Skip to main content
main-content

Erkrankungen der Lider

Woher kamen geschwollenes Lid und Augenmuskellähmung?

Schädel-MRT

Ein 16-jähriges Mädchen stellt sich mit einer akuten Schwellung des linken Augenlides, einer Lidheberschwäche sowie einem Abweichen der Sehachse des linken Auges vor. Schmerzen empfindet die Patientin keine – und das ist ungewöhnlich für die Ursache, die sich nach diversen Untersuchungen als Ausschlussdiagnose ergibt.

Botulinumtoxintherapie in der nervenärztlichen Praxis - Teil 1

Einsatz von Botulinumtoxin – von Migräne bis Spitzfuß

Aufziehen einer Spritze

Botulinumtoxin eröffnet inzwischen eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten. Die Fortbildung gibt einen Überblick über das Indikationsspektrum, erklärt die Wirkungsweise des Neurotoxins und was bei dessen Einsatz zu beachten ist.

Säuglingsbotulismus – Hätten Sie ihn erkannt?

Baby hält Finger eines Erwachsenen

Mit gleich zwei Fällen von Säuglingsbotulismus wurden die Kollegen innerhalb weniger Monate konfrontiert: Während das kleine Mädchen typische Symptome wie Ptosis, herabgesetzte Motorik und Darmatonie zeigte, waren die Anzeichen bei dem männlichen Säugling wesentlicher unspezifischer. 

Akutes Auftreten einer Ptosis bei einer 23-jährigen Patientin

Dichte, lymphoide, monoton blastäre, großzellige Zellpopulation

Eine 23-jährige Patientin stellte sich mit einer einige Tage zuvor aufgetretenen Ptosis sowie mit einer schmerzlosen Oberlidschwellung am rechten Auge vor. Weiterhin gab sie einen leichten retrobulbären Bewegungsschmerz an und berichtete von tagelang anhaltende Zephalgien. Ihre Diagnose?

Knubbel am Lid schränkte die Sicht ein

Mann mit Lidtumor am rechten Oberlid

Ein 81-jähriger Patient wird aufgrund eines eingeschränkten Sehfeldes rechts vorgestellt. Am Oberlid hatte sich eine Raumforderung gebildet. In den vergangenen drei Jahren hatte der Patient multiple Plattenepithelkarzinome des Gesichts, die operativ behandelt wurden. Ihre Diagnose?

CME-Fortbildungsartikel

01.09.2020 | Erkrankungen der Lider | CME | Ausgabe 9/2020

Hornhautveränderungen bei Liderkrankungen

Hornhautveränderungen bei Liderkrankungen sind häufig und können den Krankheitsverlauf erheblich komplizieren. Sie können sich als Refraktionsanomalien, Hornhautdegenerationen, Erkrankungen der Augenoberfläche, Hornhautinfiltrate …

22.10.2019 | Erkrankungen der Lider | CME | Ausgabe 11/2019

Floppy-Eyelid-Syndrom

Das Floppy-Eyelid-Syndrom (FES) ist ein häufiges, aber unterdiagnostiziertes Krankheitsbild. Das klinische Erscheinungsbild umfasst ein extrem schlaffes, gummiartig vergrößertes Lid mit einem ausgeprägten hyperelastischen Tarsus. Bereits auf …

01.12.2018 | Augenmuskellähmungen und supranukleäre Augenbewegungsstörungen | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 6/2018

CME: Differenzialdiagnose der erworbenen isolierten Okulomotoriusparese

Okulomotoriusparesen sind die zweithäufigste Augenmuskellähmung. Eine erworbene isolierte Okulo motoriusparese sollte Anlass für eine ausführliche Diagnostik sein. In der Übersicht wird anhand von Fallbeispielen das diffenzialdiagnostische Vorgehen beschrieben.

Nachrichten

14.06.2019 | Ptosis | Nachrichten

Erbrechen bis zur Ptosis

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Verwandt

Kasuistiken

26.02.2021 | Pädiatrische Augenheilkunde | Kasuistiken

Woher kamen geschwollenes Lid und Augenmuskellähmung?

Ein 16-jähriges Mädchen stellt sich mit einer akuten Schwellung des linken Augenlides, einer Lidheberschwäche sowie einem Abweichen der Sehachse des linken Auges vor. Schmerzen empfindet die Patientin keine – und das ist ungewöhnlich für die Ursache, die sich nach diversen Untersuchungen als Ausschlussdiagnose ergibt.

13.01.2020 | Neuromuskuläre Erkrankungen bei Kindern | Kasuistiken

Säuglingsbotulismus – Hätten Sie ihn erkannt?

Mit gleich zwei Fällen von Säuglingsbotulismus wurden die Kollegen innerhalb weniger Monate konfrontiert: Während das kleine Mädchen typische Symptome wie Ptosis, herabgesetzte Motorik und Darmatonie zeigte, waren die Anzeichen bei dem männlichen Säugling wesentlicher unspezifischer. 

weitere anzeigen

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

15.03.2021 | Botulinumtoxin | Fortbildung | Ausgabe 3/2021

Einsatz von Botulinumtoxin – von Migräne bis Spitzfuß

Botulinumtoxin eröffnet inzwischen eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten. Die Fortbildung gibt einen Überblick über das Indikationsspektrum, erklärt die Wirkungsweise des Neurotoxins und was bei dessen Einsatz zu beachten ist.

Autor:
Dr. med. Nikolaus Rauber

28.01.2021 | Ptosis | Leitthema | Ausgabe 1/2021

Mastopexie – Historie und aktuelle Techniken

Die Entwicklung der Mammaplastik lässt sich medizinhistorisch über 100 Jahre zurückverfolgen. Nach anfänglichen Techniken mit zentral gestielten MAKs (Mamillen-Areolen-Komplex) folgten Weiterentwicklungen mittels vertikaler Transposition des …

Autoren:
M. Bugariu, A. Roushan, J. Liebau

03.12.2020 | Blepharospasmus | Arzneimitteltherapie | Ausgabe 1/2021

Botulinumtoxin in der Neurologie

Botulinumtoxine sind eine durch Bakterien aus der Gattung der Clostridien gebildete Familie von Proteinen, zu denen 7 verwandte, jedoch immunologisch unterschiedlich wirkende Serotypen mit unterschiedlichen Zielstrukturen und toxischer Potenz …

Autoren:
Dr. J. Heckelmann, D. Tapias, PD Dr. M. Dafotakis

13.10.2020 | Brustkorrektur | Leitthema | Ausgabe 4/2020

Angeborene Brustfehlbildung und deren Korrektur

Die Behandlung von angeborenen Brustfehlbildungen ist komplex und stellt in der Praxis eine große Herausforderung dar. Der nachfolgende Artikel soll einen Überblick über die angeborenen Brustfehlbildungen geben und die von den Autoren bevorzugten Korrekturoperationen für Brustdrüsenfehlbildungen und tubuläre Brust darstellen.

Autoren:
D. Babst, A. M. Lardi, J. Farhadi

02.10.2020 | Ptosis | Übersichten | Ausgabe 4/2020

T-ICONS*

Grundüberlegungen zu einer operationellen Fadenanwendung mit standardisierten Behandlungsprotokollen

Im Jahr 1968 brachte die Band King Crimson den Hit „Confusion Will Be My Epitaph“ heraus, und dieser Titel ließe sich sehr gut dazu verwenden, die augenblickliche Situation des Fadenliftings zu charakterisieren. Chaos und Verwirrung werden durch …

Autoren:
Dr. Peter Mikowsky, Dirk Brandl

24.09.2020 | Diplopie | FB_10-Minuten Sprechstunde | Ausgabe 16/2020

Patientin sieht plötzlich doppelt

Umgehend abklären!

