Skip to main content
main-content

20.03.2015 | Aktuell_DGK Cardio Update | Ausgabe 2/2015

Wissenschaftliche Orientierungshilfen
CardioVasc 2/2015

Die Perlenfischer im Update-Boom

Zeitschrift:
CardioVasc > Ausgabe 2/2015
Autor:
J.A.
Aus der Datenflut eines Jahres die kostbarsten Perlen herauszufischen, haben sich die Update-Veranstaltungen zur Aufgabe gemacht — ein Meeting-Trend, der inzwischen in Deutschland (auch unter anderen Etiketten) etabliert ist. Wohl ein Indiz dafür, wie groß der Bedarf an Orientierungshilfen im kaum noch überschaubaren „wissenschaftlichen Output“ geworden ist. Pionier dieser „Kardiologie-Update-Welle“ war ein Treffen in Wiesbaden, zu dem vor zehn Jahren erstmals eingeladen wurde und das inzwischen einen Ableger in Berlin hat. Ein ganzes Fachgebiet in zwei Tagen à jour zu bringen ohne mit Studienlitaneien zu langweilen, bedarf schon gewisser Didaktik-Talente. Zudem kann das Gehörte in einem Handbuch mit nach Hause genommen werden. Auch Computerfreaks kommen auf ihre Rechnung: Schon wenige Tage danach kann man alle Präsentationen downloaden. Ein Erfolgskonzept, das längst auch in anderen Disziplinen angeboten wird und nun auch den Ritterschlag der Deutschen Kardiologie-Gesellschaft DGK erhalten hat: Die Jubiläumsveranstaltung lief bereits als DGK Cardio Update. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2015

CardioVasc 2/2015Zur Ausgabe

Aktuell_Nachrichten aus den Gesellschaften

Ausschreibung Präventionspreis

Aktuell_Nachrichten aus den Gesellschaften

Ausschreibung Forschungspreis 2015

Aktuell_Hochdrucksprechstunde

Unerwünschte Arzneiwechselwirkungen

Neu im Fachgebiet Kardiologie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise