Skip to main content
Erschienen in: Die Anaesthesiologie 2/2023

06.12.2022 | Allgemeinanästhesie | Kasuistiken

Versagen der Lokalanästhesie

Technische Unzulänglichkeit oder echte Resistenz?

verfasst von: Franz Hötschl, Philipp Lirk, Florian Marti

Erschienen in: Die Anaesthesiologie | Ausgabe 2/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Eine 55-jährige Patientin stellt sich wegen einer bevorstehenden dringlichen perkutanen transluminalen Angioplastie (PTA) aufgrund einer endometriosebedingten Stenose der A. iliaca communis rechts in der Anästhesiesprechstunde vor. Die Intervention soll in Allgemeinanästhesie stattfinden, da die Punktion für die Angiographie eine Woche davor trotz Lokalanästhesie mit Lidocain, 2 %, schmerzhaft war. In ihrer Anamnese berichtete die Patientin über eine ganze Reihe von operativen Eingriffen, bei denen die Lokalanästhetika (LA) meistens keine genügende Wirkung zeigen, wobei einige Eingriffe durchaus erfolgreich durchgeführt werden konnten (Tab.  1). Eine LA-Resistenz berichtet auch ihre Tante väterlicherseits, jedoch nicht ihr Vater. Ihre 19-jährige Tochter hat bisher noch keine Operation gehabt. Die Patientin berichtet zudem, i. Allg. ein reduziertes Schmerzempfinden sowie eine gute Kältetoleranz zu haben. Das Anfassen von heißen Gegenständen toleriert sie zudem problemlos.
Tab. 1
Operative Eingriffe unter Anwendung von Lokalanästhetika (Anamnese erhoben im Jahr 2021)
Jahr
Intervention
Anästhesie
Wirkung, „anamnestisch“
2002
Sekundäre Sectio
Spinalanästhesie
Erschwerte Punktion, Beine wiesen eine leichte Sensibilitätsminderung auf, die Operation wird unter Schmerzen durchgeführt
2013
Karpaltunnelsyndrom, links
Intravenöse Regionalanästhesie
Gute Wirkung
2013
Karpaltunnelsyndrom, rechts
Intravenöse Regionalanästhesie
Gute Wirkung
2008
Infiltration, Rücken
Lokalanästhesie
„Jeden Stich gespürt“
Total 3 Zahnbehandlungen
Lokalanästhesie mit Articain, 4 %, 1,7 ml
„Große Dosis und Nachspritzen notwendig, nach langer Einwirkzeit schließlich schmerzfrei, dann Betäubung für einen Tag“
Total 3 Hauttumorexzisionen (Oberschenkel und Rücken)
Lokalanästhesie
Eingriffe schmerzhaft
03/21
Angiographie
Lokalanästhesie
Ungenügende Wirkung
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Arendt-Nielsen L, Kaalund S, Bjerring P, Høgsaa B (1990) Insufficient effect of local analgesics in Ehlers Danlos type III patients (connective tissue disorder). Acta Anaesthesiol Scand 34:358–361 CrossRef Arendt-Nielsen L, Kaalund S, Bjerring P, Høgsaa B (1990) Insufficient effect of local analgesics in Ehlers Danlos type III patients (connective tissue disorder). Acta Anaesthesiol Scand 34:358–361 CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Clendenen N, Cannon AD, Porter S et al (2016) Whole-exome sequencing of a family with local anesthetic resistance. Minerva Anestesiol 82:1089–1097 Clendenen N, Cannon AD, Porter S et al (2016) Whole-exome sequencing of a family with local anesthetic resistance. Minerva Anestesiol 82:1089–1097
4.
Zurück zum Zitat Hakim AJ, Grahame R (2003) A simple questionnaire to detect hypermobility: an adjunct to the assessment of patients with diffuse musculoskeletal pain. Int J Clin Pract 57:163–166 Hakim AJ, Grahame R (2003) A simple questionnaire to detect hypermobility: an adjunct to the assessment of patients with diffuse musculoskeletal pain. Int J Clin Pract 57:163–166
Metadaten
Titel
Versagen der Lokalanästhesie
Technische Unzulänglichkeit oder echte Resistenz?
verfasst von
Franz Hötschl
Philipp Lirk
Florian Marti
Publikationsdatum
06.12.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Anaesthesiologie / Ausgabe 2/2023
Print ISSN: 2731-6858
Elektronische ISSN: 2731-6866
DOI
https://doi.org/10.1007/s00101-022-01231-7

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2023

Die Anaesthesiologie 2/2023 Zur Ausgabe

Update AINS

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.