Skip to main content
main-content

26.01.2018 | Review Article | Ausgabe 3/2018

Metabolic Brain Disease 3/2018

Multimodal MR imaging in hepatic encephalopathy: state of the art

Zeitschrift:
Metabolic Brain Disease > Ausgabe 3/2018
Autoren:
Xiao Dong Zhang, Long Jiang Zhang

Abstract

Hepatic encephalopathy (HE) is a neurological or neuropsychological complication due to liver failure or portosystemic shunting. The clinical manifestation is highly variable, which can exhibit mild cognitive or motor impairment initially, or gradually progress to a coma, even death, without treatment. Neuroimaging plays a critical role in uncovering the neural mechanism of HE. In particular, multimodality MR imaging is able to assess both structural and functional derangements of the brain with HE in focal or neural network perspectives. In recent years, there has been rapid development in novel MR technologies and applications to investigate the pathophysiological mechanism of HE. Therefore, it is necessary to update the latest MR findings regarding HE by use of multimodality MRI to refine and deepen our understanding of the neural traits in HE. Herein, this review highlights the latest MR imaging findings in HE to refresh our understanding of MRI application in HE.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Metabolic Brain Disease 3/2018 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

25.09.2020 | Morbus Alzheimer | Podcast | Nachrichten

Was gibt es Neues zur Demenzprävention und Frühdiagnostik?

Im Gespräch mit dem Alzheimer-Experten Prof. Frank Jessen

24.09.2020 | IT für Ärzte | Aus der Praxis-Zimmermann | Ausgabe 16/2020

"App auf Rezept" geht an den Start