Skip to main content
main-content

26.10.2017 | Case Report | Ausgabe 3/2018

CardioVascular and Interventional Radiology 3/2018

Tip Migration Post-Contrast Pressure Injection Through Pressure-Injectable Peripherally Inserted Central Catheters Causing Vascular Injury: A Report of 3 Cases

Zeitschrift:
CardioVascular and Interventional Radiology > Ausgabe 3/2018
Autoren:
Michelle Craigie, Louise Meehan, John Harper

Abstract

Pressure-injectable peripherally inserted central catheters are now widely used for contrast pressure injections for CT scans. While they are generally regarded as safe, they are not free from complication. In this case review, we present three cases of PICC tips migrating post-CT contrast pressure injection including into the pleural cavity and subsequent complications, to raise awareness of this complication not previously encountered in our institution.
Level of Evidence Level 4, Case Series.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

CardioVascular and Interventional Radiology 3/2018 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise