Skip to main content

HNO

Ausgabe 9/2022

Inhalt (10 Artikel)

Open Access SARS-CoV-2 Originalien

Hat die SARS-CoV-2-Pandemie die Lehre verbessert? – Virtueller Unterricht im Fach HNO-Heilkunde aus Sicht der Studierenden

Alexa Krambeck, Andreas G. Loth, Martin Leinung, Anwar Syed-Ali, Natalie Filmann, Sabine Kramer, Uwe Baumann, Timo Stöver, Marc Diensthuber

Open Access Tinnitus Originalien

Pilotstudie: manualmedizinische Methodenevaluation zur Modulierbarkeit des Leitsymptoms Tinnitus

A. Fobbe, A. Bökel, A. Lesinski-Schiedat, C. Gutenbrunner, C. Sturm

Open Access Hörsturz Originalien

Toleranz und Akzeptanz der intratympanalen Injektion

Guido Mühlmeier, Matthias Tisch

Glaukom Kasuistiken

Kind mit gefäßreichem „Kloß“ im Hals

Veronika Volgger, Stephan T. Ledderose, Evelyn Bienenstein, Christoph Walz, Matthias Hermann, Michael Nitsche, Kariem Sharaf, Tanija Hüttl, Moritz Wildgruber, Hille Kisch-Wedel, Christoph A. Reichel

Computertomografie Bild und Fall

Seltene Differenzialdiagnose einer Nasenatmungsbehinderung

A. Gey, S. K. Plontke, D. Bethmann, M. Werner, L. Dießel, M. Wieprecht, A. Glien

Medizinrecht

Kostenloser Anspruch auf Kopie der Patientenakte?

Lisa Rottmann, Albrecht Wienke

Nach Krebstherapie mit Cisplatin auf Schwerhörigkeit screenen!

11.06.2024 Hodenkarzinom Nachrichten

Wer zur Behandlung einer Krebserkrankung Cisplatin erhalten hat, sollte regelmäßig das Hörvermögen überprüfen lassen und strikt auf die Cholesterinwerte achten. So das Fazit einer Longitudinalstudie mit Hodenkrebspatienten.

Notfallreform: Lauterbach nimmt KVen und ausgewählte Kliniken in die Pflicht

06.06.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Die Ampelkoalition nimmt einen neuen Anlauf für die Reform der Notfallversorgung. Der Gesetzentwurf zeigt: Die Vertragsärzte müssen sich auf erhebliche Veränderungen in der Organisation der Notdienste einstellen.

Erhebliches Risiko für Kehlkopfkrebs bei mäßiger Dysplasie

29.05.2024 Larynxkarzinom Nachrichten

Fast ein Viertel der Personen mit mäßig dysplastischen Stimmlippenläsionen entwickelt einen Kehlkopftumor. Solche Personen benötigen daher eine besonders enge ärztliche Überwachung.

Hörschwäche erhöht Demenzrisiko unabhängig von Beta-Amyloid

29.05.2024 Hörstörungen Nachrichten

Hört jemand im Alter schlecht, nimmt das Hirn- und Hippocampusvolumen besonders schnell ab, was auch mit einem beschleunigten kognitiven Abbau einhergeht. Und diese Prozesse scheinen sich unabhängig von der Amyloidablagerung zu ereignen.

Update HNO

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.