Skip to main content
main-content

07.11.2018 | Original Research | Ausgabe 5/2019

Journal of Clinical Monitoring and Computing 5/2019

The accuracy and trending ability of cardiac index measured by the fourth-generation FloTrac/Vigileo system™ and the Fick method in cardiac surgery patients

Zeitschrift:
Journal of Clinical Monitoring and Computing > Ausgabe 5/2019
Autoren:
Takuma Maeda, Eisuke Hamaguchi, Naoko Kubo, Akira Shimokawa, Hiroko Kanazawa, Yoshihiko Ohnishi
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s10877-018-0217-1) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

To compare the accuracy and trending ability of the cardiac index (CI) measured by FloTrac/Vigileo™ (CIFT) or derived by the Fick equation (CIFick) using E-CAiOVX (enables continuous monitoring of oxygen consumption) with that measured by thermodilution (CITD) in patients with off-pump coronary artery bypass surgery. Twenty-two patients undergoing elective off-pump coronary artery bypass surgery were included. CIFT and CIFick were determined simultaneously at six time-points during off-pump coronary artery bypass surgery. At each time-point, phenylephrine (50 µg) was administered to increase systematic vascular resistance, with CI measured before and after administration (CITD used as reference method). Agreement of each method was evaluated by Bland–Altman analysis, while trending ability was evaluated by four-quadrant plot analysis and polar plot analysis. By Bland–Altman analysis, CIFT and CIFick showed percentage errors of 49.5% and 78.6%, respectively, compared with CITD. Subgroup analysis showed a percentage error between COFT and COTD of 28.9% in patients with a CI ≥ 2.4 L/min/m2, and 78.1% in patients with a CI ≥ 2.4 L/min/m2. The concordance rate of four-quadrant plot analysis was 93.3% for CIFT and 66.7% for CIFick in datasets where CITD ≥ 2.4 L/min/m2 before and after phenylephrine administration were included. CIFT and CIFick had wide limits of agreement with CITD, and were below acceptable limits for tracking phenylephrine-induced CI changes. However, subgroup analysis showed improved accuracy and trending ability of CIFT when only points where CITD ≥ 2.4 L/min/m2 were included, while there was no improvement in CIFick accuracy or trending ability.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Zusatzmaterial
Nur für berechtigte Nutzer zugänglich
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2019

Journal of Clinical Monitoring and Computing 5/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2019 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin - Prüfungswissen für die Fachpflege

    Egal ob Teilnehmer der Fachweiterbildung oder langjähriger Mitarbeiter: Mit diesem Arbeitsbuch können Sie alle Fakten der Intensivmedizin und Anästhesie für die Fachpflege gezielt überprüfen, vertiefen und festigen. Multiple-Choice-Fragen …

    Autor:
    Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise