Skip to main content

Zeitschrift

Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie 4/2020
Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie

Ausgabe 4/2020

Schwerpunktthema: Verminderte Schuldfähigkeit

insite
SUCHEN

Inhaltsverzeichnis (15 Artikel)

01.11.2020 | Intelligenzminderung | Editorial

Verminderte Schuldfähigkeit
Hans-Ludwig Kröber

Open Access 27.10.2020 | Übersicht

Konzepte und Implikationen der verminderten Schuldfähigkeit
Hans-Ludwig Kröber

15.10.2020 | Wahnhafte Störungen | Übersicht

Zur Schuldfähigkeit bei Wahnkranken – nur vermindert schuldfähig?
Matthias Lammel

17.09.2020 | Übersicht

Grundlagen der Einsicht und das Verhältnis von Einsicht und Steuerung
Werner Janzarik

15.10.2020 | Originalarbeit

Verhaltenssteuerung und Desaktualisierung – Werner Janzariks Erhellung strafbaren Handelns
Hans-Ludwig Kröber

Open Access 14.10.2020 | Intelligenzminderung | Übersicht

Intelligenzminderung und Schuldfähigkeit
Jan Lange

Open Access 28.10.2020 | Übersicht

Operationalisierte, kriteriengeleitete Beurteilung der Schuldfähigkeit bei paraphilen Störungen – Stand und Ausblick
S. Dobbrunz, P. Briken

Open Access 12.10.2020 | Übersicht

Schuldfähigkeit bei Personen, die wegen Nutzung von Missbrauchsabbildungen angeklagt sind
Johannes Fuß, Alexander Voulgaris, Peer Briken

13.10.2020 | Übersicht

Erfolgreiche Revisionen wegen vermeintlicher oder tatsächlicher Gutachtenfehler
Andreas Mosbacher

Open Access 30.09.2020 | Werkstattbericht

Macbeth in der Forensik
Franz Triebenecker, Stefan Orlob

16.10.2020 | Schizophrenie | Blitzlicht

Gutachterliche Kollisionen mit Schizophrenie
Hans-Ludwig Kröber

Open Access 28.09.2020 | Journal Club

Psychiatrischer Beitrag
Selbstverletzendes Verhalten und Inhaftierung: neue Erkenntnisse für eine gezielte Prävention
Stjepan Ćurić

Open Access 28.09.2020 | Suizid | Journal Club

Kriminologischer Beitrag
„Werther-Effekt“ und „Bullycide“-Medienkonsum, Cybermobbing und Suizidalität von Kindern und Jugendlichen
Marleen Gräber, Barbara Horten

Open Access 17.08.2020 | Erratum

Erratum zu: „Webcam child sexual abuse“. Eine neue Facette der Begutachtung von Internetsexualdelinquenz
Fanny de Tribolet-Hardy, Andreas Hill, Elmar Habermeyer

20.10.2020 | Kongresskalender

Kongresskalender

Aktuelle Ausgaben

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Psychiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.