Skip to main content
main-content

07.02.2018 | Neurology and Preclinical Neurological Studies - Review Article | Ausgabe 11/2018

Journal of Neural Transmission 11/2018

Pharmacological aspects of the neuroprotective effects of irreversible MAO-B inhibitors, selegiline and rasagiline, in Parkinson’s disease

Zeitschrift:
Journal of Neural Transmission > Ausgabe 11/2018
Autoren:
Éva Szökő, Tamás Tábi, Peter Riederer, László Vécsei, Kálmán Magyar
Wichtige Hinweise
In memory of Professor Kálmán Magyar (1933–2017)
Kálmán Magyar : Deceased.

Abstract

The era of MAO-B inhibitors dates back more than 50 years. It began with Kálmán Magyar’s outstanding discovery of the selective inhibitor, selegiline. This compound is still regarded as the gold standard of MAO-B inhibition, although newer drugs have also been introduced to the field. It was revealed early on that selective, even irreversible inhibition of MAO-B is free from the severe side effect of the non-selective MAO inhibitors, the potentiation of tyramine, resulting in the so-called ‘cheese effect’. Since MAO-B is involved mainly in the degradation of dopamine, the inhibitors lack any antidepressant effect; however, they became first-line medications for the therapy of Parkinson’s disease based on their dopamine-sparing activity. Extensive studies with selegiline indicated its complex pharmacological activity profile with MAO-B-independent mechanisms involved. Some of these beneficial effects, such as neuroprotective and antiapoptotic properties, were connected to its propargylamine structure. The second MAO-B inhibitor approved for the treatment of Parkinson’s disease, rasagiline also possesses this structural element and shows similar pharmacological characteristics. The preclinical studies performed with selegiline and rasagiline are summarized in this review.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2018

Journal of Neural Transmission 11/2018 Zur Ausgabe

Psychiatry and Preclinical Psychiatric Studies - Review Article

Monoamine oxidase isoenzymes: genes, functions and targets for behavior and cancer therapy

Neurology and Preclinical Neurological Studies - Review Article

Kinetics, mechanism, and inhibition of monoamine oxidase

  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher