Skip to main content
main-content

02.11.2018 | RESPIRATORY PHYSIOLOGY

Static and Dynamic Lung Volumes in Swimmers and Their Ventilatory Response to Maximal Exercise

Zeitschrift:
Lung
Autoren:
Bryn Rosser-Stanford, Karianne Backx, Rachel Lord, Edgar Mark Williams

Abstract

Purpose

While the static and dynamic lung volumes of active swimmers is often greater than the predicted volume of similarly active non-swimmers, little is known if their ventilatory response to exercise is also different.

Methods

Three groups of anthropometrically matched male adults were recruited, daily active swimmers (n = 15), daily active in fields sport (Rugby and Football) (n = 15), and recreationally active (n = 15). Forced vital capacity (FVC), forced expiratory volume in 1 s (FEV1), and maximal voluntary ventilation (MVV) was measured before and after exercise to volitional exhaustion.

Results

Swimmers had significantly larger FVC (6.2 ± 0.6 l, 109 ± 9% pred) than the other groups (5.6 ± 0.5 l, 106 ± 13% pred, 5.5 ± 0.8, 99% pred, the sportsmen and recreational groups, respectively). FEV1 and MVV were not different. While at peak exercise, all groups reached their ventilatory reserve (around 20%), the swimmers had a greater minute ventilation rate than the recreational group (146 ± 19 vs 120 ± 87 l/min), delivering this volume by breathing deeper and slower.

Conclusions

The swimmers utilised their larger static volumes (FVC) differently during exercise by meeting their ventilation volume through long and deep breaths.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise