Skip to main content
main-content

01.09.2009 | Letter to the Editor | Ausgabe 3/2009

Archives of Gynecology and Obstetrics 3/2009

Postmyomectomy sonographic imaging: uterus remodeling and scar repair

Zeitschrift:
Archives of Gynecology and Obstetrics > Ausgabe 3/2009
Autoren:
Ronnie Tepper, Yoram Beyth, Zvi Klein, Rami Aviram

Abstract

Purpose

Description and evaluation of the sonographic changes at the site of the myomectomy and follow-up of the healing process.

Methods

Twelve patients with intramural fibroids underwent myomectomy. Pre- and postoperative ultrasound examinations included measurements of uterine volume and the largest diameters of the largest fibroid and the myomectomy scar.

Results

The mean uterine preoperative volume was 773 cm3 (range 271–1,343) (SD 285). It decreased postoperatively to 318 cm3 (range 98–756) (SD 192) and 185 cm3 (range 78–420) (SD 96) in the immediate and late scans, respectively. The mean size of the largest diameter of the largest fibroid was 10 cm (range 7–15) (SD 2.3). The largest diameter of the immediate postoperative myomectomy site was 4.5 cm (range 2.2–8) (SD 1.8) decreasing later to 2.4 cm (range 0–6) (SD 1.6).

Conclusion

The postoperative sonographic findings following myomectomy demonstrates a solid finding that may mistakenly be interpreted as the remaining fibroid that shrinks gradually. The finding is probably the result of changes in hyperplastic myometrial tissue, focal small hematomata and suture material.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2009

Archives of Gynecology and Obstetrics 3/2009Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Perikonzeptionelle Frauenheilkunde

Fertilitätserhalt, Prävention und Management von Schwangerschaftsrisiken

Ein Praxisbuch für alle, die in der Beratung und Betreuung von Schwangeren und Paaren mit Kinderwunsch tätig sind. Die Herausgeber und Autoren haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen, um Frauen sicher zu beraten, zu betreuen und kompetent Verantwortung zu übernehmen.

Herausgeber:
Christian Gnoth, Peter Mallmann

2014 | Buch

Praxisbuch Gynäkologische Onkologie

Das Nachschlagewerk für alle Ärzte in Klinik und Praxis, die Patientinnen mit bösartigen Tumoren des Genitales und der Mamma behandeln. Dieses Buch gibt in kompakter Weise einfach umsetzbare Handlungsanweisungen zum diagnostischen und therapeutischen Vorgehen und Hilfestellungen für die optimale Versorgung der Patientinnen.

Herausgeber:
Edgar Petru, Walter Jonat, Daniel Fink, Ossi R. Köchli

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise