Skip to main content
main-content

05.07.2018 | Original Article

Safe zone for irrigation and debridement of psoas abscess through a dorsal spinal approach

Zeitschrift:
Surgical and Radiologic Anatomy
Autoren:
Mark J. Lambrechts, Nicholas W. Wiegers, Felipe Ituarte, Francis H. Shen, Ali Nourbakhsh

Abstract

Purpose

This cadaver study was initiated to identify safe zones for psoas abscess debridement using a dorsal spinal approach.

Methods

Twenty total specimens were dissected and lumbar transverse process (TP) and psoas muscles were identified. The distance from the lateral psoas muscle to the transverse process tip was measured. The lumbar plexus was dissected from the psoas and the distance from the TP to the lateral border of the lumbar plexus was measured. The area between the lateral edge of the psoas and lumbar plexus at each lumbar level was considered a safe zone of approach for entry into the psoas muscle for abscess debridement.

Results

The most lateral portion of the lumbar plexus was 9.3 mm medial to the superior tip of the L1 TP and 9.2 mm medial to the inferior tip at L1, it was 11.8 and 11.7 mm medial at L2, 10.5 and 9.8 mm medial at L3, 6.6 and 6.2 mm medial at L4, and 1.0 and 0.9 mm medial at L5. The distances from the TP tip to the lateral edge of the psoas muscle were 5.7 and 5.5 mm medial to the superior and inferior tip of the TP at L1, 5.1 and 4.7 mm medial at L2, 2.5 and 1.8 mm medial at L3, 0.4 and 0 mm medial at L4 and 3.7 and 3.8 mm lateral at L5.

Conclusions

This study provides landmarks to avoid the critical structures in the lumbar spine.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

2016 | Buch

Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

Herausgeber:
Dr. med. Daniela Kildal

2011 | Buch

Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns

Radiologie lebt von Bildern! Der vorliegende Atlas trägt dieser Tatsache Rechnung. Sie finden zu jedem Krankheitsbild des Gehirns Referenzbilder zum Abgleichen mit eigenen Befunden.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Jennifer Linn, Prof. Dr. med. Martin Wiesmann, Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise