Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Deutsche Dermatologe 11/2018

01.11.2018 | Psoriasis vulgaris | Berufspolitik

Deutschland geht in Führung bei der Anti-Stigmatisierung

UVECHT-Projekt greift WHO-Resolution zur Psoriasis auf

verfasst von: Wolfgang Hardt

Erschienen in: Deutsche Dermatologie | Ausgabe 11/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

HAMBURG — Deutschland ist weltweit Vorbild bei der medizinischen Versorgung von Menschen mit Schuppenflechte. Dazu zählt auch ein vom Bundesgesundheitsministerium gefördertes Projekt gegen die Stigmatisierung von Menschen mit sichtbaren Hauterkrankungen. Trotzdem gibt es noch viel zu tun, um Versorgungslücken zu schließen. Darauf machten Experten anlässlich des Welt-Psoriasistages aufmerksam.
Metadaten
Titel
Deutschland geht in Führung bei der Anti-Stigmatisierung
UVECHT-Projekt greift WHO-Resolution zur Psoriasis auf
verfasst von
Wolfgang Hardt
Publikationsdatum
01.11.2018
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Psoriasis vulgaris
Erschienen in
Deutsche Dermatologie / Ausgabe 11/2018
Print ISSN: 2731-7692
Elektronische ISSN: 2731-7706
DOI
https://doi.org/10.1007/s15011-018-2174-x

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2018

Der Deutsche Dermatologe 11/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.