Skip to main content
main-content
Erschienen in: Monatsschrift Kinderheilkunde 8/2022

01.07.2022 | Meningokokken | Konsensuspapiere

Impfprophylaxe rekurrierender invasiver Erkrankungen mit Meningokokken

Stellungnahme der Kommission für Infektionskrankheiten und Impffragen vom 31. März 2022

verfasst von: Prof. Dr. med. Andreas Müller, Kommission für Infektionskrankheiten und Impffragen der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e. V. (DAKJ)

Erschienen in: Monatsschrift Kinderheilkunde | Ausgabe 8/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Meningokokkenerkrankungen sind selten, führen jedoch zu einer hohen Morbidität und Mortalität. Das Risiko, sich erneut mit einem anderen oder dem gleichen Serotyp zu infizieren, ist nach durchgemachter Infektion und bei bestimmten Vorerkrankungen wie Komplementdefekten deutlich erhöht.
Die Kommission hält folgendes Vorgehen für sinnvoll:
Kinder und Jugendliche ohne vollständigen Meningokokkenimpfstatus sollten unmittelbar nach Ausheilung einer invasiven Meningokokkenerkrankung eine Impfung mit 4CMenB (Bexero®, Trumenba®) und/oder eine Impfung gegen die Serogruppen A, C, W und Y (Menveo®, Nimenrix®, MenQuadfi®) nach Vorgabe der Fachinformationen erhalten. Ein vorheriges isoliertes Screening auf Komplementdefekte ist für die Impfentscheidung bei diesen Patienten nicht erforderlich.
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Robert Koch Institut (2020) Infektionsepidemiologisches Jahrbuch meldepflichtiger Krankheiten für 2019. RKI, Berlin CrossRef Robert Koch Institut (2020) Infektionsepidemiologisches Jahrbuch meldepflichtiger Krankheiten für 2019. RKI, Berlin CrossRef
Metadaten
Titel
Impfprophylaxe rekurrierender invasiver Erkrankungen mit Meningokokken
Stellungnahme der Kommission für Infektionskrankheiten und Impffragen vom 31. März 2022
verfasst von
Prof. Dr. med. Andreas Müller
Kommission für Infektionskrankheiten und Impffragen der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e. V. (DAKJ)
Publikationsdatum
01.07.2022
Verlag
Springer Medizin
Schlagwörter
Meningokokken
Impfungen
Erschienen in
Monatsschrift Kinderheilkunde / Ausgabe 8/2022
Print ISSN: 0026-9298
Elektronische ISSN: 1433-0474
DOI
https://doi.org/10.1007/s00112-022-01510-y

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2022

Monatsschrift Kinderheilkunde 8/2022 Zur Ausgabe

Einführung zum Thema

Wachstum und Entwicklung

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.