Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Der Schmerz

Organ der Deutschen Schmerzgesellschaft, der Österreichischen Schmerzgesellschaft und der Swiss Pain Society

Deutsche Schmerzgesellschaft

Live-Webinare „Hot Topics der Schmerzmedizin“

Aktuelle Schwerpunktthemen

01.08.2021

Ausgabe 4/2021

Palliativmedizinische Lehre

Mehr als 40 Mio. Menschen pro Jahr benötigen Palliativmedizin. Viel Leid wäre vermeidbar, wenn der Mangel an Wissen über Palliativversorgung überwunden werden könnte. Aufgrund der COVID-19 Pandemie hat die digitale Lehr- und Prüfungsgestaltung an Relevanz gewonnen. Die Beiträge dieses Schwerpunktes bewerten das Erreichte in der palliativmedizinischen Lehre kritisch und werfen einen Blick in die Zukunft.

01.06.2021

Ausgabe 3/2021

Schmerztherapie – ein Stiefkind der Frauenheilkunde? Endometriose – ein Stiefkind der Schmerzmedizin?

Die vorliegende Ausgabe richtet Ihren Fokus auf chronische Unterbauchschmerzen und Endometriose. Die Beiträge sollen den Blickwinkel der Leser*innen in ihrem Fachgebiet als auch die Zusammenarbeit von Frauenärzt*innen mit Schmerzmediziner*innen fördern und zu einer besseren interdisziplinären Versorgung von Patientinnen mit chronischen Unterbauchschmerzen und Endometriose beitragen.

01.02.2021

Ausgabe 1/2021

Prävention von Schmerzen

Die IASP hat im Jahr 2020 das Global Year für die „Prävention von Schmerzen“ ausgerufen. Mit dieser Kampagne soll das Bewusstsein dafür geschärft werden, dass eine Prävention von Schmerzen und somit von deren Folgen mindestens genauso wichtig ist wie eine Schmerzbehandlung. Die Beiträge in Ausgabe 01/2021 von Der Schmerz geben einen Überblick über Präventionsstrategien, die dazu in der Lage sind, das Auftreten von Schmerzen zu verhindern (Primärprävention), die Chronifizierung von akuten Schmerzen zu limitieren (Sekundärprävention) und Langzeitfolgen von Schmerzen zu verringern (Tertiärprävention).

Suche in dieser Zeitschrift

CME

Neueste CME-Kurse aus dieser Zeitschrift

30.09.2021 | Komplexes regionales Schmerzsyndrom | CME-Kurs | Kurs

Physikalische Therapie in der Behandlung des komplexen regionalen Schmerzsyndroms

Die Behandlung von Patienten mit komplexem regionalem Schmerzsyndrom („complex regional pain syndrome“ [CRPS]) findet in einem interdisziplinären und multimodalen Setting statt. Der vorliegende CME-Beitrag bietet Ihnen einen Überblick über eine Reihe von physikalischen Therapien, die in der klinischen Praxis Anwendung finden. Zusätzlich werden pragmatische Empfehlungen und Anwendungshinweise ausgesprochen.

01.08.2021 | Komplexes regionales Schmerzsyndrom | CME-Kurs | Kurs

Ergotherapie bei komplexem regionalem Schmerzsyndrom

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Grundlagen der Ergotherapie bei komplexem regionalem Schmerzsyndrom (CRPS). Dabei werden Ihnen verschiedene Behandlungsmethoden der Ergotherapie vorgestellt und deren Vorteile sowie Limitationen bei CRPS eingehend erläutert.

07.06.2021 | Multiple Sklerose | CME-Kurs | Kurs

Schmerzen bei multipler Sklerose und Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen

Multiple Sklerose (MS) und Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen (NMOSD) können zu vielfältigen neurologischen Beschwerden und Schmerzsyndromen führen. Der CME-Kurs informiert über Schmerzätiologien, Differenzialdiagnosen, die Differenzierung in zentral-neuropathisch, muskuloskeletal oder spastisch sowie über Therapieoptionen.

07.04.2021 | Kopfschmerzen | CME-Kurs | Kurs

Postpunktioneller Kopfschmerz

Der postpunktionelle Kopfschmerz gehört zu den sekundären Kopfschmerzen und kann als Komplikation nach einer Punktion des Liquorraums auftreten. In diesem CME-Kurs wird der aktuelle Stand der Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie des postpunktionellen Kopfschmerzes dargestellt.

15.02.2021 | Schmerzmedizinische Pharmakotherapie | CME-Kurs | Kurs

„Off label use“ in der Palliativmedizin

Der "Off label use" (OLU) ist fester Bestandteil des (palliativ-)medizinischen Alltags. Ein bewusster Umgang mit diesem zulassungsüberschreitenden Arzneimitteleinsatz ist wichtig, um eine sichere und wirksame Therapie für die behandelten Patient*innen sicherzustellen. Der CME-Kurs informiert über Anwendung, rechtliche Grundlagen und wissenschaftliche Quellen.

30.11.2020 | Neuropathischer Schmerz | CME-Kurs | Kurs

Neuropathischer Pruritus

Im Vergleich zum neuropathischen Schmerz wird der neuropathische Pruritus traditionell stiefmütterlich behandelt. Der CME-Kurs informiert über die klinischen Manifestationen des neuropathischen Pruritus und die Überlappungen zum neuropathischen schmerz und möchte den Austausch zwischen den Disziplinen Dermatologie und Schmerzmedizin verbessern.

Übersichten

28.07.2020 | Übersichten | Ausgabe 5/2020

Myofaszial bedingte chronische Unterbauchschmerzen bei Frauen

Eine retrospektive Auswertung der Auswirkungen einer spezifischen Diagnostik und Therapie

02.06.2020 | Palliativmedizin | Übersichten | Ausgabe 4/2020 Open Access

Palliativmedizin in Zeiten von COVID-19: Sterbende und trauernde Menschen wie begleiten?

Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP), der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), des Bundesverbands Trauerbegleitung (BVT), der Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie in der Deutschen Krebsgesellschaft, der Deutschen Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG) und der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)

07.05.2020 | Übersichten | Ausgabe 5/2020

Von der Fremdbeurteilung des Schmerzes zur automatisierten multimodalen Messung der Schmerzintensität

Narrativer Review zum Stand der Forschung und zur klinischen Perspektive

31.03.2020 | Übersichten | Ausgabe 2/2020

Ist die interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie in Gefahr?

Zunehmende Kontroversen zur Notwendigkeit der stationären Behandlung

Originalien

12.02.2021 | Originalien | Ausgabe 5/2021

Ältere Pflegebedürftige mit chronischen Schmerzen

Querschnittsstudie zur geschlechtsspezifischen Schmerzintensität und Versorgung in der großstädtischen Häuslichkeit

28.01.2021 | Originalien | Ausgabe 5/2021 Open Access

Was wurde eigentlich aus Prialt®?

Beobachtungsstudie über den Langzeiteinsatz von Ziconotid in der Behandlung chronischer Schmerzen

28.01.2021 | Neuropathischer Schmerz | Originalien | Ausgabe 5/2021

„Ein Bild sagt (noch) mehr …“

Diagnostik orofazialer Schmerzen mittels Dolografie®

13.11.2020 | Originalien | Ausgabe 2/2021 Open Access

Diagnostik und Therapie bei Kindern und Jugendlichen mit chronischem Schmerz

Zeitliche Entwicklung potenziell gesundheitsgefährdender Maßnahmen

28.10.2020 | Originalien | Ausgabe 2/2021

Schmerzmedizinische Versorgung chronisch schmerzkranker Kinder und Jugendlicher in Deutschland

Eine Bestandsaufnahme

Pain Clinical Updates

18.12.2020 | Schmerztherapie bei Kindern | Pain Clinical Updates | Ausgabe 3/2021

So geht bessere Schmerztherapie für Kinder

13.09.2020 | Schmerzen bei neurologischen Erkrankungen | Pain Clinical Updates | Ausgabe 2/2021

Herausforderung Schmerz bei Demenz

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Facharzt-Training Anästhesiologie

Fallbeispiele mit typischen Prüfungsfragen und Antworten
>>> Neu: Heft 2 mit 25 weiteren Fällen
Jetzt zugreifen!

Der Schmerz OnlineFirst articles

18.10.2021 | COVID-19 | Originalien Open Access

Wahrnehmungen zum Umgang mit Opioiden bei COVID-19

Eine Umfrage unter Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin

Opioide lindern wirksam Schmerzen und Dyspnoe. Leitlinien zu Opioiden bei Dyspnoe divergieren jedoch stark innerhalb von Disziplinen wie Palliativmedizin (PM), Pneumologie und Intensivmedizin [ 21 , 22 , 26 , 30 ]. In der „S3 Leitlinie – …

07.10.2021 | Rückenschmerz | Originalien Open Access

Ergebnisse einer Pilotstudie zur Rolle der Therapieerwartung bei der interdisziplinären multimodalen Schmerztherapie bei chronischem Rückenschmerz

30.09.2021 | Übersichten

Das Urteil des Bundessozialgerichts zur Einbindung von Psychologischen Psychotherapeuten in die interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie

Eine kritische Kommentierung

Krankenhäuser haben im Rahmen ihres Angebots für eine interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie (teilstationär und stationär) immer wieder mit strengen Detailprüfungen der zu kodierenden Prozedurenkodes (OPS 8‑918.xx; 8‑91c) durch …

29.09.2021 | Originalien Open Access

PARPACT – Paramedic Palliative Care Test

Validierung eines Tests für palliatives Wissen und Selbstwirksamkeitserwartung bei Mitarbeiter*innen im Rettungswesen

3–10 % aller Notfalleinsätze im Rettungswesen sind Einsätze bei Palliativpatienten [ 22 ]. Eine frühere Studie konnte zeigen, dass sich viele Rettungsdienstmitarbeiter in Einsätzen bei Palliativpatienten und im Umgang mit Patientenverfügungen …

29.09.2021 | Schizophrenie | Originalien

Charakteristik und Prävalenz schmerzhafter Zönästhesien in einer Schmerzambulanz

Bizarre Schilderungen von Beschwerden werden in der Psychiatrie als Zönästhesien bzw. Leibhalluzinationen bezeichnet. Die Zönästhesie ist kein Krankheitsbild, sondern ein Symptom und beschreibt eine Störung bei der Wahrnehmung des eigenen Körpers …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
Der Schmerz ist ein international angesehenes Publikationsorgan und wendet sich an Ärzte aller Fachgebiete sowie an Allgemeinmediziner und Psychologen, die mit der Behandlung von Schmerzpatienten oder in der Schmerzforschung beschäftigt sind. Das Ziel der Zeitschrift ist es, die Versorgung von Schmerzpatienten langfristig zu verbessern.
Praxisorientierte Übersichtsarbeiten greifen ausgewählte Themen auf und bieten dem Leser eine Zusammenstellung aktueller Erkenntnisse aus allen Bereichen der Schmerzforschung und Symptomkontrolle bei Schmerz. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen liegt der Schwerpunkt dabei auf der Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse unter Berücksichtigung praktischer Erfahrung.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
Kasuistiken zeigen interessante Fallbeispiele und ungewöhnliche Krankheits- bzw. Behandlungsverläufe.
Beiträge der Rubrik „CME: Weiterbildung – Zertifizierte Fortbildung“ bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
Der Schmerz is an internationally recognized journal and addresses all scientists, practitioners and psychologists, dealing with the treatment of pain patients or working in pain research. The aim of the journal is to enhance the treatment of pain patients in the long run.
Review articles provide an overview on selected topics and offer the reader a summary of current findings from all fields of pain research, pain management and pain symptom management.
Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve the scientific exchange.
Case reports feature interesting cases and aim at optimizing diagnostic and therapeutic strategies.
Review articles under the rubric “Continuing Medical Education” present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Der Schmerz are peer reviewed.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Indexed in Science Citation Index Expanded, Medline, Neuroscience Citation Index, Research Alert, EMBASE and Scopus.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet AINS

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise