Skip to main content
main-content

2019 | Spezielle Schmerztherapie | OriginalPaper | Buchkapitel

32. Schmerztherapie bei alten Menschen

verfasst von: Klaus Böhme

Erschienen in: Praktische Schmerzmedizin

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Für eine Reihe von Schmerzursachen besteht eine Altersabhängigkeit, insbesondere für Schmerzen, die ihren Ursprung im muskuloskelettalen System haben, auf Degeneration beruhen oder die mit Krebserkrankungen assoziiert sind. Alte Patienten werden besonders durch chronische Schmerzen zunehmend in ihren körperlichen und psychosozialen Fähigkeiten beeinträchtigt. Die Schmerzerfassung kann im Alter durch kognitive Defizite erschwert sein. Veränderungen von Organfunktionen im Alter haben eine hohe Relevanz für die Pharmakokinetik und in der Folge auch Auswirkungen auf die Pharmakodynamik der in der Schmerztherapie eingesetzten Medikamente. Die individuelle Komorbidität und Komedikation sind zu berücksichtigen.
Literatur
Zurück zum Zitat AGS Panel on Persistent Pain in Older Persons (2002) The management of persistent pain in older persons. JAGS 50:205–S224 CrossRef AGS Panel on Persistent Pain in Older Persons (2002) The management of persistent pain in older persons. JAGS 50:205–S224 CrossRef
Zurück zum Zitat AGS Panel on the Pharmacological Management of Persistent Pain in Older Persons (2009) The management of persistent pain in older persons. JAGS 57:1331–1346 CrossRef AGS Panel on the Pharmacological Management of Persistent Pain in Older Persons (2009) The management of persistent pain in older persons. JAGS 57:1331–1346 CrossRef
Zurück zum Zitat Baron R (1997) Zosterneuralgie. In: Diener HC, Maier C (Hrsg) Das Schmerztherapiebuch. Urban & Schwarzenberg, München, S 181–189 Baron R (1997) Zosterneuralgie. In: Diener HC, Maier C (Hrsg) Das Schmerztherapiebuch. Urban & Schwarzenberg, München, S 181–189
Zurück zum Zitat Basler HD, Bloem R, Casser H-R, Gerbershagen HU, Grießinger N, Hankemeier U, Hesselbarth S, Lautenbacher S, Nikolaus T, Richter W, Schröter C, Wie L (2001) Ein strukturiertes Interview für geriatrische Patienten. Schmerz 15:164–171 PubMedCrossRef Basler HD, Bloem R, Casser H-R, Gerbershagen HU, Grießinger N, Hankemeier U, Hesselbarth S, Lautenbacher S, Nikolaus T, Richter W, Schröter C, Wie L (2001) Ein strukturiertes Interview für geriatrische Patienten. Schmerz 15:164–171 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Basler HD, Hesselbarth S, Kaluza G, Schuler M, Sohn W, Nikolaus T (2003) Komorbidität, Multimedikation und Befinden bei älteren Patienten mit chronischen Schmerzen. Schmerz 17:252–260 PubMedCrossRef Basler HD, Hesselbarth S, Kaluza G, Schuler M, Sohn W, Nikolaus T (2003) Komorbidität, Multimedikation und Befinden bei älteren Patienten mit chronischen Schmerzen. Schmerz 17:252–260 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Basler HD, Hesselbarth S, Schuler M (2004) Schmerzdiagnostik und -therapie in der Geriatrie. Schmerz 18:317–326 PubMedCrossRef Basler HD, Hesselbarth S, Schuler M (2004) Schmerzdiagnostik und -therapie in der Geriatrie. Schmerz 18:317–326 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Basler HD, Hüger D, Kunz R, Luckmann J, Lukas A, Nikolaus T, Schuler MS (2006) Beurteilung von Schmerz bei Demenz (BESD), Untersuchung zur Validität eines Verfahrens zur Beobachtung des Schmerzverhaltens. Schmerz 20:519–526 PubMedCrossRef Basler HD, Hüger D, Kunz R, Luckmann J, Lukas A, Nikolaus T, Schuler MS (2006) Beurteilung von Schmerz bei Demenz (BESD), Untersuchung zur Validität eines Verfahrens zur Beobachtung des Schmerzverhaltens. Schmerz 20:519–526 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Becker C, Rapp K (2011) Stürze in der Geriatrie. Internist 52:939–945 CrossRef Becker C, Rapp K (2011) Stürze in der Geriatrie. Internist 52:939–945 CrossRef
Zurück zum Zitat Bellbach BM, Ellert U, Radoschewski M (2000) Epidemiologie des Schmerzes – Ergebnisse des Bundesgesundheitssurveys 1998. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 43:424–431 CrossRef Bellbach BM, Ellert U, Radoschewski M (2000) Epidemiologie des Schmerzes – Ergebnisse des Bundesgesundheitssurveys 1998. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 43:424–431 CrossRef
Zurück zum Zitat Bernstein DA, Borkovec TD (1975) Entspannungs-Training. Handbuch der Progressiven Muskelentspannung. Pfeiffer, München Bernstein DA, Borkovec TD (1975) Entspannungs-Training. Handbuch der Progressiven Muskelentspannung. Pfeiffer, München
Zurück zum Zitat Böhme K (2000) Besonderheiten der Schmerztherapie alter Menschen. In: Füsgen I (Hrsg) Der ältere Patient, Problemorientierte Diagnostik und Therapie, 3. Aufl. Urban & Fischer, München/Jena, S 644–664 Böhme K (2000) Besonderheiten der Schmerztherapie alter Menschen. In: Füsgen I (Hrsg) Der ältere Patient, Problemorientierte Diagnostik und Therapie, 3. Aufl. Urban & Fischer, München/Jena, S 644–664
Zurück zum Zitat Bölt U, Graf T, Kollegen (2009) Stationäre Gesundheitsversorgung in Deutschland-Krankenhäuser und Vorsorge oder Rehabilitationseinrichtungen 2008. Statistisches Bundesamt Wirtschaft und Statistik 12:1227–1242 Bölt U, Graf T, Kollegen (2009) Stationäre Gesundheitsversorgung in Deutschland-Krankenhäuser und Vorsorge oder Rehabilitationseinrichtungen 2008. Statistisches Bundesamt Wirtschaft und Statistik 12:1227–1242
Zurück zum Zitat Bombardier C, Laine L, Reicin A, Shapiro D et al (1989) Comparison of upper gastrointestinal toxicity of rofecoxib and naproxen in patients with rheumatoid arthritis The VIGOR study group. N Engl J Med 343:1520–1528 CrossRef Bombardier C, Laine L, Reicin A, Shapiro D et al (1989) Comparison of upper gastrointestinal toxicity of rofecoxib and naproxen in patients with rheumatoid arthritis The VIGOR study group. N Engl J Med 343:1520–1528 CrossRef
Zurück zum Zitat Brattberg G, Thorslund M, Wikman A (1989) The prevalence of pain in a general population. The results of a postal survey in a county of Sweden. Pain 37:215–222 PubMedCrossRef Brattberg G, Thorslund M, Wikman A (1989) The prevalence of pain in a general population. The results of a postal survey in a county of Sweden. Pain 37:215–222 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Burkhardt H (2011) Pharmakotherapie und geriatrische Syndrome, Heterogenität und Vulnerabilität ältere Menschen. In: Wehling M, Burkhardt H (Hrsg) Arzneitherapie für Ältere, 2. Aufl. Springer, Berlin/Heidelberg, S 220–224 Burkhardt H (2011) Pharmakotherapie und geriatrische Syndrome, Heterogenität und Vulnerabilität ältere Menschen. In: Wehling M, Burkhardt H (Hrsg) Arzneitherapie für Ältere, 2. Aufl. Springer, Berlin/Heidelberg, S 220–224
Zurück zum Zitat Chakour MC, Gipson SJ, Bradbeer M, Helme RD (1996) Effect of age on a-delta fibre modulation on thermal pain perception. Pain 64:143–152 PubMedCrossRef Chakour MC, Gipson SJ, Bradbeer M, Helme RD (1996) Effect of age on a-delta fibre modulation on thermal pain perception. Pain 64:143–152 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Chandler EA, Duncan PW, Kochersberger G, Studensky S (1998) Is lower extremity strength gain associated with improvement in physical performance and disability in frail, community-dwelling elders? Arch Phys Med Rehabil 1:24–23 CrossRef Chandler EA, Duncan PW, Kochersberger G, Studensky S (1998) Is lower extremity strength gain associated with improvement in physical performance and disability in frail, community-dwelling elders? Arch Phys Med Rehabil 1:24–23 CrossRef
Zurück zum Zitat Cockroft DW, Gault MH (1976) Prediction of creatinine clearance from serum creatinin. Nephron 16:31–41 CrossRef Cockroft DW, Gault MH (1976) Prediction of creatinine clearance from serum creatinin. Nephron 16:31–41 CrossRef
Zurück zum Zitat Colenda CC, Dougherty LM (1990) Positiv ego and coping functions in chronic pain and depressed patients. J Geriatric Psychiatry Neurol 3:48–52 CrossRef Colenda CC, Dougherty LM (1990) Positiv ego and coping functions in chronic pain and depressed patients. J Geriatric Psychiatry Neurol 3:48–52 CrossRef
Zurück zum Zitat Crook J, Rideout E, Browne G (1984) The prevalence of complaints in a general population. Pain 18:299–314 PubMedCrossRef Crook J, Rideout E, Browne G (1984) The prevalence of complaints in a general population. Pain 18:299–314 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Crook J, Weir R, Tunks E (1989) An epidemiological follow-up survey of persistent pain suffers in a group family practice and specialty pain clinic. Pain 36:49–61 PubMedCrossRef Crook J, Weir R, Tunks E (1989) An epidemiological follow-up survey of persistent pain suffers in a group family practice and specialty pain clinic. Pain 36:49–61 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Cutler RB, Fishbain DA, Rosomoff RS, Rosomoff HL (1994) Outcomes in treatment of pain in geriatric and younger age groups. Arch Phys Med Rehabil 75:457–464 PubMedCrossRef Cutler RB, Fishbain DA, Rosomoff RS, Rosomoff HL (1994) Outcomes in treatment of pain in geriatric and younger age groups. Arch Phys Med Rehabil 75:457–464 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Desmeules J, Allaz AF, Binyet S, Pinguet V, Vogt N, Dayer P (1994) Evaluation de la douleur chronique des patients d'age geriatrique. Schweiz Med Wochenschr 124:1948–1951 PubMed Desmeules J, Allaz AF, Binyet S, Pinguet V, Vogt N, Dayer P (1994) Evaluation de la douleur chronique des patients d'age geriatrique. Schweiz Med Wochenschr 124:1948–1951 PubMed
Zurück zum Zitat Deutsches Ärzteblatt online (2005) Pfizer nimmt Bextra® „freiwillig“ vom Markt – FDA verschärft Warnhinweise für Celebrex® und NSAID. Dtsch Ärztebl 102:A1023 Deutsches Ärzteblatt online (2005) Pfizer nimmt Bextra® „freiwillig“ vom Markt – FDA verschärft Warnhinweise für Celebrex® und NSAID. Dtsch Ärztebl 102:A1023
Zurück zum Zitat Drebenstedt C, Schuler M (2017) Stand und Perspektiven zu Schmerzen und Schmerztherapie im Alter -Plädoyer für die bessere Versorgung geriatrischer Schmerzpatienten. Z Gerontol Geriat 50:680–684 CrossRef Drebenstedt C, Schuler M (2017) Stand und Perspektiven zu Schmerzen und Schmerztherapie im Alter -Plädoyer für die bessere Versorgung geriatrischer Schmerzpatienten. Z Gerontol Geriat 50:680–684 CrossRef
Zurück zum Zitat Drey M, Wehr H, Wehr G, Uter W, Lang F, Rupprecht R, Sieber CC, Bauer JM (2011) The frailty syndrom in general practioner care. Z Gerontol Geriat 44:48–54 CrossRef Drey M, Wehr H, Wehr G, Uter W, Lang F, Rupprecht R, Sieber CC, Bauer JM (2011) The frailty syndrom in general practioner care. Z Gerontol Geriat 44:48–54 CrossRef
Zurück zum Zitat Ende CHM van den, Vliet Vlieland TPM, Munneke M, Hazes JMW (1999) Dynamic exercise therapy for rheumatoid arthritis (Cochrane Review). In: The cochrane library, Issue 2. Update software, Oxford Ende CHM van den, Vliet Vlieland TPM, Munneke M, Hazes JMW (1999) Dynamic exercise therapy for rheumatoid arthritis (Cochrane Review). In: The cochrane library, Issue 2. Update software, Oxford
Zurück zum Zitat Engel GL (1980) The clinical application of the biopsychosocial model. Am J Psychiat 137:535–544 PubMedCrossRef Engel GL (1980) The clinical application of the biopsychosocial model. Am J Psychiat 137:535–544 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Eppstein FH (1992) Age and the cardiovascular system. New Engl J Med 327:1735–1739 CrossRef Eppstein FH (1992) Age and the cardiovascular system. New Engl J Med 327:1735–1739 CrossRef
Zurück zum Zitat Estler CJ (1997) Arzneimittel im Alter. Grundlagen für die Arzneimitteltherapie des älteren Menschen. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart Estler CJ (1997) Arzneimittel im Alter. Grundlagen für die Arzneimitteltherapie des älteren Menschen. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart
Zurück zum Zitat Fichtl B, Fülgraff G, Neumann H-G, Wollenberg P, Forth W, Henschler D, Rummel W (1998) Allgemeine Pharmakologie und Toxikologie. In: Forth W, Henschler D, Rummel W, Starke K (Hrsg) Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie, 7. Aufl. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg/Berlin/Oxford, S 1–102 Fichtl B, Fülgraff G, Neumann H-G, Wollenberg P, Forth W, Henschler D, Rummel W (1998) Allgemeine Pharmakologie und Toxikologie. In: Forth W, Henschler D, Rummel W, Starke K (Hrsg) Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie, 7. Aufl. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg/Berlin/Oxford, S 1–102
Zurück zum Zitat Folstein M, Folstein SE, McHugh PR (1975) „Mini-Mental State“: a practical method for grading the cognitive state of patients for the clinician. J Psychiatr Res 12:189 CrossRefPubMed Folstein M, Folstein SE, McHugh PR (1975) „Mini-Mental State“: a practical method for grading the cognitive state of patients for the clinician. J Psychiatr Res 12:189 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Fried LP, Tangem CM, Walsten J, Newman AB, Hirsch C, Gottdiener J, Seeman T, Tracy R, Kop WJ, Burke G, MA MB, Cardiovascular Health Study Collaborative Research Group (2001) Frailty in older adults: evidence for a phenotype. J Gerontol A Biol Sci Med Sci 56:46–56 CrossRef Fried LP, Tangem CM, Walsten J, Newman AB, Hirsch C, Gottdiener J, Seeman T, Tracy R, Kop WJ, Burke G, MA MB, Cardiovascular Health Study Collaborative Research Group (2001) Frailty in older adults: evidence for a phenotype. J Gerontol A Biol Sci Med Sci 56:46–56 CrossRef
Zurück zum Zitat Galer BS, Miller KV, Rowbotham M (1993) Response to intravenous lidocain infusion differs based on clinical diagnosis and site of nervous system injury. Neurology 43:1233–1235 PubMedCrossRef Galer BS, Miller KV, Rowbotham M (1993) Response to intravenous lidocain infusion differs based on clinical diagnosis and site of nervous system injury. Neurology 43:1233–1235 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Gerbershagen HU (1996) Das Mainzer-Stadien-Konzept des Schmerzes. Eine Standortbestimmung. In: Klingler D et al (Hrsg) Antidepressiva und Analgetika. Aarachne, Wien, S 71–95 Gerbershagen HU (1996) Das Mainzer-Stadien-Konzept des Schmerzes. Eine Standortbestimmung. In: Klingler D et al (Hrsg) Antidepressiva und Analgetika. Aarachne, Wien, S 71–95
Zurück zum Zitat Gerbershagen HU, Lindena G, Korb J, Kramer S (2002) Gesundheitsbezogenen Lebensqualität bei Patienten mit chronischen Schmerzen. Schmerz 16:271–284 PubMedCrossRef Gerbershagen HU, Lindena G, Korb J, Kramer S (2002) Gesundheitsbezogenen Lebensqualität bei Patienten mit chronischen Schmerzen. Schmerz 16:271–284 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Greenberger NJ (1997) Update in gastroenterology. Ann Intern Med 12:827–834 CrossRef Greenberger NJ (1997) Update in gastroenterology. Ann Intern Med 12:827–834 CrossRef
Zurück zum Zitat Gunzlmann T, Schumacher J, Brähler E (2002) Prävalenz von Schmerzen im Alter: Ergebnisse repräsentativer Befragungen der deutschen Altenbevölkerung mit dem Gießener Beschwerdebogen. Schmerz 16:249–254 CrossRef Gunzlmann T, Schumacher J, Brähler E (2002) Prävalenz von Schmerzen im Alter: Ergebnisse repräsentativer Befragungen der deutschen Altenbevölkerung mit dem Gießener Beschwerdebogen. Schmerz 16:249–254 CrossRef
Zurück zum Zitat Harkins SW, Kwentus J, Price DD (1990) Pain and suffering in the elderly. In: Bonica JJ (Hrsg) The management of pain. Lea & Febiger, Philadelphia/London, S 552–559 Harkins SW, Kwentus J, Price DD (1990) Pain and suffering in the elderly. In: Bonica JJ (Hrsg) The management of pain. Lea & Febiger, Philadelphia/London, S 552–559
Zurück zum Zitat Harkins SW, Davis MD, Bush FM, Kasberg J (1996) Suppression of first pain and slow temporal summation os second pain in relation to age. J Gerontol 51:260–265 CrossRef Harkins SW, Davis MD, Bush FM, Kasberg J (1996) Suppression of first pain and slow temporal summation os second pain in relation to age. J Gerontol 51:260–265 CrossRef
Zurück zum Zitat Hasenbring M, Hallner D, Klasen B (2001) Psychologische Mechanismen im Prozess der Schmerzchronifizierung. Schmerz 15:442–447 CrossRefPubMed Hasenbring M, Hallner D, Klasen B (2001) Psychologische Mechanismen im Prozess der Schmerzchronifizierung. Schmerz 15:442–447 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Häuser W, Schmutzer G, Hilbert A, Brähler E, Henningsen P (2015) Prevalence of chronic disabling noncancer pain and associated demo- graphic and medical variables, A cross-sectional survey in the general german population. Clin J Pain 31:886–892 PubMedCrossRef Häuser W, Schmutzer G, Hilbert A, Brähler E, Henningsen P (2015) Prevalence of chronic disabling noncancer pain and associated demo- graphic and medical variables, A cross-sectional survey in the general german population. Clin J Pain 31:886–892 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Herr KA, Mobily PR (1993) Comparison of selected pain assessment tools for use with elderly. Appl Nurs Res 6:39–46 PubMedCrossRef Herr KA, Mobily PR (1993) Comparison of selected pain assessment tools for use with elderly. Appl Nurs Res 6:39–46 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Herr KA, Mobily PR, Smith C (1993) Depression and the experience of chronic back pain: a study related variables and age differences. Clin J Pain 9:104–114 PubMedCrossRef Herr KA, Mobily PR, Smith C (1993) Depression and the experience of chronic back pain: a study related variables and age differences. Clin J Pain 9:104–114 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Hope-Simpson RE (1965) The nature of herpes zoster: a long-term study and new hypothesis. Proc Roy Soc Med 58:9–20 PubMedPubMedCentral Hope-Simpson RE (1965) The nature of herpes zoster: a long-term study and new hypothesis. Proc Roy Soc Med 58:9–20 PubMedPubMedCentral
Zurück zum Zitat Illes P, Jurna I, Kaever V, Resch K (1998) Analgetika und Antiphlogistika. In: Forth W, Henschler D, Rummel W, Starke K (Hrsg) Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie, 7. Aufl. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg/Berlin/Oxford, S 201–225 Illes P, Jurna I, Kaever V, Resch K (1998) Analgetika und Antiphlogistika. In: Forth W, Henschler D, Rummel W, Starke K (Hrsg) Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie, 7. Aufl. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg/Berlin/Oxford, S 201–225
Zurück zum Zitat Jeschke D, Zeilberger K (2004) Altern und körperliche Aktivität. Dtsch Arztebl 101(A):789–798 Jeschke D, Zeilberger K (2004) Altern und körperliche Aktivität. Dtsch Arztebl 101(A):789–798
Zurück zum Zitat Kee WG, Middaugh SJ, Pawlik KL (1996) Persistent pain in the older patient – evaluation and treatment. In: Gatchel RJ, turk DC (Hrsg) Psychological approaches to pain management. Guilford Press, New York, S 371–402 Kee WG, Middaugh SJ, Pawlik KL (1996) Persistent pain in the older patient – evaluation and treatment. In: Gatchel RJ, turk DC (Hrsg) Psychological approaches to pain management. Guilford Press, New York, S 371–402
Zurück zum Zitat Kern K-U, Drings D, Waldmann-Rex S (2014) Verbesserte Analgesie, Funktionaltät unter Lebensqualität unter Tapentadol retard. Subgruppenanalyse einer nicht interventionellen Studie bei Schmerzpatienten mit Oxycodon/Naloxon-Vorbehandlung. MMW-FortschrMedOriginalien II 156:54–63 Kern K-U, Drings D, Waldmann-Rex S (2014) Verbesserte Analgesie, Funktionaltät unter Lebensqualität unter Tapentadol retard. Subgruppenanalyse einer nicht interventionellen Studie bei Schmerzpatienten mit Oxycodon/Naloxon-Vorbehandlung. MMW-FortschrMedOriginalien II 156:54–63
Zurück zum Zitat Khalil TM, Abdel-Moty E, Diaz EL, Steele-Rosomoff R, Rosomoff HL (1994) Efficacy of physical restoration in the elderly. Exp Aging Res 20:189–199 PubMedCrossRef Khalil TM, Abdel-Moty E, Diaz EL, Steele-Rosomoff R, Rosomoff HL (1994) Efficacy of physical restoration in the elderly. Exp Aging Res 20:189–199 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Kingery WS (1997) A critical review of controlled clinical trials for peripheral neuropathic pain and complex regional pain syndromes. Pain 73:123–139 PubMedCrossRef Kingery WS (1997) A critical review of controlled clinical trials for peripheral neuropathic pain and complex regional pain syndromes. Pain 73:123–139 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Kölzsch M, Könner F, Kalinowski S, Wulff I, Dräger D, Kreutz R (2013) Qualität und Angemessenheit der Schmerzmedikation – Instrument zur Einschätzung bei Pflegeheim-bewohnern. Schmerz 27(5):497–505 PubMedCrossRef Kölzsch M, Könner F, Kalinowski S, Wulff I, Dräger D, Kreutz R (2013) Qualität und Angemessenheit der Schmerzmedikation – Instrument zur Einschätzung bei Pflegeheim-bewohnern. Schmerz 27(5):497–505 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Korff M von, Dworkin SF, Le Resche L (1990) Graded chronic pain status: an epidemiologic evaluation. Pain 40(3):279–291 PubMedCrossRef Korff M von, Dworkin SF, Le Resche L (1990) Graded chronic pain status: an epidemiologic evaluation. Pain 40(3):279–291 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Korff M von, Ormel J, Keefe FJ, Dworkin SF (1992) Grading the severity of chronic pain. Pain 50:133–149 PubMedCrossRef Korff M von, Ormel J, Keefe FJ, Dworkin SF (1992) Grading the severity of chronic pain. Pain 50:133–149 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Kümmerle HP, Hitzenberger G, Spitzy KH (1998) Klinische Pharmakologie – Grundlagen, Methoden, Pharmakotherapie. ecomed, Landsberg, München Kümmerle HP, Hitzenberger G, Spitzy KH (1998) Klinische Pharmakologie – Grundlagen, Methoden, Pharmakotherapie. ecomed, Landsberg, München
Zurück zum Zitat Lukas A, Mayer B, Onder G, Bernabei R, Denkinger MD (2015) Schmerztherapie in deutschen Pflegeeinrichtungen im europäischen Vergleich. Schmerz 29:411–421 PubMedCrossRef Lukas A, Mayer B, Onder G, Bernabei R, Denkinger MD (2015) Schmerztherapie in deutschen Pflegeeinrichtungen im europäischen Vergleich. Schmerz 29:411–421 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Macfarlene G, Beasley M, Jones E, Prescott G, Docking R, Keeley P, McBeth J, Jones G, on behalf of the Musician study (2012) The prevalence and management of low back pain across adulthood: results from a population-based cross-sectional study (the MUSICIAN study). Pain 153:27–32 CrossRef Macfarlene G, Beasley M, Jones E, Prescott G, Docking R, Keeley P, McBeth J, Jones G, on behalf of the Musician study (2012) The prevalence and management of low back pain across adulthood: results from a population-based cross-sectional study (the MUSICIAN study). Pain 153:27–32 CrossRef
Zurück zum Zitat Maier C (Hrsg) (1996) Zosterneuralgie. In: Ganglionäre Opioidanalgesie. Thieme, Stuttgart, S 115–124 Maier C (Hrsg) (1996) Zosterneuralgie. In: Ganglionäre Opioidanalgesie. Thieme, Stuttgart, S 115–124
Zurück zum Zitat Mattenklodt P (2016) Schmerzpsychotherapie. In: Schuler M (Hrsg) Schmerztherapie beim älteren Patienten. De Gruyter, Berlin/Boston, S 377–411 Mattenklodt P (2016) Schmerzpsychotherapie. In: Schuler M (Hrsg) Schmerztherapie beim älteren Patienten. De Gruyter, Berlin/Boston, S 377–411
Zurück zum Zitat Meier-Baumgartner HP (1998) Rehabilitation vor Pflege – Konzepte und Ziele in der Geriatrie. Public Health Forum 21:12 Meier-Baumgartner HP (1998) Rehabilitation vor Pflege – Konzepte und Ziele in der Geriatrie. Public Health Forum 21:12
Zurück zum Zitat Menning S, Hoffmann H (2009) Funktionale Gesundheit und Pflegebedürftigkeit. In: Böhm K, Tesch-Römer C, Ziese T (Hrsg) Beiträge zur Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Gesundheit und Krankheit im Alter. Robert Koch-Institut, Berlin, S 62–78 Menning S, Hoffmann H (2009) Funktionale Gesundheit und Pflegebedürftigkeit. In: Böhm K, Tesch-Römer C, Ziese T (Hrsg) Beiträge zur Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Gesundheit und Krankheit im Alter. Robert Koch-Institut, Berlin, S 62–78
Zurück zum Zitat National Institute for Clinical Excellence (2001) Guidance on the use of cyclooxygenase (COX) II selective inhibitors, cwlwcoxib, rofecoxib, meloxicam and etodolac for osteoarthritis and rheumatoid arthritis. Guidance No. 27 National Institute for Clinical Excellence (2001) Guidance on the use of cyclooxygenase (COX) II selective inhibitors, cwlwcoxib, rofecoxib, meloxicam and etodolac for osteoarthritis and rheumatoid arthritis. Guidance No. 27
Zurück zum Zitat Nikolaus TH (1997) Assessment chronischer Schmerzen bei älteren Menschen. Ther Umsch 54:340–344 PubMed Nikolaus TH (1997) Assessment chronischer Schmerzen bei älteren Menschen. Ther Umsch 54:340–344 PubMed
Zurück zum Zitat Osborne R, Joel S, Grebenik K, Trew D, Slevin M (1993) The pharmacokinetics of morphine and morphine glucuronides in kidney failure. Clin Pharmacol Ther 54:158–167 PubMedCrossRef Osborne R, Joel S, Grebenik K, Trew D, Slevin M (1993) The pharmacokinetics of morphine and morphine glucuronides in kidney failure. Clin Pharmacol Ther 54:158–167 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Oster P, Hauer K, Specht N, Rost B, Beartsch P, Schlierf G (1997) Strength and coordination training for prevention of falls in the elderly. Z Gerontol Geriatr 4:289–292 Oster P, Hauer K, Specht N, Rost B, Beartsch P, Schlierf G (1997) Strength and coordination training for prevention of falls in the elderly. Z Gerontol Geriatr 4:289–292
Zurück zum Zitat Parab PV, Coyle DE, Streng WH, Denson DD, Ritschel WA (1987) Biopharmaceutic parameters of hydromorphon and in-vitro evaluation of its tablet and suppository dosage form. Pharm Ind 49:951–956 Parab PV, Coyle DE, Streng WH, Denson DD, Ritschel WA (1987) Biopharmaceutic parameters of hydromorphon and in-vitro evaluation of its tablet and suppository dosage form. Pharm Ind 49:951–956
Zurück zum Zitat Pientka L (2000) Das geriatrische Assesment. In: Füsgen I (Hrsg) Der ältere Patient, Problemorientierte Diagnostik und Therapie, 3. Aufl. Urban & Fischer, München/Jena, S 46–49 Pientka L (2000) Das geriatrische Assesment. In: Füsgen I (Hrsg) Der ältere Patient, Problemorientierte Diagnostik und Therapie, 3. Aufl. Urban & Fischer, München/Jena, S 46–49
Zurück zum Zitat Pounder R (1989) Silent peptic ulceration: deadly silence or golden silence. Gastroenterology 96:628–631 CrossRef Pounder R (1989) Silent peptic ulceration: deadly silence or golden silence. Gastroenterology 96:628–631 CrossRef
Zurück zum Zitat Pöyhiä R, Seppälä T (1994) Liposolubility and protein binding of oxycodone in vitro. Pharmacol Toxicol 74:23–27 PubMedCrossRef Pöyhiä R, Seppälä T (1994) Liposolubility and protein binding of oxycodone in vitro. Pharmacol Toxicol 74:23–27 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Ragozzino MW, Melton LJ, Kurland LJ, Chu CP, Perry HO (1982) Population-based study of herpes zoster and its sequale. Medicine (Baltimore) 61:310–316 CrossRef Ragozzino MW, Melton LJ, Kurland LJ, Chu CP, Perry HO (1982) Population-based study of herpes zoster and its sequale. Medicine (Baltimore) 61:310–316 CrossRef
Zurück zum Zitat Raspe H (2012) Gesundheitsberichterstattung des Bundes, Rückenschmerzen. Robert Koch-Institut, Berlin Raspe H (2012) Gesundheitsberichterstattung des Bundes, Rückenschmerzen. Robert Koch-Institut, Berlin
Zurück zum Zitat Robert Koch-Institut (2002) Gesundheit im Alter – Heft 10 Gesundheitsberichterstattung des Bundes Robert Koch-Institut (2002) Gesundheit im Alter – Heft 10 Gesundheitsberichterstattung des Bundes
Zurück zum Zitat Rösch W (1983) Der alternde Verdauungstrakt. Allgemeiner Teil. In: Platt D (Hrsg) Handbuch der Gerontologie, Bd1. G. Fischer, Stuttgart/New York, S S198–S202 Rösch W (1983) Der alternde Verdauungstrakt. Allgemeiner Teil. In: Platt D (Hrsg) Handbuch der Gerontologie, Bd1. G. Fischer, Stuttgart/New York, S S198–S202
Zurück zum Zitat Schöne D, Freiberger E, Sieber CC (2017) Einfluss der Skelettmuskulatur auf das Sturzrisiko im Alter. Internist 58:359–370 CrossRef Schöne D, Freiberger E, Sieber CC (2017) Einfluss der Skelettmuskulatur auf das Sturzrisiko im Alter. Internist 58:359–370 CrossRef
Zurück zum Zitat Schröder M, Telschow (2017) Arzneimittelversorgung nach Alter und Geschlecht. In: Schwabe U, Pfaffrath D (Hrsg) Arzneimittelverordnungsreport. Springer, Berlin/Heidelberg/New-York, S 783–792 Schröder M, Telschow (2017) Arzneimittelversorgung nach Alter und Geschlecht. In: Schwabe U, Pfaffrath D (Hrsg) Arzneimittelverordnungsreport. Springer, Berlin/Heidelberg/New-York, S 783–792
Zurück zum Zitat Schuler M, Hestermann M, Hauer K, Schlierf G, Oster P (2002) Probleme bei der Erkennung von Schmerzen in der Geriatrie. Schmerz 16:171–178 PubMedCrossRef Schuler M, Hestermann M, Hauer K, Schlierf G, Oster P (2002) Probleme bei der Erkennung von Schmerzen in der Geriatrie. Schmerz 16:171–178 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Schuler M, Razus D, Oster P, Hauer K (2004) Zufriedenheit geriatrischer Patienten mit der Schmerztherapie. Wunsch und Wirklichkeit. Schmerz 18:269–277 PubMedCrossRef Schuler M, Razus D, Oster P, Hauer K (2004) Zufriedenheit geriatrischer Patienten mit der Schmerztherapie. Wunsch und Wirklichkeit. Schmerz 18:269–277 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Solomon DH, Rassen JA, Glynn RJ, Garneau K, Levin R, Lee J, Scheeweiss S (2010a) The comperativ safety of opioids for nonmalignant pain in older adults. Arch Intern Med 170:1979–1986 PubMedCrossRef Solomon DH, Rassen JA, Glynn RJ, Garneau K, Levin R, Lee J, Scheeweiss S (2010a) The comperativ safety of opioids for nonmalignant pain in older adults. Arch Intern Med 170:1979–1986 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Solomon DH, Rassen JA, Glynn RJ, Lee J, Levin R, Scheeweiss S (2010b) The comperativ safety of analgesics in older adults with arthritis. Arch Intern Med 170:1968–1976 PubMedCrossRef Solomon DH, Rassen JA, Glynn RJ, Lee J, Levin R, Scheeweiss S (2010b) The comperativ safety of analgesics in older adults with arthritis. Arch Intern Med 170:1968–1976 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Sorkin BA, Rudy TE, Hanlon RB, Turk DC, Stieg RL (1990) Chronic pain in old and young patients: differences appear less important than similarities. J Gerontol 45:64–68 CrossRef Sorkin BA, Rudy TE, Hanlon RB, Turk DC, Stieg RL (1990) Chronic pain in old and young patients: differences appear less important than similarities. J Gerontol 45:64–68 CrossRef
Zurück zum Zitat Statistisches Bundesamt (2017a) Gesundheit Grunddaten der Krankenhäuser Fachserie 12 Reihe 6.1.1 Statistisches Bundesamt (2017a) Gesundheit Grunddaten der Krankenhäuser Fachserie 12 Reihe 6.1.1
Zurück zum Zitat Statistisches Bundesamt (2017b) Gesundheit Grunddaten der Krankenhäuser Fachserie 12 Reihe 6.1.2 Statistisches Bundesamt (2017b) Gesundheit Grunddaten der Krankenhäuser Fachserie 12 Reihe 6.1.2
Zurück zum Zitat Turk DC, Okifuji A, Scharff L (1995) Chronic pain and depression: Role of perceived impact and perceived control in different age cohorts. Pain 61:93–101 PubMedCrossRef Turk DC, Okifuji A, Scharff L (1995) Chronic pain and depression: Role of perceived impact and perceived control in different age cohorts. Pain 61:93–101 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Vestergaard P, Rejmark L, Mosekilde L (2006) Frakture risk associated with the use of morphine and opiates. J Intern Med 260:76–78 PubMedCrossRef Vestergaard P, Rejmark L, Mosekilde L (2006) Frakture risk associated with the use of morphine and opiates. J Intern Med 260:76–78 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Vestergaard P, Rejmark L, Mosekilde L (2008) Selective serotonin reuptake inhibitors and other antidepressants and risk of frakture. Calcif Tissue Int 82:92–101 PubMedCrossRef Vestergaard P, Rejmark L, Mosekilde L (2008) Selective serotonin reuptake inhibitors and other antidepressants and risk of frakture. Calcif Tissue Int 82:92–101 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Washington LJ, Gipson SJ, Helme RD (2000) Age related differences in endogenous analgesia to repeated cold water immersion in human voluteers. Pain 89:89–96 CrossRefPubMed Washington LJ, Gipson SJ, Helme RD (2000) Age related differences in endogenous analgesia to repeated cold water immersion in human voluteers. Pain 89:89–96 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Wulf H (2001) Regionalanästhesioloische Methoden in der Schmerztherapie. In: Zenz M, Jurna I (Hrsg) Lehrbuch der Schmerztherapie, 2. Aufl. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart, S 397–406 Wulf H (2001) Regionalanästhesioloische Methoden in der Schmerztherapie. In: Zenz M, Jurna I (Hrsg) Lehrbuch der Schmerztherapie, 2. Aufl. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart, S 397–406
Zurück zum Zitat Matthias S (Hrsg) (2016) Schmerztherapie beim älteren Patienten. Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston Matthias S (Hrsg) (2016) Schmerztherapie beim älteren Patienten. Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston
Metadaten
Titel
Schmerztherapie bei alten Menschen
verfasst von
Klaus Böhme
Copyright-Jahr
2019
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-57487-4_32

