Skip to main content

Diseases of the Colon & Rectum

Ausgabe 5/2001

Inhalt (33 Artikel)

Original Contributions

Sacral nerve stimulation for treatment of fecal incontinence

Ezio Ganio, Alberto Realis Luc, Giuseppe Clerico, Mario Trompetto

Original Contributions

Invited commentary

Klaus E. Matzel, Ezio Ganio, Alberto Realis Luc, Giuseppe Clerico, Mario Trompetto

Original Contributions

Laparoscopic ultrasonography

Jose I. Restrepo, Luca Stocchi, Heidi Nelson, Tonia M. Young-Fadok, Dirk R. Larson, Duane M. Ilstrup

Original Contributions

Acute phase response in laparoscopic and open colectomy in colon cancer

Salvadora Delgado, Antonio M. Lacy, Xavier Filella, Antoni Castells, Juan C. García-Valdecasas, Josep M. Pique, Dulce Momblán, Josep Visa

Original Contributions

Recurrence after colectomy in Crohn's colitis

Olle Bernell, Annika Lapidus, Gàran Hellers

Original Contributions

Invited commentary

John L. Rombeau

Original Contributions

Manometric squeeze pressure difference parallels functional outcome after overlapping sphincter reconstruction

Hannah T. Ha, James W. Fleshman, Marna Smith, Thomas E. Read, Ira J. Kodner, Elisa H. Birnbaum

Original Contributions

Chronic idiopathic anal pain

J. Christiansen, E. Bruun, B. Skjoldbye, K. Hagen

Original Contributions

The relationship of pudendal nerve terminal motor latency to squeeze pressure in patients with idiopathic fecal incontinence

C. B.Ó Súilleabháin, A. F. Horgan, L. McEnroe, F. W. Poon, J. H. Anderson, I. G. Finlay, R. F. McKee

Original Contributions

Effect of continuous rectal distention on anal resting pressure

Anna Mularczyk, Paolo A. Bianchi, Guido Basilisco

Original Contributions

Nitroderm TTS® band application for pain after hemorrhoidectomy

A. Coskun, S. A. Duzgun, A. Uzunkoy, M. Bozer, O. Aslan, B. Canbeyli

Original Contributions

The WAND™ local anesthetic delivery system

Patrick Y. Tan, Petar Vukasin, Ian D. Chin, Curtis J. Ciona, Adrian E. Ortega, Gary J. Anthone, Marvin L. Corman, Robert W. Beart Jr.

Original Contributions

High prevalence of anal squamous intraepithelial lesions and squamous-cell carcinoma in men who have sex with men as seen in a surgical practice

Stephen E. Goldstone, Barbara Winkler, Laurence J. Ufford, Elaine Alt, Joel M. Palefsky

Original Contributions

Primaryvs. secondary anastomosis after sigmoid colon resection for perforated diverticulitis (Hinchey Stage III and IV)

Martin K. Schilling, Christoph A. Maurer, Otto Kollmar, Markus W. Büchler

Original Contributions

Invited commentary

Patrick Ambrosetti

Original Contributions

Does limited placement of bioresorbable membrane of modified sodium hyaluronate and carboxymethylcellulose (Seprafilm®) have possible short-term beneficial impact?

Mara R. Salum, David Tzit Yuen Lam, Steven D. Wexner, Alon Pikarsky, Mirza Khurrum Baig, Eric G. Weiss, Juan J. Nogueras, Jay J. Singh

Original Contributions

Colonoscopic perforations

Farshid Y. Araghizadeh, Alan E. Timmcke, Frank G. Opelka, Terry C. Hicks, David E. Beck

Original Contributions

Influence of preoperative high-dose radiotherapy on postoperative outcome and colonic anastomotic healing

W. Ceelen, Mohamed El Malt, A. Cardon, F. Berrevoet, W. De Neve, P. Pattyn

Original Contributions

The cutting seton

William H. Isbister, Nasser Al Sanea

Current Status

Biofeedback treatment of fecal incontinence

Steve Heymen, Kenneth R. Jones, Yehuda Ringel, Yolanda Scarlett, William E. Whitehead

Case Reports

Biofeedback avoids surgery in patients with slow-transit constipation

S. R. Brown, D. Donati, F. Seow-Choen, Y-H. Ho

Case Reports

Invited commentary

Steven D. Wexner, S. R. Brown, D. Donati, F. Seow-Choen, Y. -H. Ho

Case Reports

Experience with radiofrequency ablation in the treatment of pelvic recurrence in rectal cancer

Seiji Ohhigashi, Takeki Nishio, Fumihiko Watanabe, Masaki Matsusako

Technical Note

Laparoscopic-assisted coloscopic polypectomy

Peter Prohm, Jörg Weber, Christoph Bönner

Letter To The Editor

Endoscopic removal techniques and clipping closure for chicken bones wedged transversely in the colon

Mitsunobu Matsushita, Hiroshi Takakuwa, Akiyoshi Nishio

Letter To The Editor

The author replies

James M. Church

Self-assessment quiz

Judith L. Trudel

Selected abstracts

Neil H. Hyman

Ist die Spülung bei Bohrlochtrepanation verzichtbar?

19.06.2024 Subduralhämatom Nachrichten

Wird ein chronisches Subduralhämatom per Bohrlochtrepanation entfernt, scheint eine subdurale Ausspülung mehr Vor- als Nachteile zu haben. Das legen Ergebnisse einer finnischen Studie nahe.

Was eine zu kleine Klappe für die Langzeitprognose bedeutet

18.06.2024 Aortenklappenersatz Nachrichten

Stellt sich nach der Implantation eines biologischen Aortenklappenersatzes die Prothese als zu klein für den Patienten heraus, hat das offenbar nur geringe Auswirkungen auf Langzeitüberleben und Reoperationsrisiko; zumindest solange die effektive Öffnungsfläche über 0,65 cm2/m2 liegt.

Antibiotika nach Appendektomie: Ist kürzer besser?

18.06.2024 Appendizitis Nachrichten

Nach einer Appendektomie wegen komplizierter Appendizitis scheint eine maximal dreitägige Antibiotikabehandlung hinreichend vor Komplikationen wie intraabdominellen Abszessen und Wundinfektionen zu schützen.

TAVI bei kleinem Aortenklappenanulus: Es gibt noch ungeklärte Fragen

13.06.2024 TAVI Nachrichten

Zwischen selbstexpandierenden und ballonexpandierbaren TAVI-Klappen scheinen bezüglich der Klappenfunktion bei Aortenstenose und kleinem Aortenklappenanulus Unterschiede zu bestehen. Aber sind die überhaupt von klinischer Relevanz? Eine neue Studie liefert dazu Informationen.

Update Chirurgie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.

S3-Leitlinie „Diagnostik und Therapie des Karpaltunnelsyndroms“

Karpaltunnelsyndrom BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Das Karpaltunnelsyndrom ist die häufigste Kompressionsneuropathie peripherer Nerven. Obwohl die Anamnese mit dem nächtlichen Einschlafen der Hand (Brachialgia parästhetica nocturna) sehr typisch ist, ist eine klinisch-neurologische Untersuchung und Elektroneurografie in manchen Fällen auch eine Neurosonografie erforderlich. Im Anfangsstadium sind konservative Maßnahmen (Handgelenksschiene, Ergotherapie) empfehlenswert. Bei nicht Ansprechen der konservativen Therapie oder Auftreten von neurologischen Ausfällen ist eine Dekompression des N. medianus am Karpaltunnel indiziert.

Prof. Dr. med. Gregor Antoniadis
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.

S2e-Leitlinie „Distale Radiusfraktur“

Radiusfraktur BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Das Webinar beschäftigt sich mit Fragen und Antworten zu Diagnostik und Klassifikation sowie Möglichkeiten des Ausschlusses von Zusatzverletzungen. Die Referenten erläutern, welche Frakturen konservativ behandelt werden können und wie. Das Webinar beantwortet die Frage nach aktuellen operativen Therapiekonzepten: Welcher Zugang, welches Osteosynthesematerial? Auf was muss bei der Nachbehandlung der distalen Radiusfraktur geachtet werden?

PD Dr. med. Oliver Pieske
Dr. med. Benjamin Meyknecht
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.

S1-Leitlinie „Empfehlungen zur Therapie der akuten Appendizitis bei Erwachsenen“

Appendizitis BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Inhalte des Webinars zur S1-Leitlinie „Empfehlungen zur Therapie der akuten Appendizitis bei Erwachsenen“ sind die Darstellung des Projektes und des Erstellungswegs zur S1-Leitlinie, die Erläuterung der klinischen Relevanz der Klassifikation EAES 2015, die wissenschaftliche Begründung der wichtigsten Empfehlungen und die Darstellung stadiengerechter Therapieoptionen.

Dr. med. Mihailo Andric
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.