Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

30.11.2017 | Kolorektalchirurgie | Leitthema | Ausgabe 1/2018

Der Chirurg 1/2018

Qualitätsindikatoren für die onkologische Kolonchirurgie

Evidenzbasierte Entwicklung eines Indikatorensets für die Ergebnisqualität

Zeitschrift:
Der Chirurg > Ausgabe 1/2018
Autoren:
J. Hardt, H.-J. Buhr, C. Klinger, S. Benz, K. Ludwig, J. Kalff, S. Post

Zusammenfassung

Hintergrund

Die Bewertung der chirurgischen Qualität gewinnt zunehmend an Bedeutung. Auch wenn sich in der Literatur vereinzelt Empfehlungen zu Qualitätsindikatoren (QI) für die onkologische Kolonchirurgie finden, so sind diese meist nicht evidenzbasiert hergeleitet. Zudem fehlen Referenzbereiche.

Fragestellung

Ziel dieser Arbeit war es, im von der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) beauftragten Expertenkreis QI für die onkologische Kolonchirurgie zu entwickeln, die auf dem aktuellsten wissenschaftlichen Stand basieren. Die QI-Referenzbereiche aus der Literatur wurden den Referenzwerten aus dem StuDoQ(Studien‑, Dokumentations- und Qualitätszentrum)|Kolonkarzinom-Register gegenübergestellt, um hieraus eine an die hiesige Versorgung angepasste Empfehlung abzuleiten.

Ergebnisse

Auf Basis der aktuellen wissenschaftlichen Evidenz wurden im Expertenkonsens fünf QI für die Kolonchirurgie definiert und anhand des QUALIFY-Instruments bewertet. Mortalität, MTL30 (Mortalität, Transfer in ein anderes Akutkrankenhaus oder Liegedauer ≥30 Tage), Anastomoseninsuffizienz mit Reinterventionsbedarf, Wundinfekt mit Notwendigkeit der Wunderöffnung sowie Anzahl resezierter Lymphknoten ≥12 qualifizierten sich aufgrund ihrer Relevanz, Wissenschaftlichkeit und Praktikabilität. Basierend auf der systematischen Literaturrecherche sowie der Auswertung des StuDoQ|Kolonkarzinom-Registers werden präliminäre QI-Referenzwerte vorgeschlagen.

Schlussfolgerungen

Das vorgestellte QI-Set scheint geeignet für die Qualitätsbewertung der onkologischen Kolonchirurgie im hiesigen Versorgungssystem. Die Validität der QI und die Referenzbereiche müssen im Rahmen der Implementierung überprüft werden. Das StuDoQ|Kolonkarzinom-Register bietet sowohl zur Erfassung der QI als auch zur Ermittlung der Risikoadjustoren die geeignete Struktur.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Der Chirurg 1/2018Zur Ausgabe

Klinische Studien

Klinische Studien

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 393 € im Inland (Abonnementpreis 359 € plus Versandkosten 34 €) bzw. 426 € im Ausland (Abonnementpreis 359 € plus Versandkosten 67 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 32,75 € im Inland bzw. 35,50 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.
    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Komplikationen stoppen!

Womit Sie rechnen müssen und was bei chirurgischen Komplikationen hilft.

Bildnachweise