Skip to main content
main-content

09.12.2015 | Panorama | Ausgabe 6/2015

Krebsregister
HNO Nachrichten 6/2015

Kopf-Hals-Krebs trifft immer mehr Frauen

Zeitschrift:
HNO Nachrichten > Ausgabe 6/2015
Autor:
red
_ Krebserkrankungen der Kopf-Hals-Region rangieren weltweit unter den zehn häufigsten bösartigen Neubildungen. Inwieweit sich diese Krebsarten der Mundhöhle, des Rachenraums und des Kehlkopfes in den letzten Jahren in Rheinland-Pfalz verbreitet haben, haben Wissenschaftler des Instituts für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik (IMBEI) der Universitätsmedizin Mainz (UMM) untersucht. Basis der Studie waren Daten des Krebsregisters Rheinland-Pfalz für die Jahre 2000 bis 2009 [Laryngo-Rhino-Otol 2015; 94 (07): 451–8]. Im Zeitraum von Januar 2000 bis Dezember 2009 wurden 8.055 neue Kopf-Hals-Malignome diagnostiziert und an das epidemiologische Krebsregister gemeldet, heißt es in einer Mitteilung der UMM. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2015

HNO Nachrichten 6/2015Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet HNO

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise