Skip to main content
main-content

03.02.2021 | Psychiatrische Notfälle | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 1/2021

S2k-Leitlinie Notfallpsychiatrie
DNP - Der Neurologe & Psychiater 1/2021

Einsatz von Psychopharmaka im psychiatrischen Notfall

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 1/2021
Autoren:
Prof. Dr. med. Frank-Gerald Pajonk, Prof. Dr. med. Thomas Messer, Dr. med. Peter Flüchter
zum Fragebogen im Kurs
Psychiatrische Notfälle, ausgelöst durch psychiatrische, neurologische oder internistische Erkrankungen, Drogen, psychiatrische Medikamente oder Krisensituationen, sind aufgrund ihrer vitalen Bedrohung hoch relevant. In der Behandlung haben nicht medikamentöse Deeskalationsverfahren Vorrang. Eine pharmakologische Notfallbehandlung erregter, aggressiver Patienten kann jedoch die Kooperation für die Durchführung notwendiger Maßnahmen wiederherstellen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2021

DNP - Der Neurologe & Psychiater 1/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet AINS

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise