Skip to main content
Erschienen in: Die Psychotherapie 4/2020

01.07.2020 | Psychotherapie | Schwerpunkt: Gruppenpsychotherapie - Editorial

Allmähliche Rückkehr der Gruppenpsychotherapie

verfasst von: Prof. Dr. Bernhard Strauß

Erschienen in: Die Psychotherapie | Ausgabe 4/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die letzten Themenhefte zum Thema „Gruppenpsychotherapie“ wurden in der Zeitschrift Psychotherapeut 2011 und 2016 veröffentlicht. Im Jahr 2011 begann das Heft noch mit einer eher negativen Prognose. König (2011) machte sich damals Gedanken über das „allmähliche Verschwinden der Gruppenverfahren“. Das änderte sich dann schon in der Heftausgabe des Jahres 2016, dessen Editorial (Strauß 2016) mit dem Titel „Renaissance der Gruppenpsychotherapie“ versehen war. Diese Renaissance zeigt sich seither auch an Veröffentlichungen in dieser Zeitschrift mit gruppentherapeutischem Fokus (z. B. Lampalzer und Briken 2019; Dobersch et al. 2018; Van Haren und Willweber 2018; Fritz et al. 2019). Damals wurde darauf hingewiesen, dass die Politik plötzlich Interesse an der Förderung der Gruppenpsychotherapie gefunden und diese Förderung sogar als explizites Ziel in den damaligen Koalitionsvertrag geschrieben hatte. …
Literatur
Zurück zum Zitat Burlingame GM, Strauss B (2021) Efficay of small group treatments: Foundation for evidence based practice. In: Castonguay LG, Barkham M, Lutz W (Hrsg) Bergin and Garfield´s Handbook of Psychotherapy and Behavior Change. New York, Wiley Burlingame GM, Strauss B (2021) Efficay of small group treatments: Foundation for evidence based practice. In: Castonguay LG, Barkham M, Lutz W (Hrsg) Bergin and Garfield´s Handbook of Psychotherapy and Behavior Change. New York, Wiley
Zurück zum Zitat Deutscher Bundestag (2019) Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Gesundheit (14. Ausschuss). Drucksache 19/13585 Deutscher Bundestag (2019) Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Gesundheit (14. Ausschuss). Drucksache 19/13585
Zurück zum Zitat Dobersch J, grosse Holtforth M, Egle UT (2018) Interaktionelle Gruppentherapie bei stressinduzierten Schmerzstörungen. Psychotherapeut 63:226–234CrossRef Dobersch J, grosse Holtforth M, Egle UT (2018) Interaktionelle Gruppentherapie bei stressinduzierten Schmerzstörungen. Psychotherapeut 63:226–234CrossRef
Zurück zum Zitat Fritz L, Domin S, Yang J, Thies A, Stolle M, Petermann F, Fricke C (2019) Behandlung psychisch erkrankter Eltern: das Gruppenprogramm SEEK. Psychotherapeut 63:416–422CrossRef Fritz L, Domin S, Yang J, Thies A, Stolle M, Petermann F, Fricke C (2019) Behandlung psychisch erkrankter Eltern: das Gruppenprogramm SEEK. Psychotherapeut 63:416–422CrossRef
Zurück zum Zitat König O (2011) Vom Verschwinden der Gruppenverfahren. Psychotherapeut 56:287–296CrossRef König O (2011) Vom Verschwinden der Gruppenverfahren. Psychotherapeut 56:287–296CrossRef
Zurück zum Zitat Lampalzer U, Briken P (2019) Gruppenpsychotherapie bei Menschen mit pädophilen Neigungen aus dem Dunkelfeld. Psychotherapeut 64:113–119CrossRef Lampalzer U, Briken P (2019) Gruppenpsychotherapie bei Menschen mit pädophilen Neigungen aus dem Dunkelfeld. Psychotherapeut 64:113–119CrossRef
Zurück zum Zitat Strauß B (2011) Gruppenpsychotherapie in der stationären psychotherapeutischen Behandlung: 20 Jahre Arbeitskreis „Stationäre Gruppenpsychotherapie“. Psychotherapeut 56(4):341–344CrossRef Strauß B (2011) Gruppenpsychotherapie in der stationären psychotherapeutischen Behandlung: 20 Jahre Arbeitskreis „Stationäre Gruppenpsychotherapie“. Psychotherapeut 56(4):341–344CrossRef
Zurück zum Zitat Strauß B (2016) Renaissance der Gruppenpsychotherapie? Psychotherapeut 61:361–363 Strauß B (2016) Renaissance der Gruppenpsychotherapie? Psychotherapeut 61:361–363
Zurück zum Zitat Van Haren W, Willweber M (2019) Kombinierbarkeit von Einzel- und Gruppentherapie im Rahmen der psychoanalytisch begründeten Verfahren. Psychotherapeut 63:491–500CrossRef Van Haren W, Willweber M (2019) Kombinierbarkeit von Einzel- und Gruppentherapie im Rahmen der psychoanalytisch begründeten Verfahren. Psychotherapeut 63:491–500CrossRef
Metadaten
Titel
Allmähliche Rückkehr der Gruppenpsychotherapie
verfasst von
Prof. Dr. Bernhard Strauß
Publikationsdatum
01.07.2020
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Psychotherapie
Erschienen in
Die Psychotherapie / Ausgabe 4/2020
Print ISSN: 2731-7161
Elektronische ISSN: 2731-717X
DOI
https://doi.org/10.1007/s00278-020-00431-z

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2020

Die Psychotherapie 4/2020 Zur Ausgabe

„Übersichtlicher Wegweiser“: Lauterbachs umstrittener Klinik-Atlas ist online

17.05.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Sie sei „ethisch geboten“, meint Gesundheitsminister Karl Lauterbach: mehr Transparenz über die Qualität von Klinikbehandlungen. Um sie abzubilden, lässt er gegen den Widerstand vieler Länder einen virtuellen Klinik-Atlas freischalten.

ADHS-Medikation erhöht das kardiovaskuläre Risiko

16.05.2024 Herzinsuffizienz Nachrichten

Erwachsene, die Medikamente gegen das Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom einnehmen, laufen offenbar erhöhte Gefahr, an Herzschwäche zu erkranken oder einen Schlaganfall zu erleiden. Es scheint eine Dosis-Wirkungs-Beziehung zu bestehen.

Klinikreform soll zehntausende Menschenleben retten

15.05.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Gesundheitsminister Lauterbach hat die vom Bundeskabinett beschlossene Klinikreform verteidigt. Kritik an den Plänen kommt vom Marburger Bund. Und in den Ländern wird über den Gang zum Vermittlungsausschuss spekuliert.

Typ-2-Diabetes und Depression folgen oft aufeinander

14.05.2024 Typ-2-Diabetes Nachrichten

Menschen mit Typ-2-Diabetes sind überdurchschnittlich gefährdet, in den nächsten Jahren auch noch eine Depression zu entwickeln – und umgekehrt. Besonders ausgeprägt ist die Wechselbeziehung laut GKV-Daten bei jüngeren Erwachsenen.