Skip to main content
main-content

28.08.2014 | Medizin aktuell_15. Interdisziplinärer Kongress für Suchtmedizin | Ausgabe 9/2014

DNP - Der Neurologe & Psychiater 9/2014

Sucht & Co. — Doppeldiagnosen im klinischen Alltag

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 9/2014
Autor:
O. Kogan
Es gibt bereits unzählige Literatur, die sich mit psychischen Krankheitsbildern beschäftigt. Das vorliegende Werk jedoch hat erstmalig das Thema Doppeldiagnosen ins Visier genommen. Diese Verbindung ist besonders wichtig für den klinischen Alltag, da viele Patienten mehrere Komorbiditäten aufweisen und Sucht eine der häufigsten ist. Die Behandlung von Patienten mit diesen Doppeldiagnosen gestaltet sich wesentlich komplizierter als bei Einfachdiagnosen, da hierfür häufig andere Medikamentengruppen und Therapiestrategien in Betracht kommen und von Vorteil sind. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2014

DNP - Der Neurologe & Psychiater 9/2014 Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

25.09.2020 | Morbus Alzheimer | Podcast | Nachrichten

Was gibt es Neues zur Demenzprävention und Frühdiagnostik?

Im Gespräch mit dem Alzheimer-Experten Prof. Frank Jessen

24.09.2020 | IT für Ärzte | Aus der Praxis-Zimmermann | Ausgabe 16/2020

"App auf Rezept" geht an den Start