Skip to main content
main-content

30.04.2018 | Panorama | Ausgabe 5/2018

Erektile Dysfunktion
Uro-News 5/2018

Symptomscore erfasst Begleiterkrankungen

Zeitschrift:
Uro-News > Ausgabe 5/2018
Autor:
Thomas Müller
_ Ein Team um Daniel Shoskes hat Begleitfaktoren urologischer Erkrankungen in einem Score mit der Bezeichnung ACTIONS zusammengefasst [Shoskes DA et al. Urology 2018; https://doi.org/10.1016/j.urology.2017.12.035]. Das Akronym steht für Ängste, kardiovaskuläre Erkrankungen, niedrige Testosteronspiegel, hohe Insulinwerte, Adipositas, neurologische Probleme und Schlafapnoe. Die Ausprägung dieser sieben Faktoren wird mit 0–2 Punkten beurteilt (abwesend/mild, moderat, stark). In ähnlicher Weise erstellten die Urologen einen urologischen Score (US), indem sie die Ausprägung einer erektilen Dysfunktion (ED), einer benignen Prostatahyperplasie (BPH) und eines chronischen Beckenschmerzsyndroms („chronic pelvic pain syndrome“, CPPS) anhand gängiger Symptomskalen mit 0–2 Punkten bewerteten. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

Uro-News 5/2018 Zur Ausgabe