Skip to main content
main-content
Erschienen in: Ethik in der Medizin 4/2012

01.12.2012 | Festvortrag

Zur Komplexität der ethischen Realität: Am Beispiel von Nierenspende und -transplantation. Festvortrag zur AEM-Jahrestagung, 2. September 2010, Zürich

verfasst von: M.D., FACS Prof. Dr. Farhat Moazam

Erschienen in: Ethik in der Medizin | Ausgabe 4/2012

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Als Ärztin, genauer gesagt, Fachärztin für Kinderchirurgie, betrachte ich die medizinische Praxis und Medizinethik wie durch eine Bifokalbrille. Der Grund dafür ist wahrscheinlich, dass ich das Fachgebiet der Chirurgie fast ebenso viele Jahre in Pakistan wie in den USA studiert und praktiziert habe. Medizinerinnen und Mediziner werden oft als Verfechter einer bestimmten „Orthodoxie“ gesehen. Demnach glauben wir an formelle Konzepte, kühle Beobachtung und eine rationale Objektivität – und wir sind auf der Suche nach universalen Tatsachen. Wir haben also einiges gemein mit unseren Kolleginnen und Kollegen aus der Philosophie. Die medizinische Praxis spielt sich in der Realität allerdings in einem Umfeld ab, das von Arthur Kleinman als „lokale moralische Welten“ bezeichnet wird. Denn selbst wenn die Biomedizin der Sachlage nach eindeutig und universell ist, findet sie ihre praktische Anwendung doch im Zusammenhang mit den jeweils besonderen individuellen Krankheitserfahrungen und den emotionalen Empfindungen, Werten und Glaubenssätzen, mit denen der Mensch versucht, mit Leid und Tod umzugehen. Ärzte, Patienten und deren Familien sind feste Bestandteile dieser Welten – sie formen sie und werden ihrerseits von ihnen geformt. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Beauchamp TL, Childress JF (2001) Principles of biomedical ethics, 5th ed. Oxford University Press, New York Beauchamp TL, Childress JF (2001) Principles of biomedical ethics, 5th ed. Oxford University Press, New York
2.
Zurück zum Zitat Fox RC, Swazey JP (1992) Spare parts: organ replacement in American society. Oxford University Press, New York Fox RC, Swazey JP (1992) Spare parts: organ replacement in American society. Oxford University Press, New York
3.
Zurück zum Zitat Geertz C (1973) The interpretation of cultures: selected essays. Basic Books, New York Geertz C (1973) The interpretation of cultures: selected essays. Basic Books, New York
4.
Zurück zum Zitat Jonas H (1970) Philosophical reflections on experimenting with human subjects. In: Freund PA (Hrsg) Experimentation with human subjects. George Braziller, New York, S 1–13 Jonas H (1970) Philosophical reflections on experimenting with human subjects. In: Freund PA (Hrsg) Experimentation with human subjects. George Braziller, New York, S 1–13
5.
Zurück zum Zitat Kleinman A (1999) Moral experience and ethical reflections: can ethnography reconcile them? A quandary for ‘the new bioethics’. Daedalus 128(4):69–97 PubMed Kleinman A (1999) Moral experience and ethical reflections: can ethnography reconcile them? A quandary for ‘the new bioethics’. Daedalus 128(4):69–97 PubMed
6.
Zurück zum Zitat Moazam F (2000) Families, patients and physicians in medical decisionmaking: a Pakistani perspective. Hastings Cent Rep 30(6):28–37 PubMedCrossRef Moazam F (2000) Families, patients and physicians in medical decisionmaking: a Pakistani perspective. Hastings Cent Rep 30(6):28–37 PubMedCrossRef
7.
Zurück zum Zitat Moazam F (2006) Bioethics and organ transplantation in a Muslim country: a study in culture, ethnography, and religion. Indiana University Press, Bloomington Moazam F (2006) Bioethics and organ transplantation in a Muslim country: a study in culture, ethnography, and religion. Indiana University Press, Bloomington
8.
Zurück zum Zitat Rumi J (1997) The essential Rumi. Castle Books, New Jersey. (Translation by Coleman Barks with John Moyne) Rumi J (1997) The essential Rumi. Castle Books, New Jersey. (Translation by Coleman Barks with John Moyne)
9.
Zurück zum Zitat Zaman RM (1992) Psychotherapy in the Third World: some impressions from Pakistan. In: Gielen UP, Adler LL, Milgram NA (Hrsg) Psychology in internal perspective. Swets and Zeitlinger, Amsterdam, S 314–320 Zaman RM (1992) Psychotherapy in the Third World: some impressions from Pakistan. In: Gielen UP, Adler LL, Milgram NA (Hrsg) Psychology in internal perspective. Swets and Zeitlinger, Amsterdam, S 314–320
Metadaten
Titel
Zur Komplexität der ethischen Realität: Am Beispiel von Nierenspende und -transplantation. Festvortrag zur AEM-Jahrestagung, 2. September 2010, Zürich
verfasst von
M.D., FACS Prof. Dr. Farhat Moazam
Publikationsdatum
01.12.2012
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Ethik in der Medizin / Ausgabe 4/2012
Print ISSN: 0935-7335
Elektronische ISSN: 1437-1618
DOI
https://doi.org/10.1007/s00481-012-0224-6

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2012

Ethik in der Medizin 4/2012 Zur Ausgabe

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.