Skip to main content
main-content

02.04.2015 | PHARMAFORUM | Ausgabe 6/2015

Thromboembolie
MMW - Fortschritte der Medizin 6/2015

Prophylaxe mit niedrigem Blutungsrisiko

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 6/2015
Autor:
Dr. Wiebke Kathmann
_ Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat Apixaban (Eliquis®) bereits in der Prophylaxe von Schlaganfällen und systemischen Embolien bei erwachsenen Patienten mit nicht valvulärem Vorhofflimmern und einem oder mehreren Risikofaktoren sowie in der Prophylaxe venöser Thromboembolien (VTE) bei erwachsenen Patienten nach elektiver Hüftgelenksersatzoperation einen Zusatznutzen zuerkannt. Dies gilt nun auch für die Therapie und Rezidivprophylaxe von Patienten mit tiefen Venenthrombosen (TVT) und Lungenembolien. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2015

MMW - Fortschritte der Medizin 6/2015 Zur Ausgabe

GESCHICHTEN AUS DER PRAXIS

Schweißtreibender Aprilscherz

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise