Skip to main content
main-content

Magazine | Zeitschrift

DNP - Der Neurologe & Psychiater

DNP - Der Neurologe und Psychiater 5/2016

Ausgabe 5/2016

Ausgabe als ePaper lesen

Inhaltsverzeichnis ( 39 Artikel )

01.05.2016 | Editorial | Ausgabe 5/2016

Geschlechtsspezifische Aspekte mehr beachten!

Professor Dr. med. Anette Kersting

01.05.2016 | Ausgabe 5/2016

Inhaltsverzeichnis

Springer Medizin

01.05.2016 | Medizin aktuell | Ausgabe 5/2016

Jährlicher Rundumblick in zwei Tagen

Thomas Müller

01.05.2016 | Medizin aktuell | Ausgabe 5/2016

Bei Zwangsstörungen darf Exposition nicht zu kurz kommen

Thomas Müller

01.05.2016 | Medizin aktuell | Ausgabe 5/2016

Verhaltensstörungen — wenn das Kind außer Kontrolle gerät

Thomas Müller

01.05.2016 | Insomnie | Medizin aktuell | Ausgabe 5/2016

Blau, gelb, schwarz — die Formel für gesundes Licht und gesunden Schlaf

Thomas Müller

01.05.2016 | Medizin aktuell | Ausgabe 5/2016

Gesunder Mittagsschlaf? — Das hängt vom Alter und von der Dauer ab

Thomas Müller

01.05.2016 | Medizin aktuell | Ausgabe 5/2016

Optogenetisch bestätigt: Schöne Erinnerungen vertreiben den Trübsinn

Thomas Müller

01.05.2016 | Psychiatrie und Psychosomatik | Literatur kompakt | Ausgabe 5/2016

Neue Studien zur Neurostimulation in der Psychiatrie

Prof. Dr. med. Michael Grözinger

01.05.2016 | Affektive Störungen | Literatur kompakt | Ausgabe 5/2016

EKT in der Adoleszenz

Prof. apl. Dr. med. Alexander Sartorius

01.05.2016 | Psychopharmakotherapie | Literatur kompakt | Ausgabe 5/2016

Was tun bei therapieresistenter Schizophrenie unter Clozapin?

Dr. med. Christiane Först

01.05.2016 | Posttraumatische Belastungsstörung | Literatur kompakt | Ausgabe 5/2016

Nicht invasive Hirnnervenstimulation: eine Anti-Trauma-Therapie?

Prof. Dr. med. Andreas Conca

01.05.2016 | Affektive Störungen | Literatur kompakt | Ausgabe 5/2016

Transkranielle Gleichstromstimulation führt zu verminderter Aufmerksamkeit gegenüber bedrohlichen Stimuli

Prof. Dr. med. Thomas Nickl-Jockschat

01.05.2016 | Zwangsstörung | Literatur kompakt | Ausgabe 5/2016

THS bei schweren Zwangsstörungen

Prof. Dr. med. Jens Kuhn

01.05.2016 | Zwangsstörung | Literatur kompakt | Ausgabe 5/2016

Ist die rTMS eine Therapieoption bei der Zwangserkrankung?

Dr. med. Jan Di Pauli

01.05.2016 | Demenz | Fortbildung | Ausgabe 5/2016

Demenz im Akutkrankenhaus

PD Dr. med. Werner Hofmann

01.05.2016 | Psychopharmakotherapie | Fortbildung | Ausgabe 5/2016

Regelbehandlung mit Antipsychotika ist nicht ausreichend effektiv

Prof. Dr. med. Hans-Peter Volz

01.05.2016 | Fortbildung | Ausgabe 5/2016

Einladung zu den AGNP-Psychopharmakologie-Tagen

Prof. Dr. Borwin Bandelow

01.05.2016 | Migräne | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 5/2016

Migräne und ischämischer Schlaganfall

Dr. Caroline Freilinger, Victoria Schubert, Dr. med. Eva Auffenberg, PD Dr. med. Tobias Freilinger

01.05.2016 | Gendermedizin | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 5/2016

Geschlechtsspezifische Aspekte bei unipolarer Depression

Dr. med. Juliane Gruber, PD Dr. med. Dr. med. habil. Michael Grube

01.05.2016 | Kurz gemeldet | Ausgabe 5/2016

Psychologische Intervention plus medikamentöse Unterstützung

Springer Medizin

01.05.2016 | Kurz gemeldet | Ausgabe 5/2016

Chronifizierung von Schmerzen

Springer Medizin

01.05.2016 | Kurz gemeldet | Ausgabe 5/2016

Neue Praxisleitfäden zu Sozialleistungen

Springer Medizin

01.05.2016 | Industrieforum | Ausgabe 5/2016

Heute schon gelacht?

Kathrin von Kieseritzky

01.05.2016 | Industrieforum | Ausgabe 5/2016

MS: Vielfalt der Möglichkeiten nutzen

Dr. Carin Szostecki

01.05.2016 | Kurz gemeldet | Ausgabe 5/2016

App für Dystoniepatienten

Springer Medizin

01.05.2016 | Kurz gemeldet | Ausgabe 5/2016

Mehr Sicherheit in der Epilepsietherapie

Springer Medizin

01.05.2016 | Kurz gemeldet | Ausgabe 5/2016

Nächtliche Wadenkrämpfe

Springer Medizin

01.05.2016 | Industrieforum | Ausgabe 5/2016

Schlaganfall: von Doktors Schuld und Gottes Fügung

Dr. Ludger Riem

01.05.2016 | Kurz gemeldet | Ausgabe 5/2016

MS — Bewährtes auch für die Zukunft

Springer Medizin

01.05.2016 | Kurz gemeldet | Ausgabe 5/2016

MS — Fortbildung interaktiv

Springer Medizin

01.05.2016 | Kurz gemeldet | Ausgabe 5/2016

MS — Adhärenz entscheidet

Springer Medizin

01.05.2016 | Industrieforum | Ausgabe 5/2016

ADHS: Alternative zu Stimulanzien mit neuem Wirkansatz

Gudrun Girrbach

01.05.2016 | Praxis konkret_Berufspolitik | Ausgabe 5/2016

Neue GOÄ kommt wohl nicht mehr vor der Bundestagswahl

Helmut Laschet, Hauke Gerlof

01.05.2016 | Kurz gemeldet | Ausgabe 5/2016

Bundesrat macht sich für bessere Beipackzettel stark

Christoph Winnat

01.05.2016 | Kurz gemeldet | Ausgabe 5/2016

DAK startet virtuelle Sprechstunde

Rebekka Höhl

01.05.2016 | Kurz gemeldet | Ausgabe 5/2016

Fachärzte behandeln 71,2 Millionen Patienten

Rebekka Höhl

01.05.2016 | Praxis konkret_Berufspolitik | Ausgabe 5/2016

BSG gegen Verzögerungstaktik bei Praxisnachfolge

Martin Wortmann

01.05.2016 | Praxis konkret_Abrechnungstipps | Ausgabe 5/2016

Abrechnung geriatrischer Versorgung jetzt auch durch die ZNS-Fächer

Dr. med. Heiner Pasch

Aktuelle Ausgaben

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher