Skip to main content
main-content

psychopraxis. neuropraxis OnlineFirst articles

18.05.2018 | Psychiatrie

Herr Doktor, mein Nabel ist gefallen!

Wie soll bzw. kann ein Arzt diese Aussage verstehen?

Transkulturelle Kompetenz unterstützt beim Diagnostizieren und Therapieren fremdkulturell geprägter Patienten. Es setzt sich aus verschiedenen Teilbereichen zusammen: Wissen über andere Kulturen (kognitive Kompetenz). Der bewussten inneren Haltung …

09.05.2018 | Psychiatrie

Bipolare Störungen

Ein Update

Die letzten drei Jahrzehnte waren charakterisiert durch eine bemerkenswerte Expansion diagnostischer und therapeutischer Optionen im Zusammenhang mit bipolar affektiven Störungen. Aktuell kann eine Konsolidierungsphase beobachtet werden mit …

08.05.2018 | Panorama

Panorama

25.04.2018 | Psychiatrie

ADHS in der Praxis bei Erwachsenen

Schwerpunkte Diagnostik und Stimulanzienbehandlung mit Fallbeispielen

Die Diagnostik und Behandlung von ADHS bei Erwachsenen ist ein noch relativ neues Gebiet in der Erwachsenenpsychiatrie. Der Artikel ruft gute Gründe dafür in Erinnerung und geht auf beide Themen ein. Den Schwerpunkt bilden Hinweise zum Gebrauch …

19.04.2018 | Psychiatrie

Psychotherapeutische Versorgungslage: Aktuelle Daten

Die Daten von 655 Patienten, die 2017 im Psychosomatischen Zentrum Waldviertel (Kliniken Eggenburg und Gars) in stationärer Behandlung waren, wurden ausgewertet. Hierbei handelt es sich überwiegend um schwer und chronisch kranke Patienten. Knapp …

Mediadaten Icon
Mediadaten für unsere Werbepartner

Zusammengestellt nach Zielgruppen finden Sie hier unsere Mediadaten für Print und Online. 

zur Mediadaten-Seite
Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Die Zeitschrift richtet sich an alle in der Psychiatrie praktisch Tätigen und an der Psychiatrie und ihren Grenzgebieten Interessierten. psychopraxis.neuropraxis setzt damit die Tradition der von Prof. Hans Hoff begründeten "Wiener Zeitschrift für Nervenheilkunde und deren Grenzgebiete" zumindest im Bereich der Psychiatrie fort.

Es sollen vor allem Übersichtsreferate über Teilgebiete des Faches und kurze Einführungen in moderne Entwicklungen publiziert werden.
Besondere Berücksichtigung werden Grenzfragen zu den Natur- und Sozialwissenschaften, zur Philosophie und Theologie aber auch zu den Rechts- und Kulturwissenschaften erfahren.


Innerhalb des Fachgebietes im engeren Sinne sollen Fragen der biologischen, psychologischen und der Sozial-Psychiatrie in gleicher Weise erörtert, aber auch die Bereiche der Musik- und künstlerischen Gestaltungstherapie eingeschlossen werden.
Auch auf dem Gebiet der Komplementärmedizin sollen Methoden diskutiert werden, deren Wirksamkeit durch eine Effizienzkontrolle bestätigt wurde, wobei kontroversen Meinungen durchaus Platz gegeben werden soll. Abonnenten und Leser werden eingeladen, in der Rubrik "Leserbriefe" Fragen zu stellen, Beobachtungen und Erfahrungen in Kurzform darzulegen und Stellungnahmen abzugeben.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Psychiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2017 | Buch

Pocket Guide Psychopharmaka von A bis Z

Im Pocket Guide finden Sie von A bis Z schnell und übersichtlich die "Erste-Hilfe"-Information rund um alle Psychopharmaka, die Sie auf Station und im Praxisalltag brauchen. Das Pocket-Buch passt bestens in die Kitteltasche. Auf eine ausführliche Darstellung der Störungen wurde bewusst verzichtet.

Autoren:
Prof. Dr. med. Otto Benkert, Prof. Dr. med. I.-G. Anghelescu, Prof. Dr. med. G. Gründer, Prof. Dr. med. P. Heiser, Prof. Dr. rer. Nat. C. Hiemke, Prof. Dr. med. H. Himmerich, Prof. Dr. med. F. Kiefer, Prof. Dr. med. C. Lange-Asschenfeldt, Prof. Dr. med., Dr. rer. nat., Dipl.-Psych. M.J. Müller, Dr. med., Dipl.-Kfm. M. Paulzen, Dr. med. F. Regen, Prof. Dr. med. A. Steiger, Prof. Dr. med. F. Weber

2016 | Buch

Klinikmanual Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Dieses Kitteltaschenbuch enthält übersichtlich und systematisch alle notwendigen Informationen zum schnellen Nachschlagen auf Station, in der Ambulanz oder im Konsildienst: Klare Handlungsanweisungen, Therapieempfehlungen und die notwendigen rechtlichen Hintergründe.

Herausgeber:
Prof. Dr. Dr. Frank Schneider