Skip to main content
main-content

09.10.2015 | Kurz & Knapp | Ausgabe 10/2015

NeuroTransmitter 10/2015

Tablettenüberzug erleichtert das Schlucken

Zeitschrift:
NeuroTransmitter > Ausgabe 10/2015
Autor:
Urban & Vogel
In Deutschland hat etwa jeder Dritte Probleme Tabletten oder Kapseln zu schlucken. Neben Kindern und älteren Menschen, die häufig unter Mundtrockenheit leiden, sind es vor allem auch neurologische Patienten, die etwa nach Schlaganfall oder durch Demenzerkrankung unter Schluckbeschwerden leiden. Die Schluckhilfe Medcoat® überzieht Tabletten und Kapseln jeder Größe mit einem glatten und speichelanregenden Überzug und erleichtert somit das Schlucken. Die Schluckhilfe überdeckt zudem den oftmals bitteren Geschmack der Tabletten mit einem angenehmen Zitronengeschmack. Interessierte finden eine Video-Gebrauchsanleitung unter www.medcoat-schluckhilfe.de. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2015

NeuroTransmitter 10/2015Zur Ausgabe

Die Verbände informieren_Gesundheitspolitische Nachrichten

Patienten sind mit ihren Ärzten zufrieden

Neu im Fachgebiet Neurologie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

2012 | Buch

Neurologie Fragen und Antworten

Über 1000 Fakten für die Facharztprüfung

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen systematisch anhand von Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Autoren:
Prof. Dr. Peter Berlit, Dr. med. Markus Krämer, Dr. med. Ralph Weber

2015 | Buch

Nervenkompressionssyndrome

Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken. Häufige und seltene Formen sind gleichermaßen in diesem Buch beschrieben.

Herausgeber:
Hans Assmus, Gregor Antoniadis