Passend zum Thema

ANZEIGE

Erfolgreiche Opioidrotation von Hydromorphon zu Oxycodon OD

Der Fall zeigt, wie ein komplexes chronisches Schmerzsyndrom nach multiplen operativen Eingriffen (u.a. TEP), begleitet von starker Depression und Schlafstörungen, durch eine Therapieoptimierung zu einer deutlichen Verbesserung der Schmerzsymptomatik und der Lebensqualität führen kann.

ANZEIGE

Kasuistik - Chronische Schmerzstörung nach Gürtelrose im Gesicht

Eine Schmerztherapie bei Herpes Zoster sollte wegen des Chronifizierungsrisikos nicht zu zögerlich angesetzt werden. Dieser Fall zeigt, wie starke neuropathische Schmerzen wirksam und Compliance-fördernd mit Oxycodon-Präparaten behandelt werden können, die über 24 Stunden retardiert sind.

ANZEIGE

Schmerztherapie erleichtern - Auf 1x im Leben

Wie Sie bei starken chronischen Schmerzen die Therapie Ihrer Patienten mit Hilfe von ultraretardierten oralen Opioiden praxisrelevant optimieren und die Compliance sowie Lebensqualität Ihrer Patienten effektiv verbessern können, das erfahren Sie anschaulich in den folgenden Beiträgen.