Skip to main content
main-content
Alle Ausgaben dieser Zeitschrift
Zum Archiv
Diese Ausgabe als ePaper lesen
Zum ePaper

OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie

Sie sind Arzt in Weiterbildung und wollen sich auf die nächste Operation oder die Facharztprüfung vorbereiten? Oder sind Sie bereits Facharzt und möchten Ihr Wissen auffrischen oder vertiefen? Wir haben für Sie 72 Kurse zu den häufigsten Operationen zusammengestellt – gegliedert nach anatomischen Regionen. Das OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie eignet sich perfekt als Kompetenz-Training für Ärzte in Weiterbildung oder als CME-Refresher für das täglich benötigte Wissen in Praxis und Klinik für erfahrene Fachärzte.

Jetzt informieren

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Obere Extremität OnlineFirst articles

24.05.2017 | Review article Open Access

Soft tissue-based surgical techniques for treatment of posterior shoulder instability

Posterior shoulder instability is a rare clinical condition that encompasses different degrees of severity including various possible pathologies involving the labrum, capsule, bony lesions, and even locked posterior dislocation. When focusing on …

08.05.2017 | Originalarbeit

Inverse Schulterprothese bei proximalen Humerusfrakturen

Gesundheitsbezogene Lebensqualität

Proximale Humerusfrakturen können die körperliche Funktionsfähigkeit nachhaltig beeinflussen. Darüber hinaus ist es denkbar, dass auch andere Aspekte des Gesundheitszustands verändert werden. Das Konzept der gesundheitsbezogenen Lebensqualität …

04.05.2017 | Technical Note

Die „Labral-Bridge“-Technik

Neue Technik zur arthroskopischen, anatomischen, knotenlosen Limbusplastik

Die Refixation des kaspulolabralen Gewebes an den vorderen unteren Pfannenrand erfolgt bei einer arthroskopischen Labrumrekonstruktion meist mittels einfacher horizontaler Nähte und einer unterschiedlichen Anzahl von Fadenankern [ 1 ].

03.05.2017 | Übersicht Open Access

Endoskopie in der Hand- und Ellenbogenchirurgie

Teil II: Weichteilendoskopie

Endoskopie und Arthroskopie haben in der Handchirurgie mittlerweile einen festen Platz sowohl im diagnostischen als auch im therapeutischen Bereich eingenommen. In einem ersten Artikel haben wir 2013 bereits über die Arthroskopie in der …

02.05.2017 | Originalarbeit

„Posterior Shoulder Instability Score“

Beschreibung und Evaluation eines Scores zur Messung der posterioren Schulterinstabilität

Die posteriore Schultergelenkinstabilität weist klinisch ein weites Spektrum an Symptomen auf und reicht von der willkürlich provozierbaren Form bis hin zur rein schmerzhaften Form. Dementsprechend schwierig ist die Quantifizierung der …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
Die Zeitschrift widmet sich der Versorgung von Verletzungen, Verletzungsfolgen und Erkrankungen im Bereich der Oberen Extremität, d.h. des Schultergelenks, des Ellenbogengelenks und der Hand.

Als gemeinsames Kommunikations- und Weiterbildungsforum für alle Chirurgen und Orthopäden mit entsprechender Spezialisierung ist sie zukunftsorientiert und schließt eine wichtige Lücke im orthopädisch-unfallchirurgischen Informationsangebot.

Neben Originalarbeiten und Übersichtsarbeiten wird in speziellen Rubriken über innovative Behandlungsmaßnahmen, Probleme in der Begutachtung, berufspolitische Entwicklungen und Kongressaktivitäten berichtet.

Aims & Scope
The journal is dedicated to the treatment of injuries, consequences of injuries, and diseases of the upper extremity, i.e., of the shoulder joint, elbow joint, and hand.

As a common communication and continuing education forum for all surgeons and orthopedists with the corresponding specialization, the journal is future oriented and fills an important gap in the information offered to orthopedic and trauma surgeons.

In addition to original papers and review articles, special sections report on innovative treatment measures, difficulties concerning expert opinions, professional organization developments, and congress activities.

Review
All articles of Obere Extremität are reviewed. Original papers and case reports undergo a peer review process.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.