Skip to main content
main-content

26.02.2020 | Hydrozephalus | Aktuell | Ausgabe 2/2020

InFo Neurologie + Psychiatrie 2/2020

Intraventrikulärer Blutung durch Lyse und frühzeitige Drainage begegnen

Zeitschrift:
InFo Neurologie + Psychiatrie > Ausgabe 2/2020
Autor:
Dr. med. Thomas M. Heim
Bei fast der Hälfte der intrazerebralen und einem Viertel der subarachnoidalen Hämorrhagien kommt es zur Einblutung ins Ventrikelsystem. Das erhöht die Komplikationsrate und das Mortalitätsrisiko. Eine intraventrikuläre Fibrinolyse und ein früher Einsatz einer lumbalen Ventrikeldrainage scheinen zu helfen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2020

InFo Neurologie + Psychiatrie 2/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Neurologie

05.03.2021 | Riechstörungen | Podcast | Nachrichten

Riechstörungen – über vielfältige Ursachen und neue Therapien

Mit Prof. Thomas Hummel, Leiter des Zentrums für Riechen und Schmecken, Uniklinik Dresden

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise