Skip to main content
main-content

Leitthema 07/2017

Cochleaimplantate. Teil 2

Das aktuelle Themenheft stellt in mehreren Expertenbeiträgen die Grundlagen sowie den heutigen Stand der Versorgung mit einem CI dar. Dabei werden die heute erreichte Qualität und der hohe Standard deutlich. Nur das lückenlose Ineinandergreifen der einzelnen Module garantiert den Rehabilitationserfolg, der über das eigentliche Hören weit hinausgeht. So kann zu Recht von einer lebensverändernden Maßnahme gesprochen werden.

Lesen Sie mehr zu den folgenden Themen: Anpassung von CI-Systemen, Rehabilitation bei Kindern u. Erwachsenen, Bilaterale CI-Versorgung, Biologische Therapien in der Otologie, CI-Versorgung von Patienten mit einseitiger Taubheit u. asymmetrischem Hörverlust

Weiteres zum Thema finden Sie auch in Ausgabe 04/2017

Leitthema 06/2017

Bildgebung in der HNO-Heilkunde

Die Bildgebung ist für die Therapieentscheidung vieler Erkrankungen des Kopf-Hals-Bereichs unentbehrlich und ein ausgesprochen wichtiger und etablierter Standard. Neben dem alleinigen Nachweis eines pathologischen Befundes spielen diese Verfahren auch bei der Therapieplanung einschließlich der Planung des operativen Zugangswegs eine große Rolle.

Lesen Sie in dieser Ausgabe von HNO mehr zu folgenden Themen: Schläfenbeinbildgebung, Bildgebung zur Operationsplanung, Interventionelle Radiologie, Bildgebung der Nasennebenhöhlen und der Frontobasis, PET-CT bei Karzinomen.

Leitthema 05/2017

Vestibularisschwannome. Teil 1

Beim Management von Vestibularisschwannomen kommen als Strategien ein beobachtendes Vorgehen („wait-and-test-and-scan“), mikrochirurgische Techniken oder eine Strahlentherapie infrage. Unterstützt werden sie durch den sinnvollen Einsatz moderner Technik und ein fundiertes Wissen um die Langzeitergebnisse bei Beobachtung und Behandlung, um Möglichkeiten der Minimierung der Risiken des Auftretens von Komplikationen und um den Umgang mit den Folgen der Erkrankung oder einer Therapie.

Die Ausgabe 05/2017 von HNO widmet sich im Rahmen von Übersichts- und Originalarbeiten diesem Thema in großer Breite und in hoher Detailliertheit.

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

HNO OnlineFirst articles

17.08.2017 | Kasuistiken

Cochleaimplantatversorgung eines Mädchens mit 7q-Mikrodeletionssyndrom

Zu den aktuell am seltensten zu beobachteten genetischen Gründen einer Innenohrschwerhörigkeit mit einer geistigen Beeinträchtigung gehört das 7q-Mikrodeletionssyndrom. Erst Anfang der 1990er-Jahre konnte es entdeckt werden und erbrachte bisher …

17.08.2017 | Originalien

Assoziation zwischen Kontrolle der allergischen Rhinitis und Schlafqualität

Die allergische Rhinitis (AR) ist mit einer Prävalenz von 23 % in Europa und bis zu 26 % in den Vereinigten Staaten eine häufige Erkrankung [ 1 – 3 ]. Mit einem Anteil von über 50 % gilt sie als die häufigste Manifestation der Erkrankungen aus dem …

17.08.2017 | Originalien

Hörrehabilitation mit Cochleaimplantaten nach translabyrinthärer Vestibularisschwannomresektion

Bei bestimmten Befundkonstellationen ist der translabyrinthäre Zugang zur Entfernung von Vestibularisschwannomen etabliert. Im Vordergrund der Indikationsstellung stehen dabei die Tumorlage und -größe, die prätherapeutische Vestibularisfunktion …

15.08.2017 | Medizinrecht

Juniorpartner oft scheinselbständig

Hiobsbotschaft für Berufsausübungsgemeinschaften

In dem vom LSG entschiedenen Fall war eine junge Zahnärztin in eine Praxis eingetreten und hatte eine vertragszahnärztliche Zulassung erhalten. Der Gesellschaftsvertrag regelte, dass die Zahnärztin als Honorar 30 % der von ihr selbst veranlassten …

15.08.2017 | Medizinrecht

Neue Anforderungen zur ärztlichen Aufklärung fremdsprachiger Patienten

Im Klinikalltag werden Ärzte immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt, insbesondere auch, wenn es um die ordnungsgemäße Aufklärung ihrer Patienten geht. Gerade bei ausländischen Patienten, die über keine oder nur rudimentäre Kenntnisse der …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
HNO ist ein international angesehenes Publikationsorgan und wendet sich an alle HNO-Ärzte in Praxis und Klinik. Inhaltlich stehen Prävention, diagnostische Vorgehensweisen und Komplikationsmanagement sowie moderne Therapiestrategien einschließlich chirurgischer Verfahren im Vordergrund.
Umfassende Übersichtsarbeiten greifen ausgewählte Themen auf und bieten dem Leser eine Zusammenstellung aktueller Erkenntnisse aus allen Bereichen der HNO-Heilkunde. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen liegt der Schwerpunkt dabei auf der Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse unter Berücksichtigung praktischer Erfahrung - der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
Kasuistiken zeigen interessante Fallbeispiele und ungewöhnliche Krankheits- bzw. Behandlungsverläufe.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erwerben. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
HNO is an internationally recognized journal and addresses all ENT specialists in practices and clinics dealing with all aspects of ENT medicine, e.g. prevention, diagnostic methods, complication management, modern therapy strategies and surgical procedures.
Review articles provide an overview on selected topics and offer the reader a summary of current findings from all fields of ENT medicine.
Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve the scientific exchange.
Case reports feature interesting cases and aim at optimizing diagnostic and therapeutic strategies.
Review articles under the rubric “Continuing Medical Education” present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of HNO are peer reviewed.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.