Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Chirurg 4/2016

22.01.2016 | Lymphadenektomie | Leitthema

Neuroendokrine Tumoren des Rektums: endoskopische Therapie

verfasst von: J. Eick, J. Steinberg, C. Schwertner, W. Ring, Prof. Dr. H. Scherübl

Erschienen in: Die Chirurgie | Ausgabe 4/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Klinisch festgestellte neuroendokrine Neoplasien des Rektums haben in Deutschland in den letzten 45 Jahren 10- bis 30-fach an Häufigkeit zugenommen. Für die exakte Bestimmung der Größe und der Infiltrationstiefe des Tumors und zum Nachweis von Lymphknotenmetastasen ist die Endosonographie die Methode der Wahl. Gut differenzierte, neuroendokrine Tumoren von ≤ 10,0 mm Größe, die nicht in die Muscularis propria infiltrieren, können endoskopisch R0-reseziert werden. Finden sich histologisch eine Lymph- oder Blutgefäßinvasion oder Hinweise auf eine Lymphknotenmetastasierung, ist prinzipiell die chirurgische Lymphknotendissektion indiziert. Das Management gut differenzierter neuroendokriner Rektumtumoren von 10,1–20 mm Durchmesser wird kontrovers diskutiert. Hohes Alter und Multimorbidität sprechen für ein eher endoskopisch-konservatives Vorgehen; bei jungen und fitten Patienten bietet sich dagegen ein chirurgisches Vorgehen an. Bei neuroendokrinen Rektumneoplasien von ≥ 20 mm Durchmesser steigt das Metastasierungsrisiko auf 60–80 % an, sodass eine endokopische Resektion nicht adäquat ist. Dank der Einführung der Vorsorgekoloskopie werden neuroendokrine Rektumtumoren heutzutage i. d. R in einem prognostisch günstigen frühen Stadium diagnostiziert.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Klöppel G, Scherübl H (2011) Neuroendocrine neoplasms of the appendix and colorectum. Pathologe 32:314–320 CrossRefPubMed Klöppel G, Scherübl H (2011) Neuroendocrine neoplasms of the appendix and colorectum. Pathologe 32:314–320 CrossRefPubMed
2.
Zurück zum Zitat Kunz PL, Reidy-Lagunes D, Anthony LB et al (2013) Consensus Guidelines for the Management and Treatment of Neuroendocrine Tumors. Pancreas 42:557–577 CrossRefPubMedPubMedCentral Kunz PL, Reidy-Lagunes D, Anthony LB et al (2013) Consensus Guidelines for the Management and Treatment of Neuroendocrine Tumors. Pancreas 42:557–577 CrossRefPubMedPubMedCentral
3.
Zurück zum Zitat de Mestier L, Brixi H, Gincul R, Ponchon T, Cadiot G (2013) Updating the management of patients with rectal neuroendocrine tumors. Endoscopy 45:1039–1046 CrossRefPubMed de Mestier L, Brixi H, Gincul R, Ponchon T, Cadiot G (2013) Updating the management of patients with rectal neuroendocrine tumors. Endoscopy 45:1039–1046 CrossRefPubMed
4.
Zurück zum Zitat Modlin IM, Drozdov I, Gustafsson B et al (2007) Rectal neuroendocrine tumors – Diagnosis and treatment. In: Modlin I, Oberg K (Hrsg) A century of advances in neuroendocrine tumor biology and treatment, Felsenstein C.C.C.P., Hannover, S 124–133 Modlin IM, Drozdov I, Gustafsson B et al (2007) Rectal neuroendocrine tumors – Diagnosis and treatment. In: Modlin I, Oberg K (Hrsg) A century of advances in neuroendocrine tumor biology and treatment, Felsenstein C.C.C.P., Hannover, S 124–133
5.
Zurück zum Zitat Modlin IM, Lye KD et al (2003) A 5-decade analysis of 13,715 carcinoid tumors. Cancer 97:934–959 CrossRefPubMed Modlin IM, Lye KD et al (2003) A 5-decade analysis of 13,715 carcinoid tumors. Cancer 97:934–959 CrossRefPubMed
6.
Zurück zum Zitat Scherübl H (2009) Rectal carcinoids are on the rise: early detection by screening endoscopy. Endoscopy 41:162–165 CrossRefPubMed Scherübl H (2009) Rectal carcinoids are on the rise: early detection by screening endoscopy. Endoscopy 41:162–165 CrossRefPubMed
8.
Zurück zum Zitat Scherübl H, Streller B, Stabenow R, Herbst H, Höpfner M, Schwertner C, Steinberg J, Eick J, Ring W, Tiwari K, Zappe SM (2013) Clinically detected gastroenteropancreatic neuroendocrine tumors are on the rise: epidemiological changes in Germany. World J Gastroenterol 19:9012–9019 CrossRefPubMedPubMedCentral Scherübl H, Streller B, Stabenow R, Herbst H, Höpfner M, Schwertner C, Steinberg J, Eick J, Ring W, Tiwari K, Zappe SM (2013) Clinically detected gastroenteropancreatic neuroendocrine tumors are on the rise: epidemiological changes in Germany. World J Gastroenterol 19:9012–9019 CrossRefPubMedPubMedCentral
9.
Zurück zum Zitat Scherübl H, de Mestier L, Cadiot G (2014) Therapy of rectal carcinoids of 11 to 19 mm: a matter of debate. Gastrointest Endosc 80:532–533 CrossRefPubMed Scherübl H, de Mestier L, Cadiot G (2014) Therapy of rectal carcinoids of 11 to 19 mm: a matter of debate. Gastrointest Endosc 80:532–533 CrossRefPubMed
10.
Zurück zum Zitat Soga J (2005) Early-stage carcinoids of the gastrointestinal tract: an analysis of 1914 reported cases. Cancer 103:1587–1595 CrossRefPubMed Soga J (2005) Early-stage carcinoids of the gastrointestinal tract: an analysis of 1914 reported cases. Cancer 103:1587–1595 CrossRefPubMed
11.
Zurück zum Zitat Yang DH, Park Y, Park SH, Kim KJ, Ye BD, Byeon JS, Myung SJ, Yang SK (2015) Cap-assisted endoscopic mucosal resection for rectal neuroendocrine tumors: comparisons with conventional endoscopic mucosal resection and endoscopic submucosal dissection (with videos). Gastrointest Endosc. doi: 10.​1016/​j.​gie.​2015.​09.​046 Yang DH, Park Y, Park SH, Kim KJ, Ye BD, Byeon JS, Myung SJ, Yang SK (2015) Cap-assisted endoscopic mucosal resection for rectal neuroendocrine tumors: comparisons with conventional endoscopic mucosal resection and endoscopic submucosal dissection (with videos). Gastrointest Endosc. doi: 10.​1016/​j.​gie.​2015.​09.​046
Metadaten
Titel
Neuroendokrine Tumoren des Rektums: endoskopische Therapie
verfasst von
J. Eick
J. Steinberg
C. Schwertner
W. Ring
Prof. Dr. H. Scherübl
Publikationsdatum
22.01.2016
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Die Chirurgie / Ausgabe 4/2016
Print ISSN: 2731-6971
Elektronische ISSN: 2731-698X
DOI
https://doi.org/10.1007/s00104-015-0141-6

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Der Chirurg 4/2016 Zur Ausgabe

Passend zum Thema

DKK 2022

Dossier zum Deutschen Krebskongress

Im CityCube Berlin dreht sich vom 13. bis 16. November 2022 alles um die Krebsmedizin: „Schnittstellen zwischen Innovation und Versorgung“ lautet das Motto des 35. Deutschen Krebskongresses (DKK). Wir berichten tagesaktuell von der größten onkologischen Fachtagung in Deutschland. News, Interviews, Diskussionen und Veranstaltungshinweise sammelt unser Kongressdossier.

Eine Kooperation von Springer Medizin mit der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Krebshilfe.

Mehr