Die 70-jährige Monika D. stellt sich mit plötzlich aufgetretenen Doppelbildern notfallmäßig bei ihrem Allgemeinarzt vor. Dieser stellt binokulare Doppelbilder fest. Zusätzliche neurologische Symptome liegen nicht vor, jedoch bestehen schon seit …

Autor:
Dr. med. Lieselotte Rudolph

10.06.2020 | Ptosis | KRITISCH GELESEN | Ausgabe 11/2020

Schnelltest auf Ptosis infolge von Myasthenie

Autor:
Prof. Dr. med. H. Holzgreve

06.02.2020 | Oberlidstraffung | Leitthema | Ausgabe 1/2020

Volumetrische Aspekte der Oberlidblepharoplastik

Die Augen und Periorbitalregion stellen das zentrale Merkmal des Gesichts dar und sind ein wesentlicher Schönheitsfaktor. Jede Veränderung in der periorbitalen Einheit führt zu einem Ungleichgewicht und funktioneller Disharmonie, weshalb viele Patienten eine Lidplastik wünschen. Bei speziellen, altersbedingten Veränderungen müssen zusätzlich zur klassischen Blepharoplastik ergänzende Maßnahmen im Sinne einer Verbesserung der periorbitalen Volumetrie durchgeführt werden.

Autoren:
Dr. D. Aghajanzadeh, Dr. M. Wiedner, Dr. D. F. Richter

09.01.2020 | Operative Dermatologie | Leitthema | Ausgabe 1/2020

Blepharoplastik bei geringer Ptosis: Indikationen für die Kombination mit Levatorchirurgie

Indikationen für die Kombination mit Levatorchirurgie

Jede Ptosis ist mit einem Anstieg der Lidfurche verbunden, was besonders nach einer Blepharoplastik auffällig wird. Dieses Problem lässt sich korrigieren, wenn Blepharoplastik und Ptosiskorrektur kombiniert werden.

Autoren:
Dr. M. J. Pfeiffer, N. B. Pfeiffer

03.12.2019 | Ptosis | Leitthema | Ausgabe 1/2020

Ästhetische Rehabilitation bei Anophthalmus

Den Grundstein einer gelungenen augenprothetischen Rehabilitation mit einem ansprechenden ästhetischen Ergebnis legt der ophthalmoplastische Chirurg bereits im Vorfeld der okularistischen Versorgung. Anophthalmische Patienten werden bereits 2 …

Autoren:
A. C. Rokohl, M. Trester, Y. Guo, J. M. Mor, N. Loreck, K. R. Koch, Univ.-Prof. L. M. Heindl
weitere anzeigen

Buchkapitel zum Thema

2020 | Erkrankungen der Lider | OriginalPaper | Buchkapitel

Lidekzeme

Lidekzeme können auf dem Boden ätiologisch unterschiedliche Erkrankungen auftreten. Sie erfassen in der Regel die Ober- und/oder Unterlidbereiche und manifestieren sich in Abhängigkeit von der Akuität und der Bestehensdauer mit unterschiedlich …

2018 | Augenerkrankungen in der Hausarztpraxis | OriginalPaper | Buchkapitel

Beschwerden und Erkrankungen im Bereich der Augen

Am Auge erkrankte Personen suchen heute zunehmend den Augenarzt direkt auf, denn die Beschwerden können vom Laien selbst dem Organ »Auge« anatomisch und funktionell zugeordnet werden. Andererseits wird mancher auch von der Angst getrieben, seine …

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Neu im Fachgebiet Augenheilkunde

01.09.2021 | Leitlinien, Stellungnahmen und Empfehlungen | Ausgabe 9/2021

Gemeinsame Empfehlungen zur anästhesiologischen Versorgung in der Ophthalmochirurgie

In der Fassung vom 03.03.2021

18.08.2021 | COVID-19 | Leitthema | Ausgabe 9/2021 Zur Zeit gratis

Telemedizinische Ansätze in der Augenheilkunde in Zeiten von COVID-19

29.07.2021 | Leitthema | Ausgabe 8/2021

Idiopathische orbitale Entzündungen

Bildnachweise