Skip to main content
main-content

06.10.2018 | Wound Care and Healing (H Lev-Tov, Section Editor) | Ausgabe 4/2018

Current Dermatology Reports 4/2018

Use of Stem Cells in Wound Healing

Zeitschrift:
Current Dermatology Reports > Ausgabe 4/2018
Autoren:
Adam Aronson, Leah Laageide, Jennifer Powers
Wichtige Hinweise
This article is part of the Topical Collection on Wound Care and Healing

Abstract

Purpose of Review

This review provides an overview of the principal stages of wound healing, the populations of endogenous and therapeutic stem cells, applications of stem cells in specific types of wounds, and current approaches of stem cell delivery for tissue regeneration.

Recent Findings

New uses of progenitor stem cells have been developed for the treatment of wounds. Stem cells improve wound healing through both local and paracrine effects. Stem cell populations of therapeutic utility include embryonic stem cells, induced pluripotent stem cells, adult bone marrow and adipose-derived mesenchymal stem cells, as well as stem cells from skin, cord blood, and extra fetal tissue. Induced pluripotent stem cells mitigate many of the ethical and immunogenic concerns related to use of embryonically derived stem cells.

Summary

Skin, the largest organ in the human body, serves as a protective barrier for mammals. Both aging and disease contribute to loss of skin barrier function, which can result in consequences such as chronic wounds. Recent advances in many types of stem cell therapy may revolutionize treatment of difficult wounds. Optimal techniques for obtaining and delivering stem cells are still being refined.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

Current Dermatology Reports 4/2018 Zur Ausgabe

Atopic Dermatitis (C Vestergaard, Section Editor)

Skin Barrier Function and Atopic Dermatitis

  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin

Dieses Buch beschreibt über 50 sinnvolle Selbstzahlerleistungen der dermatologisch-ästhetischen Diagnostik und Therapie. Lernen Sie, wie Sie Ihr Praxisangebot mit bewährten und innovativen Methoden erfolgreich ausbauen, Ihre Umsätze steigern und die Wünsche Ihrer Patienten erfüllen.

Herausgeber:
Bernd Kardorff

2012 | Buch

Häufige Hauttumoren in der Praxis

Warzen, Nävi, Zysten, aktinische Keratosen, malignes Melanom – im ärztlichen Alltag begegnet man einer Vielzahl von Hauttumoren oder tumorartigen Hautveränderungen. Dieses Buch bietet übersichtliche Tabellen zur Schnellorientierung, prägnante Darstellung des klinischen Bildes und Tipps zur angemessenen Therapie.

Autoren:
Prof. Dr. med. habil. Sabine G. Plötz, Prof. Dr. med. Rüdiger Hein, Prof. Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise