Skip to main content
main-content

11.01.2012 | Mammakarzinom | Nachrichten | Onlineartikel

Nach Brustkrebs

Strahlentherapie lässt Koronarien verkalken

Autor:
Robert Bublak
Ist nach einer Brustkrebserkrankung eine Strahlentherapie nötig, kann dies die Stenosierung von Koronargefäßen fördern. Gefährdet sind vor allem Frauen, deren Tumoren linksseitig sitzen, wie eine schwedische Studie ergeben hat.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise