Skip to main content
main-content

12.06.2018 | Technical Report | Ausgabe 4/2019

Skeletal Radiology 4/2019

Modified technique for imaging the wrist and elbow in obese and claustrophobic patients using a non-open standard MRI scanner

Zeitschrift:
Skeletal Radiology > Ausgabe 4/2019
Autoren:
Nishant Gupta, Ian Karol, Yogesh Kumar, Brian Rapillo, Neetu Soni, Daichi Hayashi

Abstract

Objective

It is challenging to image extremely obese and claustrophobic patients using a standard, non-open, magnetic resonance imaging (MRI) scanner. On the other hand, installing an additional upright or open MRI scanner may not be cost-effective for most practices. Our technique with a patient in a sitting or standing position behind the standard MRI scanner may be helpful in the MR examination of the wrist/elbow in these patients using a standard wrist/elbow coil.

Material and methods

We performed wrist and elbow MRI of extremely obese and claustrophobic patients by using our modified technique with the patient sitting or standing outside the standard non-open MRI scanner. A total number of 20 cases with the following diagnosis were examined: triquetral and scaphoid bone contusions and fractures, scapholunate ligament tears, triangular fibrocartilage complex tear, and biceps tear.

Results

Comparison of image quality for diagnostic information between the standard technique and our technique showed no significant difference, which is necessary for making the diagnosis.

Conclusions

Our technique enables wrist and elbow imaging of extremely obese and claustrophobic patients who cannot otherwise be imaged using a standard MRI scanner without compromising the image quality that is essential for making a diagnosis.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

Skeletal Radiology 4/2019 Zur Ausgabe

Test Yourself: Answer

Worsening right hip pain

  1. Sie können e.Med Orthopädie & Unfallchirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

2016 | Buch

Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

Herausgeber:
Dr. med. Daniela Kildal

2011 | Buch

Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns

Radiologie lebt von Bildern! Der vorliegende Atlas trägt dieser Tatsache Rechnung. Sie finden zu jedem Krankheitsbild des Gehirns Referenzbilder zum Abgleichen mit eigenen Befunden.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Jennifer Linn, Prof. Dr. med. Martin Wiesmann, Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise