Skip to main content
main-content

26.04.2019 | Short Report | Ausgabe 2/2019

Indian Journal of Gastroenterology 2/2019

Frequency of HLA celiac disease risk alleles and haplotypes in healthy adults in Tamil Nadu

Zeitschrift:
Indian Journal of Gastroenterology > Ausgabe 2/2019
Autoren:
Venugopal Giriprasad, John Mechenro, Ramadass Balamurugan, Balakrishnan S. Ramakrishna
Wichtige Hinweise

Publisher’s note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Celiac disease (CeD) occurs only in individuals who are able to express human leukocyte antigens (HLA) DQ2 or DQ8, and these are expressed in nearly a third of healthy people in the West. As the disease is very uncommon in Tamil Nadu, we evaluated the possibility that the relevant genes are infrequent in this population. Four hundred healthy adults without any gastrointestinal abnormalities were recruited from Vellore district of Tamil Nadu. Genomic DNA was extracted from venous blood and amplified by PCR using the allele-specific primers for the following alleles—DQA1*0201, 0301, and 0501 and DQB1*02, 0201, and 0302, which determine the CeD risk haplotypes. Among the 400 healthy adults, the presence of DQ2.5 (DQB1*0201-DQA1*0501) and DQ2.2 (DQB1*02-DQA1*0201) haplotypes was found in 8.25% and 14.25%, respectively. DQ8 (DQB1*0302-DQA1*0301) haplotype was identified in only 3% of healthy individuals. Overall, approximately a quarter of healthy adults in Tamil Nadu had the potential CeD risk haplotypes of HLA DQ2.5, DQ2.2, and DQ8.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2019

Indian Journal of Gastroenterology 2/2019 Zur Ausgabe
  1. Ich möchte die nächsten 2 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des zweiten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 78,98 € im Inland (Abonnementpreis 58,98 € plus Versandkosten 20,00 €) bzw. 86,98 € im Ausland (Abonnementpreis 58,98 € plus Versandkosten 28,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 6,58 € im Inland bzw. 7,25 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.


    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  2. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise