Skip to main content
main-content

Jetzt neu: Facharzt-Training HNO

Du stehst vor der Prüfung zum HNO-Facharzt und möchtest Dich effizient und umfassend auf das Kollegengespräch vorbereiten? Dann bist Du hier richtig!

Leitthema 03/2019

Inner Ear Biology Workshop 2018 - Teil I

In zwei Sonderheften zum Inner Ear Biology Workshop 2018 möchten wir Ihnen wichtige Aspekte der Grundlagenforschung und klinischer Zusammenhänge im Hörbereich näherbringen und Ihnen damit einen Überblick zum aktuellen Stand der Innenohrforschung bis hin zur klinischen Behandlung geben.

Lesen Sie im ersten Heft mehr zu: Outer hair cell electromechanical activity, Hearing interventions to prevent dementia, Modelle der TinnitusentstehungICD-10-Symptom-Rating-Fragebogen.

HNO: Weitere Themenhefte

Aktuelle Therapiekonzepte bei Kopf-Hals-Karzinomen

Highlights des ASCO-Meetings 2018

In den Übersichtsartikeln von Ausgabe 12/2018 werden die wichtigsten Studienergebnisse zur Behandlung von Kopf-Hals-Malignomen zusammengefasst und dabei kritisch in den Kontext der Studienresultate der vergangenen Jahre eingeordnet.

Orbita

Auch wenn manche Erkrankungen der Orbita selten sind, ist es wichtig, diese zu kennen und erkennen zu können, um die korrekte Diagnostik und Therapie einzuleiten. Mit zwei Leitthemenheften möchten wir die Thematik erneut in den Fokus der Aufmerksamkeit rücken.  

Ausgabe 10/2018

Ausgabe 11/2018

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

HNO OnlineFirst articles

24.04.2019 | Leitlinien

Empfehlungen der Arbeitsgemeinschaft Deutschsprachiger Audiologen, Neurootologen und Otologen (ADANO) zur Auswahl von Zielparametern und Prozessempfehlungen beim Einsatz von akustisch evozierten Potenzialen, otoakustischen Emissionen und der Impedanzaudiometrie in klinischen Studien

Erarbeitet von der Arbeitsgruppe ERA (AG‑ERA) der ADANO. Bestätigt vom Vorstand der ADANO am 18.01.2019

Bei der Konzeption klinischer Studien sind Festlegungen auf zu erhebende Zielparameter erforderlich. Diese dienen als Grundlage für die Auswahl der geeigneten statistischen Methoden und damit der Berechnung von notwendigen Stichprobengrößen. Die …

24.04.2019 | Leitthema

Künstliche Intelligenz in der Medizin – Holzweg oder Heilversprechen?

Künstliche Intelligenz (KI) hat in den letzten Jahren eine neue Reifephase erreicht und entwickelt sich zum Treiber der Digitalisierung in allen Lebensbereichen. Die KI ist eine Querschnittstechnologie, die für alle Bereiche der Medizin mit …

18.04.2019 | Leitthema Open Access

Digitaler OP: bessere Planung und Kommunikation

Im Mittelpunkt der digitalen HNO-Chirurgie stehen v. a. 4 technologische Fortschritte: Neben dem Potenzial eines digitalisierten Operationssaals (OP) sind dies moderne Navigationsverfahren, Planungssoftware sowie roboterbasierte Assistenzsysteme.

16.04.2019 | Leitthema Open Access

Pharmacological intervention in the field of ototoxicity

Modern research on ototoxicity goes back to the 1940s, when streptomycin was introduced into clinical practice. Today, aminoglycoside antibiotics and platinum-based chemotherapy, mainly cisplatin, are the most important drugs that damage the inner …

16.04.2019 | Leitthema

Vom Symptom zur Diagnose – Tauglichkeit von Symptom-Checkern

Update aus Sicht der HNO

Jede 7. Diagnose, die gestellt wird, ist entweder falsch oder kommt zu spät [ 14 , 19 , 35 , 36 , 38 ]. Mit der richtigen Diagnose könnten jedes Jahr 1,5 Mio. Menschen weltweit gerettet werden [ 8 ]. Der Grund für Fehldiagnosen? Fehlinformationen.

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
HNO ist ein international angesehenes Publikationsorgan und wendet sich an alle HNO-Ärzte in Praxis und Klinik. Inhaltlich stehen Prävention, diagnostische Vorgehensweisen und Komplikationsmanagement sowie moderne Therapiestrategien einschließlich chirurgischer Verfahren im Vordergrund.
Umfassende Übersichtsarbeiten greifen ausgewählte Themen auf und bieten dem Leser eine Zusammenstellung aktueller Erkenntnisse aus allen Bereichen der HNO-Heilkunde. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen liegt der Schwerpunkt dabei auf der Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse unter Berücksichtigung praktischer Erfahrung - der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
Kasuistiken zeigen interessante Fallbeispiele und ungewöhnliche Krankheits- bzw. Behandlungsverläufe.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erwerben. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
HNO is an internationally recognized journal and addresses all ENT specialists in practices and clinics dealing with all aspects of ENT medicine, e.g. prevention, diagnostic methods, complication management, modern therapy strategies and surgical procedures.
Review articles provide an overview on selected topics and offer the reader a summary of current findings from all fields of ENT medicine.
Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve the scientific exchange.
Case reports feature interesting cases and aim at optimizing diagnostic and therapeutic strategies.
Review articles under the rubric “Continuing Medical Education” present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of HNO are peer reviewed.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Weitere Informationen


 

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise