Skip to main content
main-content

Zeitschrift

HNO

Leitthema 10/2017

Allergologie im Fachgebiet Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Allergische Erkrankungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland, Europa und allen entwickelten Ländern. Ausgabe 10/2017 von HNO zeigt die weiterhin zunehmende Bedeutung der Allergologie im HNO-Fachgebiet und greift interessante klinische Aspekte und neue Entwicklungen auf. 

Lesen Sie mehr zu: Kosten durch allergische ErkrankungenStellenwert der nasalen Provokation bei der HDM-AllergieMolekulare, komponenten-basierte Diagnostik in der HNO-ärztlichen AllergologieGrundlage der Behandlung ekzematöser Erkrankungen im HNO-BereichAnaphylaktische Reaktionen auf Impfstoffe


Leitthema 09/2017

Leitthema 07/2017

Cochleaimplantate. Teil 2

Das aktuelle Themenheft stellt in mehreren Expertenbeiträgen die Grundlagen sowie den heutigen Stand der Versorgung mit einem CI dar. Dabei werden die heute erreichte Qualität und der hohe Standard deutlich. Nur das lückenlose Ineinandergreifen der einzelnen Module garantiert den Rehabilitationserfolg, der über das eigentliche Hören weit hinausgeht. So kann zu Recht von einer lebensverändernden Maßnahme gesprochen werden.

Lesen Sie mehr zu den folgenden Themen: Anpassung von CI-Systemen, Rehabilitation bei Kindern u. Erwachsenen, Bilaterale CI-Versorgung, Biologische Therapien in der Otologie, CI-Versorgung von Patienten mit einseitiger Taubheit u. asymmetrischem Hörverlust

Weiteres zum Thema finden Sie auch in Ausgabe 04/2017

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

HNO OnlineFirst articles

10.10.2017 | Originalien

Depression und Angst

Prävalenz bei Patienten in der ambulanten HNO-Praxis

Die affektiven Störungen gehören neben den Angststörungen zu den am häufigsten auftretenden psychischen Erkrankungen in Deutschland [ 12 , 24 ]. Die Punktprävalenz (Stichtagsprävalenz) wird für das Auftreten von depressiven Episoden mit >10 %, die …

06.10.2017 | Originalien

Sprachaudiometrie und Datalogging bei CI-Patienten

Überlegungen zu geeigneten Sprachpegeln

Die Frage nach dem Einsatz geeigneter Sprachtests [ 20 , 27 ], insbesondere vor dem Hintergrund der ständigen Weiterentwicklung von Hörsystemen, wird nach wie vor kontrovers diskutiert [ 7 , 11 , 15 , 16 , 21 , 30 , 32 , 35 , 36 ]. Zur …

25.09.2017 | Originalien

Präoperative Bestimmung des Ursprungsnervs von Vestibularisschwannomen

Vestibularisschwannome (VS) sind gutartige Tumoren, die sich am häufigsten im inneren Gehörgang, im Kleinhirnbrückenwinkel und manchmal auch im Labyrinth entwickeln. Die Tumoren wachsen aus den Schwann-Zellen, der die Axone des VIII. Hirnnervs …

25.09.2017 | Originalien

Die intraoperative Parathormonmessung als bester Indikator einer postoperativen symptomatischen Hypokalzämie

Die postoperative Hypokalzämie (HC) ist ein häufiges Ereignis nach totaler Thyreoidektomie. Dabei handelt es sich vorwiegend um eine passagere HC, während eine persistierende HC selten ist. Aufgrund der Symptomatik besteht eine nicht zu …

25.09.2017 | Leitthema

Hörrehabilitation mithilfe von Cochleaimplantaten und kognitive Fähigkeiten

Die Untersuchung kognitiver Fähigkeiten erlangt vor dem Hintergrund des demografischen Wandels zunehmend Relevanz. Die Frage nach dem Effekt einer Cochleaimplantation bei taub geborenen Kindern im Vergleich zu Hörgesunden stand noch bis vor …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
HNO ist ein international angesehenes Publikationsorgan und wendet sich an alle HNO-Ärzte in Praxis und Klinik. Inhaltlich stehen Prävention, diagnostische Vorgehensweisen und Komplikationsmanagement sowie moderne Therapiestrategien einschließlich chirurgischer Verfahren im Vordergrund.
Umfassende Übersichtsarbeiten greifen ausgewählte Themen auf und bieten dem Leser eine Zusammenstellung aktueller Erkenntnisse aus allen Bereichen der HNO-Heilkunde. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen liegt der Schwerpunkt dabei auf der Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse unter Berücksichtigung praktischer Erfahrung - der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
Kasuistiken zeigen interessante Fallbeispiele und ungewöhnliche Krankheits- bzw. Behandlungsverläufe.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erwerben. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
HNO is an internationally recognized journal and addresses all ENT specialists in practices and clinics dealing with all aspects of ENT medicine, e.g. prevention, diagnostic methods, complication management, modern therapy strategies and surgical procedures.
Review articles provide an overview on selected topics and offer the reader a summary of current findings from all fields of ENT medicine.
Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve the scientific exchange.
Case reports feature interesting cases and aim at optimizing diagnostic and therapeutic strategies.
Review articles under the rubric “Continuing Medical Education” present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of HNO are peer reviewed.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.