Skip to main content
Erschienen in: Monatsschrift Kinderheilkunde 1/2007

01.03.2007 | Originalien

Abdominelle Tuberkulose im Kindesalter

Ein Fall nutritiver Mycobacterium-bovis-Infektion

verfasst von: Dr. C. Böhme, G. Meyer-Rath, K. Magdorf, W. Luck, V. Krenn, U. Wahn, R. Keitzer

Erschienen in: Monatsschrift Kinderheilkunde | Sonderheft 1/2007

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die Inzidenz abdomineller Tuberkuloseerkrankungen im Kindesalter nimmt vorwiegend in Entwicklungsländern zu. Da die Diagnosestellung jedoch insbesondere bei Kindern schwierig sein kann, sind gezielte differenzialdiagnostische Abwägungen notwendig. Die Validität der zur Verfügung stehenden diagnostischen Möglichkeiten wird anhand von Ergebnissen einer Literaturrecherche sowie eigener Erfahrungen beurteilt. Wir berichten über ein 7-jähriges Mädchen mit rezidivierender Diarrhö, Anämie und generalisierten Ödemen, das sich beim Verzehr nichtpasteurisierter Kuhmilch im Libanon mit Mycobacterium bovis infiziert hatte. Eine verzögerte Starkreaktion auf einen intrakutanen Tuberkulintest, sonographisch sichtbare abdominelle Lymphknotenschwellung und Darmwandverdickungen im terminalen Ileum sowie der histologische Nachweis von verkäsenden Granulomen führten zur Diagnose einer abdominellen Tuberkulose. Kulturen aus Lymphknotenbiopsat und Stuhl bestätigten später die Infektion mit Mycobacterium bovis.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Gomez-Pastrana D (2002) Tuberculosis in children — is PCR the diagnostic solution? Clin Microbiol Infect 8:541–544CrossRefPubMed Gomez-Pastrana D (2002) Tuberculosis in children — is PCR the diagnostic solution? Clin Microbiol Infect 8:541–544CrossRefPubMed
2.
Zurück zum Zitat Aston NO (1997) Abdominal tuberculosis. World J Surg 21:492–499PubMed Aston NO (1997) Abdominal tuberculosis. World J Surg 21:492–499PubMed
3.
Zurück zum Zitat Batra A, Singh Gulati M, Sarma D et al. (2000) Sonographic appearances in abdominal tuberculosis. J Clin Ultrasound 28:233–245CrossRefPubMed Batra A, Singh Gulati M, Sarma D et al. (2000) Sonographic appearances in abdominal tuberculosis. J Clin Ultrasound 28:233–245CrossRefPubMed
4.
Zurück zum Zitat Saczek KB, Schaaf HS, Voss M et al. (2001) Diagnostic dilemmas in abdominal tuberculosis in children. Pediatr Surg Int 17:111–115CrossRefPubMed Saczek KB, Schaaf HS, Voss M et al. (2001) Diagnostic dilemmas in abdominal tuberculosis in children. Pediatr Surg Int 17:111–115CrossRefPubMed
5.
Zurück zum Zitat Gomez-Pastrana D, Torronteras R, Caro P et al. (2001) Comparison of Amplicor, in-house polymerase chain reaction, and conventional culture for the diagnosis of tuberculosis in children. Clin Infect Dis 32:17–22CrossRefPubMed Gomez-Pastrana D, Torronteras R, Caro P et al. (2001) Comparison of Amplicor, in-house polymerase chain reaction, and conventional culture for the diagnosis of tuberculosis in children. Clin Infect Dis 32:17–22CrossRefPubMed
6.
Zurück zum Zitat American Thoracic Society (2000) Diagnostic standards and classification of tuberculosis in adults and children. Am J Respir Crit Care Med 161:1376–1395PubMed American Thoracic Society (2000) Diagnostic standards and classification of tuberculosis in adults and children. Am J Respir Crit Care Med 161:1376–1395PubMed
7.
Zurück zum Zitat Chavalittamrong B, Talalak P (1982) Tuberculous peritonitis in children. Prog Pediatr Surg 15:161–167PubMed Chavalittamrong B, Talalak P (1982) Tuberculous peritonitis in children. Prog Pediatr Surg 15:161–167PubMed
8.
Zurück zum Zitat Cosivi O, Grange JM, Daborn CJ et al. (1998) Zoonotic tuberculosis due to Mycobacterium bovis in developing countries. Emerg Infect Dis 4:59–70PubMed Cosivi O, Grange JM, Daborn CJ et al. (1998) Zoonotic tuberculosis due to Mycobacterium bovis in developing countries. Emerg Infect Dis 4:59–70PubMed
Metadaten
Titel
Abdominelle Tuberkulose im Kindesalter
Ein Fall nutritiver Mycobacterium-bovis-Infektion
verfasst von
Dr. C. Böhme
G. Meyer-Rath
K. Magdorf
W. Luck
V. Krenn
U. Wahn
R. Keitzer
Publikationsdatum
01.03.2007
Erschienen in
Monatsschrift Kinderheilkunde / Ausgabe Sonderheft 1/2007
Print ISSN: 0026-9298
Elektronische ISSN: 1433-0474
DOI
https://doi.org/10.1007/s00112-005-1152-z

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2007

Monatsschrift Kinderheilkunde 1/2007 Zur Ausgabe

Originalien

Trisomie 5p

ADHS-Medikation erhöht das kardiovaskuläre Risiko

16.05.2024 Herzinsuffizienz Nachrichten

Erwachsene, die Medikamente gegen das Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom einnehmen, laufen offenbar erhöhte Gefahr, an Herzschwäche zu erkranken oder einen Schlaganfall zu erleiden. Es scheint eine Dosis-Wirkungs-Beziehung zu bestehen.

Erstmanifestation eines Diabetes-Typ-1 bei Kindern: Ein Notfall!

16.05.2024 DDG-Jahrestagung 2024 Kongressbericht

Manifestiert sich ein Typ-1-Diabetes bei Kindern, ist das ein Notfall – ebenso wie eine diabetische Ketoazidose. Die Grundsäulen der Therapie bestehen aus Rehydratation, Insulin und Kaliumgabe. Insulin ist das Medikament der Wahl zur Behandlung der Ketoazidose.

Frühe Hypertonie erhöht späteres kardiovaskuläres Risiko

Wie wichtig es ist, pädiatrische Patienten auf Bluthochdruck zu screenen, zeigt eine kanadische Studie: Hypertone Druckwerte in Kindheit und Jugend steigern das Risiko für spätere kardiovaskuläre Komplikationen.

Betalaktam-Allergie: praxisnahes Vorgehen beim Delabeling

16.05.2024 Pädiatrische Allergologie Nachrichten

Die große Mehrheit der vermeintlichen Penicillinallergien sind keine. Da das „Etikett“ Betalaktam-Allergie oft schon in der Kindheit erworben wird, kann ein frühzeitiges Delabeling lebenslange Vorteile bringen. Ein Team von Pädiaterinnen und Pädiatern aus Kanada stellt vor, wie sie dabei vorgehen.

Update Pädiatrie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.