Skip to main content

Peeling

14.10.2022 | Peeling | Originalien

Funktionelle Ergebnisse und Komplikationen im Langzeitverlauf nach 25-Gauge-ppV bei epiretinaler Gliose

Idiopathische epiretinale Membranen der Netzhaut (ERM) kommen mit Abstand am häufigsten im Makulabereich vor und können jahrelang ohne relevante subjektive Symptome stabil bleiben [ 7 ]. Häufig führen sie bei Progredienz klinisch aber zu …

verfasst von:
Dr. med. L. Grajewski, R. Zhmurin, J. Carstens, L. Krause
Patientin mit Trichloressigsäure(TCA)-Peel 30 %

07.09.2022 | Facelifting | Leitthema

Ein erweitertes Facelift-Behandlungskonzept

Das „peeling assisted volume enhancing facelift Konzept PAVE“

Die Einschränkungen eines rein chirurgischen Facelifts sind jedem plastischen Chirurgen oder Chirurgin vertraut. Eine Kombination mit noninvasiven Methoden wie dermalen Fillern, Botulinumtoxin, Mikrodermabrasion können ein umfassenderes Verjüngungskonzept des Gesichts bieten. 

verfasst von:
Dr. K. Kaye
Eine Frau wird professionell mit einem Peeling behandelt von einer Fachkraft

01.09.2022 | Chemical Peeling | Nachrichten

Sebum mit supramolekularer Salicylsäure wegpeelen

Ein Peeling mit supramolekularer Salicylsäure kann laut einer aktuellen Studie die Sebumproduktion bei Akne verringern ohne die Hautbarriere zu schädigen. Dabei scheinen mehrere Behandlungen vorteilhaft zu sein.

Nahaufnahme eines Kinns mit Akne

08.08.2022 | Acne vulgaris | Nachrichten

Akne: Welche Therapie wirkt am besten?

Ein britisches Forscherteam hat Behandlungen bei Acne vulgaris abhängig vom Schweregrad der Erkrankung verglichen. Unter den wirksamsten waren mehr kombinierte als Monotherapien.

01.05.2022 | Peeling | Einführung zum Thema

Wirkungsweisen und Indikationen medizinischer Peelings

verfasst von:
Dr. Dr. Frank Muggenthaler

28.04.2022 | Peeling | Leitthema

Für alle Hautarten: Peelings, Masken & Co.

Mechanische und chemische Peelings sind effektive, minimal-invasive, preisgünstige und universell einsatzbare Verfahren zur Verbesserung des Hautbildes, die sich durch ihr breites Einsatzspektrum und ihre vergleichsweise einfache Handhabung einer …

verfasst von:
Dr. med. Hans-Ulrich Voigt
Einer Person wird in der Praxis ein chemisches Peeling aufgetragen

20.04.2022 | Pflege | Leitthema

Laser und Peeling: Die Vor- und Nachpflege nicht vergessen

Laser- und Peelingbehandlungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Bisher gibt es noch keine einheitlichen Empfehlungen zur topischen Vor- und Nachbehandlung. Dabei ist eine gute Kenntnis von integrierter Hautpflege essenziell für ein besseres Ergebnis und eine geringere Downtime.

verfasst von:
Dr. med. F. Pahnke, Dr. med. M. Peckruhn, Prof. Dr. med. habil. P. Elsner

19.04.2022 | Peeling | Leitthema

Phenol und Crotonöl – Rechtslage in Deutschland

Medizinische Peelings erfordern neben dem nötigen Fachwissen über die verwendeten Rezeptursubstanzen auch eine genaue Kenntnis der rechtlichen Bestimmungen bei deren Anwendung. Phenol und Crotonöl werden oftmals in Rezepturen als medizinische …

verfasst von:
Rebecca Wolfson, Sandra Schwaning, Ludwig Gierstorfer jun.

19.04.2022 | Rosazea | derma aktuell

Das Altern bekämpfen, die Haut verjüngen

An Kongresse im Pandemieformat hat man sich inzwischen gewöhnt. Auch die Tagung Dermatologie Kompakt & Praxisnah 2022 fand rein virtuell statt, was den fachlichen Austausch jedoch nicht beeinträchtigt hat. In unserem Kongressbericht erfahren Sie …

verfasst von:
Dr. rer. nat. Miriam Sonnet

13.04.2022 | Akne | Kurzbeiträge

Chemisches Peeling

„Traumhafte Ergebnisse“

Chemisches Peeling ist eines der am häufigsten angewandten Verfahren in der ästhetischen Dermatologie. Eine Übersicht über Substanzen und Anwendungsmöglichkeiten lieferte Dr. Torsten Walker auf der Fachtagung „DDG kompakt & praxisnah“ 2020 in …

Patientin vor und nach oberflächlichen Chemical Peelings

08.04.2022 | Pigmentierungsstörungen | Leitthema

Melasma, Pigmentstörungen und Hyperpigmentierungen "wegpeelen"

Indikationen, Effektivität und Risiken

Pigmentstörungen und Hyperpigmentierungen sind weit verbreitet. Obwohl sie benigne sind, sind sie für die Betroffenen sehr belastend. Zur Behandlung eignen sich besonders oberflächliche und sehr oberflächliche Chemical Peelings. Was bei der Indikation und Nachpflege zu beachten ist, lesen sie im folgenden Beitrag.

verfasst von:
Prof. Dr. C. Borelli, Dr. S. Fischer
Ältere Frau mit Aktinischer Keratose im Profil

06.04.2022 | Peeling | Interview

Aktinischer Keratosen: „Chemische Peelings sind ein wertvolles Instrument“

„Chemische Peelings sind ein wertvolles Instrument“

Laut Leitlinie zur aktinischen Keratose kann derzeit keine Empfehlung für chemische Peelings ausgesprochen werden. Warum sie trotzdem eine wichtige und Erfolg versprechende Behandlungsoption sind, erklären Dr. Luitgard Wiest und Dr. Markus Heppt im Interview mit ästhetische dermatologie & kosmetologie.

05.04.2022 | Peeling | Leitthema

Facelift oder Phenol-Peeling – was ist das bessere Verfahren?

Wann ist welches Verfahren indiziert? Welche Kombinationen sind sinnvoll und möglich?

Mit Faceliftings und Phenol-Krotonöl-Peelings stehen zwei völlig unterschiedliche Verfahren für die Gesichtsverjüngung zur Verfügung – jedes für sich ermöglicht eine sehr auffällige Korrektur. Doch wann ist welches der beiden Verfahren indiziert und sind sie sinnvoll kombinierbar?

verfasst von:
Dr. Dr. Frank Muggenthaler

01.03.2022 | Ästhetische Dermatologie | DermatoÄsthetik

Patient, Indikation und Säure müssen zusammenpassen

"Das chemische Peeling ist eine ureigenste dermatologische Tätigkeit", sagt Prof. Claudia Borelli. Eine Übersicht über Substanzen und Anwendungsmöglichkeiten lieferte die Dermatologin auf dem virtuellen Kongress "Dermatologie kompakt & praxisnah".

verfasst von:
Joachim Pfitzer

01.12.2021 | Atopische Dermatitis | Gewinnspiel

Mitmachen und gewinnen!

01.12.2021 | Akne | Magazin

Schälbehandlung für schöne Haut

Das Hautbild verfeinern, Pigmentflecken entfernen oder Falten glätten, aber auch Akne oder Rosazea behandeln: Chemical Peelings werden in der Hautarztpraxis auf vielfältige Weise eingesetzt, um für schöne und gesunde Haut zu sorgen.

verfasst von:
Angelika Bauer-Delto

22.11.2021 | Photodynamische Therapie | Literatur kompakt

Aktinische Keratose: photodynamische Therapie mit guter Langzeitwirkung

In Studien zur Behandlung der aktinischen Keratose wird meist nur die kurzfristige Wirksamkeit untersucht. In einer Metaanalyse aus Deutschland wurde nun auf die Langzeitwirkung unterschiedlicher Behandlungsverfahren fokussiert.

verfasst von:
Dr. Nicola Zink

15.11.2021 | Ästhetische Dermatologie | Schwerpunkt

Von Botulinum bis Mikroneedling

Wie und mit welchen Methoden lässt sich die ästhetische Dermatologie in einer breit aufgestellten dermatologischen Praxis integrieren? Darüber berichtet Dr. Josef Pilz aus München.

verfasst von:
Dr. rer. nat. Miriam Sonnet

25.10.2021 | Klavikulafraktur | Fallbericht

Traumatische Pseudoluxation des Akromioklavikulargelenks bei einem 13-jährigen Eishockeyspieler

Es wird über den seltenen Fall einer traumatischen Akromioklavikulargelenk- (ACG-)Verletzung Typ IV nach Dameron und Rockwood bei einem 13-jährigen Leistungssportler berichtet. Typ-IV- bis Typ-VI-Verletzungen stellen eine Indikation zur operativen …

verfasst von:
Dr. Matthias Hoppert, Carolin Vanessa Peter, Yana Naemi Liesaus

01.09.2021 | Atopische Dermatitis | Marktplatz

Marktplatz

Nachdem unsere Haut im Sommer als Schutz vor der UV-Strahlung eine stärkere Lichtschwiele aufgebaut hat, gilt es im Herbst, diesen hauteigenen "Sunblocker" behutsam abzutragen. Die lichtärmere Jahreszeit, die jetzt beginnt, ist optimal dafür …