Skip to main content
main-content

Zeitschrift

neuropsychiatrie

neuropsychiatrie 4/2014

Ausgabe 4/2014

Inhaltsverzeichnis ( 10 Artikel )

01.12.2014 | originalarbeit | Ausgabe 4/2014

Heavy User stationärer psychiatrischer Behandlung: Vergleich nach Diagnosegruppen

Prim. Univ. Prof. Dr. Hans Rittmannsberger, Anke Sulzbacher, Dr. Christian Foff, Dr. Thomas Zaunmüller

01.12.2014 | originalarbeit | Ausgabe 4/2014

Beratungstätigkeit von ApothekerInnen bei psychischen und kardiovaskulären Gesundheitsproblemen ihrer KundInnen. Ergebnisse einer Umfrage unter ApothekerInnen in österreichischen öffentlichen Apotheken

Mag.a Gisela Hagmair, Univ.-Prof. Dr. med. Michaela Amering, Dr. med. Gerda Kaiser, Univ.-Prof. Dr. Heinz Katschnig

01.12.2014 | original article | Ausgabe 4/2014

Trauma and posttraumatic stress disorder in transcultural patients with chronic pain

Maximus Berger, Sanela Piralic-Spitzl, Martin Aigner

01.12.2014 | originalarbeit | Ausgabe 4/2014

Validierung des Suizidalitätseinschätzungsinstrumentes PRISM-S (Pictoral Representation of Illness Self Measure – Suicidality)

Mariann Ring, Gregor Harbauer, Sebastian Haas, Christopher Schuetz, Andreas Andreae, Andreas Maercker, Vladeta Ajdacic-Gross

01.12.2014 | original article | Ausgabe 4/2014

The Mental Health in Austrian Teenagers (MHAT)-Study: preliminary results from a pilot study

Dr. Julia Philipp, Mag. Michael Zeiler, Mag. Dr. Karin Waldherr, Mag. Dr. Martina Nitsch, Priv. Doz. Dr. Wolfgang Dür, Prof. Dr. Andreas Karwautz, Mag. Dr. Gudrun Wagner

01.12.2014 | review | Ausgabe 4/2014

Beating the odds: an approach to the topic of resilience in children and adolescents

Dr. Katrin Skala, Thomas Bruckner

01.12.2014 | interview | Ausgabe 4/2014

Nicht substanzgebundene Suchterkrankungen

01.12.2014 | bericht aus dem ögpp-vorstand | Ausgabe 4/2014

Bericht aus dem Vorstand

Prim. Dr. Eleonore Miller-Reiter

01.12.2014 | bericht aus dem ögkjp-vorstand | Ausgabe 4/2014

Bericht des Präsidiums

01.12.2014 | kultur im kontext | Ausgabe 4/2014

ida buchmann – „Das Lieben bringt …“ in der galerie gugging

Dr. Johann Feilacher

Aktuelle Ausgaben


 

Neu im Fachgebiet Psychiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2017 | Buch

Pocket Guide Psychopharmaka von A bis Z

Im Pocket Guide finden Sie von A bis Z schnell und übersichtlich die "Erste-Hilfe"-Information rund um alle Psychopharmaka, die Sie auf Station und im Praxisalltag brauchen. Das Pocket-Buch passt bestens in die Kitteltasche. Auf eine ausführliche Darstellung der Störungen wurde bewusst verzichtet.

Autoren:
Prof. Dr. med. Otto Benkert, Prof. Dr. med. I.-G. Anghelescu, Prof. Dr. med. G. Gründer, Prof. Dr. med. P. Heiser, Prof. Dr. rer. Nat. C. Hiemke, Prof. Dr. med. H. Himmerich, Prof. Dr. med. F. Kiefer, Prof. Dr. med. C. Lange-Asschenfeldt, Prof. Dr. med., Dr. rer. nat., Dipl.-Psych. M.J. Müller, Dr. med., Dipl.-Kfm. M. Paulzen, Dr. med. F. Regen, Prof. Dr. med. A. Steiger, Prof. Dr. med. F. Weber

2016 | Buch

Klinikmanual Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Dieses Kitteltaschenbuch enthält übersichtlich und systematisch alle notwendigen Informationen zum schnellen Nachschlagen auf Station, in der Ambulanz oder im Konsildienst: Klare Handlungsanweisungen, Therapieempfehlungen und die notwendigen rechtlichen Hintergründe.

Herausgeber:
Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
Bildnachweise