treatment of palliative cancer patients: A survey-based study. Int J Radiat Oncol Biol Phys. 2013;87(3):471–478. PubMedCrossRef
Metadaten
Titel
Lebenserwartung im Endstadium überschätzt
verfasst von
Judith Neumaier
Publikationsdatum
29.03.2014
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
Im Fokus Onkologie / Ausgabe 3/2014
Print ISSN: 1435-7402
Elektronische ISSN: 2192-5674
DOI
https://doi.org/10.1007/s15015-014-0952-1

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2014

Im Fokus Onkologie 3/2014 Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Palliativmedizin

Lebensende-Überlegungen zügig anstellen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.