Skip to main content
main-content

02.04.2015 | AKTUELLE MEDIZIN_KRITISCH GELESEN | Ausgabe 6/2015

Tumorkalzinose
MMW - Fortschritte der Medizin 6/2015

Da werden die Gelenkweichteile plötzlich hart

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 6/2015
Autor:
Prof. Dr. med. H. S. Füeßl
Ein 19-jähriger Mann, wegen einer Niereninsuffizienz bei Goodpasture-Syndrom unter chronischer Hämodialyse, stellte sich wegen einer zunehmenden, schmerzlosen Schwellung am linken Ellenbogengelenk vor. Im Röntgenbild (siehe Abb.) erkannte man eine große, amorphe, periartikuläre Weichteilverkalkung, typisch für eine tumorartige Kalzinose. Diese Komplikation ereignet sich bei etwa 0,5–1,2% der Patienten unter Langzeit-Hämodialyse. Sie wird hervorgerufen durch die Ablagerung von Kalziumphosphat im periartikulären Bindegewebe. Internistisch besteht die Behandlung im Versuch der Normalisierung des Phosphat- und Kalziumspiegels, chirurgisch kommen eine Parathyreoidektomie (bei Patienten mit tertiärem Hyperparathyreoidismus) sowie einer chirurgischen Entfernung der Raumforderung infrage. Nach einer Nierentransplantation bilden sich diese Veränderungen in der Regel zurück. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2015

MMW - Fortschritte der Medizin 6/2015 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise