Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Monatsschrift Kinderheilkunde

Zeitschrift für Kinder- und Jugendmedizin

Aktuelle Leitthemen

01.03.2021

Ausgabe 3/2021

Schwerpunkte und Aufgaben der Kinder- und Jugendlichenrehabilitation

Die „Coronakrise“ ist auch an den Rehabilitationseinrichtungen nicht spurlos vorübergegangen. Der Betrieb derselben wurde vorübergehend eingestellt bzw. stark reduziert, sodass nun gewissermaßen ein „Reset“ erforderlich ist. Das aktuelle Themenheft kommt daher gerade recht, diese „Wiedererstehung“ zu begleiten. Bei der Themenauswahl wurde Wert darauf gelegt, dass verschiedene Schwerpunkte der Kinder- und Jugendlichenrehabilitation Berücksichtigung finden (Grundlagen der modernen Habilitation und Rehabilitation, neurologische Frührehabilitation, Langzeitbeatmung (LZB) an Rehabilitationseinrichtungen, familienorientierte Rehabilitation (FOR) nach hämatoonkologischen Erkrankungen).

01.02.2021

Ausgabe 2/2021

Hau(p)tsache: interdisziplinär

Hautkrankheiten sind in jedem Lebensalter häufig. In der Weiterbildung zum Kinder- und Jugendarzt findet Kinderdermatologie allerdings nicht statt. Dermatologischer Rat wird oft nicht oder erst spät gesucht, sodass sich die korrekte Diagnosestellung und damit die gezielte Behandlung manchmal um Jahre verzögert. Eine Verbesserung sowohl der Ausbildung als auch der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Haut- und Kinderärzten ist dringend geboten. Das Gebiet der Kinderdermatologie ist zu interessant, um es ganz den Dermatologen zu überlassen: Wir brauchen mehr Kinderdermatologen und würden uns freuen, wenn sich junge Kolleg:innen für dieses klinisch und wissenschaftlich spannende und zumindest in Deutschland bisher unterrepräsentierte Fachgebiet gewinnen ließen.

01.01.2021

Ausgabe 1/2021

Pädiatrische Onkologie

Weltweit sind ca. 300.000 Kinder- und Jugendliche zwischen 0 und 19 Jahren neu von Krebserkrankungen betroffen. Da die Prognose eines an Krebs erkrankten Kindes ganz wesentlich von der frühen Diagnosestellung abhängt, ist es von zentraler Bedeutung, dass jeder Pädiater/jede Pädiaterin, wo auch immer er/sie tätig ist, wichtige Warnzeichen für Krebserkrankungen kennt und im klinischen Alltag an sie denkt. Wir hoffen, dass Ihnen die Beiträge zu Krebserkrankungen im Kindesalter interessante neue Informationen vermitteln und unser aller Aufmerksamkeit schärfen, um eine frühe Diagnose und optimale Therapie zu sichern.

Suche in dieser Zeitschrift

CME

Neueste CME-Kurse aus dieser Zeitschrift

06.06.2021 | Erkrankungen der Atemwege und der Lunge in der Pädiatrie | CME-Kurs | Kurs

Langzeitmanagement bei bronchopulmonaler Dysplasie

Dieser CME-Kurs hilft Ihnen dabei, zwischen „alter BPD“ und „neuer BPD“ (bzw. chronischer Lungenerkrankung des Frühgeboren, CLD)  zu unterscheiden. Außerdem informiert er Sie über die Langzeitfolgen einer BPD am respiratorischen System und zeigt Ihnen auf, welche Untersuchungen zur Beurteilung des Verlaufs einer BPD/CLD wann sinnvoll sind, und wann die Konsultation von Kinderpneumologen und Kinderkardiologen notwendig ist.

04.05.2021 | Anorexia nervosa | CME-Kurs | Kurs

Anorexia nervosa im Kindes- und Jugendalter

Die Anorexia nervosa im Kindes- und Jugendalter tritt deutlich häufiger bei Mädchen als bei Jungen auf und ist eine Erkrankung mit einer hohen Mortalität. Im Mittelpunkt stehen Untergewicht, Angst vor Gewichtszunahme, ständige Beschäftigung mit Themen wie Essen und Gewicht sowie eine Körperbildstörung. Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über die verschiedenen, eine Essstörung begünstigenden Faktoren und zeigt Ihnen die Zusammenhänge zwischen Untergewicht, psychologischen Veränderungen und somatischen Komplikationen auf.

05.04.2021 | Pädiatrische Notfallmedizin | CME-Kurs | Kurs

Abklärung der akuten Bewusstseinsstörung bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen

Die akute Bewusstseinstrübung stellt in jedem Lebensalter einen medizinischen Notfall dar. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die 5 häufigsten Ursachen von Bewusstseinsstörungen im Kindes- und Jugendalter und zeigt Ihnen auf, wie Sie anhand eines diagnostischen Algorithmus für eine rasche, gezielte Abklärung sorgen können.

09.03.2021 | Erkrankungen von Leber und Gallenwegen | CME-Kurs | Kurs

Neonatale Cholestase – Hintergrund, Diagnostik und Therapie

Mit dem vorliegenden CME-Beitrag soll dem Leser die Notwendigkeit der frühen Diagnosestellung bei Säuglingen mit neonataler Cholestase (NC) nähergebracht werden. Insbesondere die Implementierung von etablierten Hilfsmitteln wie der Stuhlfarbenkarte, eine gründliche körperliche Untersuchung sowie eine frühzeitige, minimale Labordiagnostik sollten hierfür genutzt werden.

14.02.2021 | Reaktive Arthritis | CME-Kurs | Kurs

Reaktive Arthritis – ein Update

Die reaktive Arthritis, eine Form der seronegativen Spondylarthritis, tritt nach einer urogenitalen oder gastrointestinalen Infektion auf und ist durch eine asymmetrische Oligoarthritis gekennzeichnet. Dieser CME-Kurs hilft Ihnen dabei,  ähnlich präsentierende Erkrankungen differenzialdiagnostisch abgrenzen und aktuelle Behandlungsoptionen einschätzen.

21.01.2021 | Fieberkrämpfe | CME-Kurs | Kurs

Fieberkrämpfe

Fieberkrämpfe (FK) kommen zwischen dem 6. Lebensmonat und 6. Lebensjahr vor (kumulative Inzidenz 3–4 %). Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Abklärungsstrategien und deren Sinnhaftigkeit nach einem FK und zeigt Ihnen  Behandlungsoptionen auf.

Übersichten

30.04.2021 | Prophylaxe | Konsensuspapiere | Ausgabe 6/2021 Zur Zeit gratis

6 neue Empfehlungen zu Fluoriden: So geht Kariesprävention im Säuglings- und frühen Kindesalter

Handlungsempfehlungen des bundesweiten Netzwerks Gesund ins Leben

09.04.2021 | Das fiebernde Kind | Leitthema | Ausgabe 5/2021

Empfehlungen zur Fiebersenkung bei Kindern

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Sonderheft Handlungsempfehlungen – AWMF-Leitlinien auf einen Blick

Aktualisierte und neue Handlungsempfehlungen. Jetzt bestellen für nur 40 €

Monatsschrift Kinderheilkunde OnlineFirst articles

15.06.2021 | Sichelzellanämien | Übersichten

Neugeborenenscreening auf Sichelzellkrankheit

Eine nicht frühzeitig diagnostizierte Sichelzellkrankheit ist mit einem erheblichen Morbiditäts- und Mortalitätsrisiko im Säuglings- und Kleinkindalter verbunden. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die Erkrankung, die Screeninglogistik, -methodik und die Konsequenzen, die sich aus einem positiven Befund ergeben.

11.06.2021 | Konsensuspapiere

Per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen (PFAS) und Stillen: Nutzen-Risiken-Abwägungen

Stellungnahme der Nationalen Stillkommission

Per- und Polyfluoralkylsubstanzen (PFAS) sind industriell hergestellte organische Verbindungen, die sich aufgrund ihrer wasser- und fettabweisenden Eigenschaften in zahlreichen Gebrauchsgegenständen finden. Bedingt durch ihre enorme Persistenz und …

11.06.2021 | Originalien Open Access

Parenterale Ernährung in deutschen Perinatalzentren

Ergebnisse einer Umfrage zu Barrieren der klinischen Anwendung

Parenterale Ernährung ist bei einigen Frühgeborenen und kranken Neugeborenen für eine adäquate Versorgung mit Nährstoffen und ein normales Gedeihen notwendig. Eine sichere und bedarfsgerechte Anwendung ist erforderlich, um Komplikationen zu …

10.06.2021 | Pharyngitis | Kasuistiken

Tularämie und Kawasaki-Syndrom – Zum Verwechseln ähnlich?

Ein 2‑jähriges Mädchen wurde mit Verdacht auf ein Kawasaki-Syndrom (KS) stationär behandelt. Nach zwischenzeitlicher Befundbesserung kam es im Verlauf zu einer multiplen zervikalen Abszedierung mit der Notwendigkeit einer chirurgischen …

31.05.2021 | Handlungsempfehlungen

Aktualisierte Handlungsempfehlung nach der Leitlinie Infantile Hämangiome im Säuglings- und Kleinkindesalter

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
Monatsschrift Kinderheilkunde ist ein international angesehenes Publikationsorgan. Die Zeitschrift bietet aktuelle Fortbildung für alle niedergelassenen und in der Klinik tätigen Pädiater. Inhaltlich werden alle Bereiche der Kinderheilkunde und Jugendmedizin praxisnah abgedeckt. Im Vordergrund stehen Prävention, diagnostische Vorgehensweisen und Komplikationsmanagement sowie moderne Therapiestrategien.
Umfassende Übersichtsarbeiten zu einem aktuellen Schwerpunktthema sind das Kernstück jeder Ausgabe. Im Mittelpunkt steht dabei gesichertes Wissen zu Diagnostik und Therapie mit hoher Relevanz für die tägliche Arbeit. Der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lek­türe der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erwerben. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungs­ordnung des Fachgebiets.
Die Rubriken "Bild des Monats", "Pädiatrie aktuell", "Arzneimitteltherapie" und ein "Leserforum" runden das redaktionelle Konzept ab.

Aims & Scope
Monatsschrift Kinderheilkunde is an internationally respected journal covering all areas of pediatrics and juvenile medicine. The focus is on prevention, diagnostic approaches, management of complications, and current therapy strategies. The journal provides information for all pediatricians working in practical and clinical environments and scientists who are particularly interested in issues of pediatrics.
Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve scientific exchange.
Comprehensive reviews on a specific topical issue focus on providing evidenced based information on diagnostics and therapy.
Review articles under the rubric “Continuing Medical Education” present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Monatsschrift Kinderheilkunde are reviewed. Original papers undergo a peer review process.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise